1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Earth TV (HD) neu auf 7°Ost...

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von Nordstern70, 26. Mai 2017.

  1. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    TBS 6983 PCIe, Dr.HD D15, TT-Budget 3200,
    DVB Viewer, HbbTVplugin, MHEG5,
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    Anzeige
    Auf 7 grad Ost
    11304 h, 29700
    11345 h, 27500 in HD beides FTA
     
  2. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Danke für die Info! Lohnt sich doch noch, ab und an mal den Spiegel zu drehen.:)

    Gruß Holz (y)
     
  3. SAMS

    SAMS Moderator

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus - Octagon SF4008 4K

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    Es wäre schön, wenn man solche Threads eröffnet, dann auch ALLE nötigen Daten dazu reinschreibt! Auch dafür wurden die Regeln aufgestellt, aber manche können / wollen anscheinend das nicht kapieren.

    Hier mal die nötigen Daten:

    11,304 GHz h - SR 29.700 - DVB-S2 8PSK FEC 2/3 (HD)
    11,345 GHz h - SR 27.500 - DVB-S QPSK FEC 5/6 (SD)

    Siehe auch hier: FlySat Eutelsat 7A/7B @ 7° East
     
  4. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    TBS 6983 PCIe, Dr.HD D15, TT-Budget 3200,
    DVB Viewer, HbbTVplugin, MHEG5,
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    Frequenz, Polarisation, Symbolrate.
    DVB S/ DVB S2 war im Post zu erlesen und der Rest ergibt sich im DX Bereich ja wohl fast von selbst. So falsch war das ja nun nicht...
    aber ich gelobe Besserung


    Andere Sache: Wie kommt man bei Earth TV zu diesem Sinneswandel?
     
  5. SAMS

    SAMS Moderator

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus - Octagon SF4008 4K

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    Es sagt ja keiner, das das auf Dauer uncodiert bleibt.
    Auf 15°West war man früher ja stets verschlüsselt. Von mir aus kann Earth TV gerne FTA bleiben :)
     

Diese Seite empfehlen