1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

E,pfangsprobleme Astra 19,2°E mit Humax Fox-HD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von HH-TV-Fan, 22. Februar 2011.

  1. HH-TV-Fan

    HH-TV-Fan Senior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sky+Receiver (500GB), Sony 55" Full-HDTV
    Anzeige
    Hallo ins Forum,

    ich, als Kabelnutzer, bin gerade bei einem Freund und wir sind beim Einrichten seiner Satellitenanlage. Die Satellitenschüssel (Durchmesser 80cm) wurde gerade neu aufgebaut und angeschlossen sowie durch einen Fernsehtechniker ausgerichtet. Mit dem alten Receiver, einem Europe Skyplus, funktioniert der Empfang aller Sender problemlos. Nun sollte es aber HD-Empfang sein und es wurde der Humax Fox-HD angeschafft. Der Suchlauf findet auch alle Sender, es müsste die aktuellste Softwareversion installiert sein (HZPSNA 2.00.06), jedoch werden viele Sender nicht angezeigt, es kommt lediglich eine Fehlermeldung, dass die Sat-Schüssel evtl. nicht richtig ausgerichtet ist, bzw. das Signal zu schwach ist. Im Geschäft hat der Receiver einwandfrei funktioniert. Jetzt habe ich mir die Mühe gemacht, und sämtliche Frequenzen mal herausgeschrieben mit Signalstärke und -qualität, vielleicht erkennt jemand von Euch den Fehler bzw. weiß Rat. Im Geschäft gab es nur die Idee, dass das Signal evtl. zu stark sein könnte?! Kann dies sein, kenne mich im Sat-Bereich leider nicht so aus.
    Hier die Empfangsdaten der Transponder, auffällig ist, dass je höher die Transponderfrequenzen liegen, desto häufiger können die Transponder nicht empfangen werden:
    [​IMG]
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: E,pfangsprobleme Astra 19,2°E mit Humax Fox-HD

    Hi,

    aus der Hüfte geschossen:

    Ja, Signal zu stark, regelbares Dämpfungsglied dazwischen setzen.

    Vorab als Test ein nasses Taschentuch über das LNB legen und dann nochmal Empfang testen.

    Gruss
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.475
    Zustimmungen:
    3.656
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: E,pfangsprobleme Astra 19,2°E mit Humax Fox-HD

    Wenn Signalstärke bei 100% liegt und Signalqualität bei manchen Sender nur 30-40% hat,kann das auf Übersteuerung deuten.
    Wenn du noch 20-30meter KoaxKabel hast kannst du das testen.Verbinde einfach Antennendose und Humax Receiver mit diesen langen Kabel und starte neue Suchlauf.
    .....oder gleich ein Dämpfungsregler kaufen.
    Dämpfungsregler 1 Produkt gefunden -> SAT-Anlagen bei XMediaSat
     
  4. HH-TV-Fan

    HH-TV-Fan Senior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sky+Receiver (500GB), Sony 55" Full-HDTV
    AW: E,pfangsprobleme Astra 19,2°E mit Humax Fox-HD

    Vielen Dank für die Tipps. Ein Dämpfungsregler dazwischen, und schon funktionieren alle Sender ohne Probleme. Danke, und damit kann der Thread geschlossen werden!
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.475
    Zustimmungen:
    3.656
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: E,pfangsprobleme Astra 19,2°E mit Humax Fox-HD

    Tja,dann......
    Guten Empfang!
     

Diese Seite empfehlen