1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

E-mail Anhänge größer als 100MB?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von max-nr1, 27. Dezember 2009.

  1. max-nr1

    max-nr1 Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Guten Morgen

    Ich möchte meinem Sohn oder er auch mir Dateianhänge manchmal bis 100MB oder auch
    etwas größer per mail senden (ohne zusätzliche kosten).
    web.de oder t-online sind die anhänge einfach zu groß.
    Gibt es da eine Lösung ?

    Gruß Max
    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  2. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: E-mail Anhänge größer als 100MB?

    Irgendwo preiswerten Server-Platz mieten und per ftp, ist auch für viele andere Sachen praktisch. Die Email selbst enthält dann nur den Link ..
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.831
    Zustimmungen:
    3.471
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: E-mail Anhänge größer als 100MB?

    Einfach bei rapidshare oder einem anderen Hoster hochladen. Per E-Mail ist sowas nicht zu empfehlen.
     
  4. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: E-mail Anhänge größer als 100MB?

    Richtig!
    Aber durchführbar ist es auch per Mail, wenn auch nicht zu empfehlen. Du brauchst dazu einen Provider, der das erlaubt und einen Mail-Client, der da mitspielt. T-Online ist dabei sicher nicht der beste Kandidat ...
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: E-mail Anhänge größer als 100MB?

    Setz Dir einen kleinen ftp server auf Deinem PC auf und richte dem Sohn ein Konto ein, dann ist es egal wie groß die Dateien sind.
    Oder kauf Dir ne Fritz Box und schließe dort eine Festplatte an, dazu noch ein dynamische IP und alles wird gut, dann kann er immer ran wann er gerade mal Zeit hat.
    Wenn englisch Kenntniss vorhanden, dyn.dns, obwohl das eigentlich selbsterklärend ist, ansonsten namemaster.de.
    Die Sache mit der Fritz und dem dyndns halte ich hier auch so und bin bisher immer gut mit gefahren.
     
  6. MagicM

    MagicM Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    - Panasonic TX-L32GW10 (DVB-S, Astra 19,2°)
    - FaVal Mercury SP 150 (PVR mit USB-Stick)
    - an Kreiling KR 5-8 MS
    AW: E-mail Anhänge größer als 100MB?

    Benkt bitte, dass alle beteiligten Mailserver (= Mailprovider) dieser Mail eine Größe von 100 MB unterstützen müssen.

    Und nicht zu vergessen der eigene Virenscanner am PC, der dann ordentlich was zu tun bekommt...
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: E-mail Anhänge größer als 100MB?

    Der Kram wird ja noch 7 Bit Codiert, damit landet man dann auch schon bei 136MB. Und geht nur ein Zeichen kaputt kann man es nochmal senden ;)

    Der Sicherheitsfanatiker hat doch gleich drei davon, die Scannen das denn beim Reinkommen übers Netz, beim Speichern in der Mailbox, beim öffnen der Mail und beim Speichern des Anhangs. Und dann wird wieder gejammert das der Rechner zu langsam ist ;)

    cu
    usul
     
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: E-mail Anhänge größer als 100MB?

    Das wird doch über TCP geregelt.
     
  9. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: E-mail Anhänge größer als 100MB?

    die wunschdatei mit passwort (z.b.) winrar packen und ggf. in 100mb stücke splitten und bei einem oneclickhoster wie etwa rapidshare hochladen. alles andere wäre quatsch, denn bei ftp wird dir die ganze zeit die leitung blockiert wenn der andere was zieht und dein pc muss immer an sein.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: E-mail Anhänge größer als 100MB?

    Bringt aber nichts wenn die Mailserver/Mailprogramme anfangen da clever an der Mail selber rumzubasteln.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen