1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dyon Raptor + US-TV + Kabel Deutschland Receiver - Kein Empfang

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von tim.usa, 25. März 2016.

  1. tim.usa

    tim.usa Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Digitalfernsehen-Community,

    ich habe ein Problem mit dem Fernsehempfang.
    TV Gerät: Samsung BN64-01256A aus den USA (Specs - Plasma TV PN42C450B1D | Samsung TVs)
    Receiver: Dyon Raptor
    Kabel Deutschland Receiver von Samsung: SMT-C7200

    Der Fernseher hat mit dem Raptor, ohne Zusatz von CI+ Karten usw, funktioniert.

    Nun habe ich von Kabel Deutschland den Receiver erhalten und habe anscheinend in vielen falschen Varianten versucht diese drei miteinander zu kombinieren (gefährliches Halbwissen). Das hat natürlich nicht funktioniert.

    Nun habe ich wieder auf die alte Variante umgerüstet - und nun geht gar nichts mehr.

    "Check Cable Signal" oder "Mode not supported" Diese Meldungen hatte ich bereits damals, als ich versuche habe den Fernseher ohne den Dyon Raptor zu verwenden.

    Hat jemand eine Lösung, wie ich am besten die drei kombinieren kann oder jedenfalls die alte Variante wieder zum laufen bekomme?

    Viele liebe Grüße und frohe Ostern!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.951
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Frage ist ob der TV mit 50Hz Bildwiederholfrequenz überhaupt klar kommt oder ob Du die Receiver auf 60Hz Ausgabe stellen musstest (was dann aber zu Nebenwirkungen wie ruckeln im Bild führen kann)
     
  3. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    38
    Könnte das ne Meldung sein, die vom TV Tuner kommt, der wohl mit den deutschen DVB-C nicht klar kommt?
    Die kam ja auch als du versucht hast den TV direkt an die Antennendose angeschlossen hast. Zumindest würde ich das so deuten.

    Also kannst du beide Geräte nur nutzen wenn du über den HDMI Anschluß fern siehst.
    Auf den Antennenanschluß zum TV mußte wohl verzichten.
    Und da hilft nur experimentieren, der Samsung kann nur 50Hz (was anderes zeigt mir mein Samsung TV nicht an), der Dyon bietet da wohl mehr Auswahl.

    Mal abgesehen davon, das du den Dyon eigentlich nicht mehr brauchst, der Samsung kann ja auch die unverschlüsselten Sender darstellen, wäre eine Möglichkeit:
    Samsung->Antennenkabel zum Dyon, beide per HDMI zum TV. Und dann über den jeweiligen HDMI Anschluß.
     
  4. tim.usa

    tim.usa Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Jetzt erinnere ich mich wieder, als ich das erste Mal den Samsung TV in Deutschland zum laufen brachte mit Hilfe des Raptors. Dazu musste ich allerdings über einen anderen Fernseher die Hz Zahl des Raptors ändern, da mir mit dem Samsung nichts angezeigt wurde. Danach funktionierte die Variante: Antennenkabel in Raptor -> HDMI in Samsung TV.

    Kann es sein, dass sich durch das ganze Rumgespiele der Raptor wieder verstellt hat und ich dieses über einen anderen Fernseher wieder ändern muss? Leider habe ich gerade keinen anderen Fernseher zu Hause. Blind geht es schlecht, oder weiß jemand die genaue Menüführung? :)

    Peter kannst du es vielleicht noch einmal deutlicher schreiben, wie du es mit dem anschließen meinst? Antennenkabel nur in den Dyon und nicht den Kabel DEU Receiver?

    Wenn nichts klappt muss ich in drei Tagen wieder alles zurückschicken. Kabel Deutschland interessiert die ganze Problematik nicht, da es nicht deren Gerät ist, welches die Probleme verursacht.
     
  5. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sieht so aus als müßtest du das wieder durchführen.
    Der TV hat Cinch-Eingänge, der Raptor Cinch Ausgänge, wäre eventuell ne Möglichkeit.

    Was dem Samsung angeht, da geht keine Einstellung der Hz Zahl, da kannste nur die Bildauflösung ändern.
    Von daher, zurückkschicken, den ganzen Kram, mit dem TV wird's wohl nichts werden.
    Gehe mal davon aus, das du dann den Vertrag widerrufen willst, mach das bitte vorher.
    Kontakt - Vodafone Kabel Deutschland Kundenportal
    Entweder Stichwort "Widerruf" oder "Kündigung" wählen.
    Du solltest dann ne Bestätigung des Widerrufes erhalten.
    Zurückschicken nur per Einschreiben mit Rückantwort.

    Was die Antennenverkabelung angeht, will dir trotzdem darauf antworten.
    Von der Antennendose zum Samsung Recorder, von dem aus zum Raptor.
    Zum TV brauchst du keine Antennenverbindung, siehe die Meldung, mit dem Signal kommt der nicht klar.
    Bild und Ton würdest du dann von jedem Gerät übers da angeschlossene HDMI-Kabel am TV erhalten.
    So wie es mit dem Raptor ja schon funktioniert hat.
     
  6. tim.usa

    tim.usa Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Der Receiver wurde nun an Kabel Deutschland zurück geschickt und das Thema ist erledigt.

    Allerdings funktioniert die alte Variante mit dem Raptor und dem US Samsung TV immer noch nicht wieder wie vorher.

    Vor dem Test mit Kabel DEU:
    >> Antennenkabel in Raptor -- von da HDMI in TV = OK, ohne Probleme

    Nach dem Test mit Kabel DEU:
    >> Antennenkabel in Raptor -- von da HDMI in TV = Kein Bild

    Raptor an einen anderen Fernseher angeschlossen, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und wieder auf 60hz gestellt.
    >> Antennenkabel in Raptor -- von da HDMI in TV = Menü vom Raptor einsehbar, Senderliste wird angezeigt, aber bei den frei empfangbaren (und natürlich auch bei den HD oder $ Sendern) kein Bild. "Keine Informationen" / "Kein Signal"

    Ich bin verzweifelt! Wer hat eine Idee?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.951
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hast Du mal einen Suchlauf gemacht? Denn nach der Werkseinstellung sind ja die Sender alle weg und es wird u.U. eine vom Werk aus eingestellte Senderliste geladen die garantiert nicht funktioniert.
     
  8. tim.usa

    tim.usa Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Einen manuellen und automatischen Suchlauf habe ich ausprobiert. Anzeigen lassen habe ich mir alle unterschiedlichen Varianten (Frei, Bezahl, Gesamt) und jedes Mal kann ich zwischen allen Sendern wechseln, aber das Bild bleibt schwarz und es erscheint die "Keine Informationen" / "Kein Signal".

    Also wer das lösen kann, den lade ich auf ein großes Stück Sahnetorte ein ;)
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.951
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nochmal er findet Sender aber er zeigt sie nicht an? Dann scheint der Receiver hinüber zu sein.
     
  10. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hm, nicht gut.
    Wenn irgendmöglich den Raptor an einem hiesigen TV testen.
    Hab ja selber einen Samsung TV, wenn da "Kein Signal" zu sehen ist, bei einem eingestelltem HDMI-Anschluß, dann kommt über das HDMI-Kabel nichts am TV an. Allerdings Sprache Deutsch, keine Ahnung ob man das bei dem verwendeten TV einstellen kann, vermutlich wohl eher nicht.
    "Keine Informationen", sagt mir so nichts, dürfte ne Meldung vom Raptor sein.

    Menü des Raptors wird angezeigt, die Sender werden beim Suchlauf gefunden und angezeigt, nur zu sehen ist nichts.
    Auf welche Bildauflösung ist der Raptor eingestellt?
    TV Einstellungen?
    Vermutlich blöde Fragen, aber was anderes fällt mir im Moment nicht ein.
    TV Empfang scheint ja zu passen sonst würden die Sender ja nicht gefunden werden.
     
    Gorcon gefällt das.

Diese Seite empfehlen