1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DYON Hornet - Bildrauschen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von nobody001, 27. August 2011.

  1. nobody001

    nobody001 Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe seit heute einen "Dyon Hornet" an einem Röhrengerät angeschlossen, es funktioniert soweit, nur ist ein relativ grobes "Bildrauschen" bzw. ist das Bild sehr körnig.

    Bei einem anderen Receiver habe ich das nicht.

    In den Einstellungen habe ich nichts ausfindig machen können, um das Rauschen zu beseitigen.

    Danke schonmal vorab für eure Hilfe.
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: DYON Hornet - Bildrauschen

    Du hast es vermutlich mit einem billigen SCART-Kabel angeschlossen. Der TV gibt sein Tunersignal über SCART aus (hier also nur Rauschen, da kein analoger Sender eingestellt), der Receiver liefert sein Bild über ein anderes Adernpaar im SCART-Kabel zum Fernseher.

    Billige SCART-Kabel, zB solche die als Gratis-Dreingabe den Geräten beiliegen oder aus der Discounter-Wand, eignen sich nciht für diese Zweiwegebelegung und haben nur eine Gesamtschirmung, aber keine Abschirmung der einzelnen Adern untereinander -- das Ausgabesignal vom Fernseher (Rauschen) "springt" etwas auf das Eingangssignal hinüber, so dass du es im Hintergrund als kriseln siehst.

    Abhilfe:
    - Fernseher so konfigurieren, wenn mögglich,. dass nichts auf SCART AUSgegeben wird.
    - Hat der Fernseher mehrere SCART-Buchsen, benutze eine andere - meist wird nur an SCART#1 ein Signal ausgegeben, dafür hat diese aber auch meist als einzige höherwertige Beschaltung (RGB etc.)

    oder sicherer

    - Hochwertiges SCART-Kabel mit Einzelschirmung verwenden
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2011
  3. nobody001

    nobody001 Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DYON Hornet - Bildrauschen

    Hi Teucom,

    Danke für deine ausführliche Antwort.

    Ich habe vorhin ein solches Kabel gekauft und angeschlossen.

    Leider ohne Erfolg, das Rauschen bleibt weiterhin.

    Ich habe daraufhin den neuen Receiver mal an einem anderen Fernseher angeschlossen und siehe da, an dem TV Gerät funktioniert es komplett ohne rauschen.

    Ist jetzt was mit meinem Fernseher, oder woran kann das liegen ? :)


    Danke nochmal.
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: DYON Hornet - Bildrauschen

    Hm, das ist ungewöhnlich. Hast du das neue Kabel mal am Stecker aufgemacht um zu prüfen dass es WIRKLICH Einzelschirmung hat, oder hast du nur ein "teureres" gekauft oder den Mediamarkt-Onkel gefragt? :)
     
  5. nobody001

    nobody001 Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DYON Hornet - Bildrauschen

    :) Ehrlich gesagt das letztere.

    Das Ding ist sogar Gold ...

    Wie genau öffne ich den Kopf und wonach muss ich dann schauen ?

    Sorry für die Fragen, ich kenn mich leider nicht wirklich damit aus ...

    Danke + Grüße
     
  6. h.265

    h.265 Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DYON Hornet - Bildrauschen

    Es könnte aber auch am Fernseher liegen. Mir ist schon öfters aufgefallen das Fernseher von Sharp und Orion ein ziemlich verrauschtes Bild über Scart haben.
     
  7. nobody001

    nobody001 Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DYON Hornet - Bildrauschen

    Ich habe einen Toshiba, schätzungsweise 7 Jahre alt.

    Mit meinem alten DVBT Receiver hatte ich klares Bild, nur hat dieser gestern den Geist aufgegeben, daher die ganze Aktion mit dem neuen Gerät.

    Wonach muss ich "im" Kabelkopf schauen, um rauszufinden ob es wirklich das richtige Kabel ist bzw. um festzustellen das ich ein falsches habe ? :)
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DYON Hornet - Bildrauschen

    Was aber nicht sein dürfte da dort kein rauschen entstehen kann. Wenn, dann kommt das fast immer vom analogen Tuner da dieses Signal auf dem Scartausgang liegt und dann bei nicht einzeln geschirmten Video oder RGB Leitungen zurück in den TV fließt und damit das Bild dann verrauscht aussehen lässt.
     

Diese Seite empfehlen