1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DXVA: Video flackert

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von [Thomas], 25. Juli 2006.

  1. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    Anzeige
    Unter bestimmten Umständen kommt es vor, dass bei aktivierter Hardwarebeschleunigung (DXVA) eines MPEG-Decoders das Video leicht flackert. Dies ist besonders auffällig bei schnellen Bewegungen. Microsoft hat einen Fix veröffentlicht der dieses Problem behebt. Da sich der KB919071 nur auf einem englischen Windows XP installieren lässt, anbei noch der Verweis auf ein Update-Pack, mit dem man den Fix auch auf einem deutschen Windows XP installieren kann.
     
  2. floys

    floys Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    78
    AW: DXVA: Video flackert

    VIELEN Dank für den Tipp!!

    Mit dem Patch funktioniert bei mir endlich der NVIDIA-Decoder mit Hardware-Beschleunigung ohne Ruckeln! Das drückt die Systemlast doch deutlich.

    Gruss
    floys
     
  3. Jose1701

    Jose1701 Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    195
    AW: DXVA: Video flackert

    Mal sehen ob's bei mir auch was bringt.
     
  4. Jose1701

    Jose1701 Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    195
    AW: DXVA: Video flackert

    Der Tipp war gut. Das Stocken und Ruckeln (ohne VMR9; mit nVidiaCodec) scheint weg zu sein. Sieht gut aus.

    Vielen Dank.

    VMR9 läuft zwar, aber nur mit 25% Qualitätseinstellung des VMR bei ca. 70% Auslastung der CPU. Sollte das bei einem Athlon 3100 nicht besser sein? Na ja egal, evtl. ist meine Grafikkarte zu lahm, bzw. unterstützt noch nicht alle Standards.

    Ich kann ohne VMR9 zurecht kommen, sehe da kaum Unterschiede, insofern ist alles o.k.

    Gruß

    Jose
     

Diese Seite empfehlen