1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DWDL-Interview -T. Schneckenburger - HD+

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Cinemascope, 3. November 2010.

  1. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    Anzeige
    DWDL.de - Ein Jahr HD+: "Status Quo noch nicht der Idealzustand"


    Meine Meinung: Der Erfolg von HD+(-) lässt sich nur an den Kunden messen, die verlängern. Da zeigt sich der Herr aber ganz zugeknöpft.
    Gibt nichteinmal eine eigene Prognose ab.

    Interview ist sehr lesenswert! Achtung zweiseitig! Also umblättern!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2010
  2. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DWDL-Interview -T. Schneckenburger - HD+

    Zitat aus dem DWDL-Interview:
    "Der momentane Status Quo in punkto Wiedergabe von HD-Aufzeichnungen ist auch noch nicht der Idealzustand.
    Die Aufgabe ist es dem Zuschauer zu ermöglichen, zwischen den Werbeinseln vor und zurückzuspulen.
    Das ist der Konsens zwischen HD PLUS und den Sendern."

    Mich wundert es das sich noch keiner hier im Forum darüber lustig gemacht hat.
    Normalerweise passiert das schneller. ;)
     
  3. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.637
    Zustimmungen:
    740
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DWDL-Interview -T. Schneckenburger - HD+


    Das passierte doch bereits in diesem Thread!

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-plus-auf-der-kippe-rtl-will-aenderungen.html
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DWDL-Interview -T. Schneckenburger - HD+


    Tja Herr Schneckenberger, warum geht es im Kabel wohl nicht schneller vorran ?

    Das liegt einfach daran weil sich Kabelkunden ebenso wenig verarschen lassen wie SAT Kunden wenn ihre TV Porgramme auf einem doppelt und dreifach bezahlt werden sollen.
    Das hätten sie eigentlich bedenken sollen bevor sie selbst eine Abzockplattform im All starten.:winken:
     
  5. -horn-

    -horn- Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DWDL-Interview -T. Schneckenburger - HD+

    moien,

    seit langem mal wieder ein recht gutes interview zu hd+.
    gut in bezug auf die fragen und rückfragen.

    Andreas
     
  6. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.919
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: DWDL-Interview -T. Schneckenburger - HD+

    Ja schon, nur auf die Antwort:

    Man würde dem Zuschauer nichts wegnehmen hätte ich gefragt was denn ist wenn mal das SD-Signal abgeschaltet wird.................
     
  7. -horn-

    -horn- Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DWDL-Interview -T. Schneckenburger - HD+

    moien,

    jau, nur sehen wir ja nicht, ob diese frage gestellt wurde, aber nicht beantwortet wurde, und somit nicht veröffentlicht wurde.
    und ausserdem haben ja gesprächspartner nur bedingt zeit (und lust) und da muss man halt abwägen, ob man da nochmal nachfragt und eventuell den gegenüber vergrault, oder sich mit dem aktuellen stand zu frieden gibt.

    aber ansich ist es immernoch eines der ebssere interviews seit langem, weil mal nachgefragt wurde und nicht nur werbetexte in mündlicher form wiedergegen wurde.

    Andreas
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DWDL-Interview -T. Schneckenburger - HD+

    Auch der Receiververkauf ist nicht so, wie er immer dargestellt wurde.
    Lediglich 300.000 Receiver wurden verkauft.
    Wen man bedenkt, das es vor der HD+ Einführung bereits 1 Million HDTV Receiver gab, ist das sehr mangelhaft.
    Diese wurden ja , die nicht zu gebrauchende Legacy Lösung mal beiseite gelassen, ausgesperrt.

    Was die CI+ Module betrifft wurden
    diese ja meist nur gekauft um an die HD+ Karte zu kommen und dann in die Ecke geschmissen.
    Gibt ja so gut wie keine CI+ Receiver, in denen man sie nutzen könnte.
    Und die wenigen die es gibt, disqualifizieren sich durch totale Aufnahme Sperre selbes.
     

Diese Seite empfehlen