1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVR-Studio Pro 1.00RC2 ist online (VID direkt zu DVD)

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Kimi, 29. Dezember 2004.

  1. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    Anzeige
    Ich habe eine neue Version online gestellt. Zwei wichtige Bugs wurden behoben und ein paar Komfortfunktionen sind hinzugekommen. Folgendes habe ich verbessert:

    Reihenfolge der Tracks per Drag&Drop änderbar
    Mit der Maus können die einzelnen Tracks auf der Seite "DVD Zusammenstellung" des DVD Assistenten verschoben werden. Bei Audio Tracks können diese natürlich nur uterhalb des zugehörigen Video Tracks verschoben werden.

    Audio-Sprache einstellbar per Doppelklick
    Die Audio Sprache wird soweit erkennbar aus dem Stream übernommen. Mit einem Doppelklick kann diese in der DVD-Zusammenstellung geändert werden. Bei Premiere z.B. sind alle Tracks mit "deu" gekennzeichnet. In diesem Fall wird der zweite gleichartige Track mit "std" bzw. "???" gekennzeichnet.

    Reihenfolge der Audio Spuren strikt nach PMT-Reihenfolge
    Die anfangs angezeigte Reihenfolge der Audio Spuren wird nun durch die Reihenfolge in der PMT des Streams bestimmt. Dadurch sollte die Standard-Tonspur immer zu oberst stehen.

    Stapel Liste wird nach Abschluss optional mit temporären Dateien gelöscht
    Ist die Option "temporäre Dateien nach dem Brennen löschen" aktiviert und ist der Brenn-Vorgang erfolgreich, so werden alle temporären Dateien (demux und VIDEO_TS) gelöscht. Gleichzeitig wird auch die Stapel-Verarbeitung geleert.

    Grössenschätzung berücksichtigt nun auch Schnittbereiche
    Bei den Grössenschätzungen wurden bisher die Schnittbereiche nicht abgezogen. Das ist nun berücksichtigt.

    Button des DVD-Assistenten ganz nach oben verschoben
    Viele Nutzer dachten sie müssten erst manuell Demuxen, Remuxen und dann den Assistenten aufrufen (echt!)... Damit es eindeutig ist, habe ich den Assistenten nun ganz nach oben geschoben, um uns die vielen Telefonanrufe und Mails zu ersparen.

    Bugfix: Löschen des VIDEO_TS Verzeichnisses vor jeder VOB-Erzeugung
    Der Inhalt des VIDEO_TS Verzeichnisses wird nun direkt vor der Erzeugung der VOB-Dateien gelöscht. Ansonsten waren manchmal noch VOB-Dateien von einem vorangegangenen Projekt übrig.

    Bugfix: Korrekte Erstellung und Benennung der VIDEO_TS Ordners
    Bei Auswahl und/oder Erzeugung eines VIDEO_TS Ordners wurde dieser nicht immer korrekt erzeugt. Wird ein Ordner ausgewählt, der NICHT VIDEO_TS heisst, wird darunter AUTOMATISCH ein VIDEO_TS Ordner erzeugt. Stimmt die Gross/Kleinschreibung nicht, wird dies ebenfalls korrigiert.

    Bugfix: Brennen von TitleSets > 4GB nun möglich (Positionsfehler)
    Der berüchtigte "Positionierungsfehler in VTS_01_5.VOB" bei Titlesets > 4GByte ist behoben.

    Download der neuen Version hier:
    > Download <
    .
     
  2. berndsh

    berndsh Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Technisches Equipment:
    Humax PVR-8000
    Humax iCord HD
    T-Home
    AW: DVR-Studio Pro 1.00RC2 ist online (VID direkt zu DVD)

    Hallo Kimi,

    vielen Dank für die Info. Ich könnte mir vorstellen ein begeisterter Anhänger von der Pro-Version zu werden - allerdings konnte auch diese Version mein Problem nicht beheben, daher bin ich derzeit noch auf der Testversion:

    Es funktioniert soweit alles wunderbar - VID-Datei wird gewandelt, allerdings vor dem Brennen kommt dann die Fehlermeldung 'Could not open Device'. Den DVD-Brenner (NEC ND 2500A) sieht das Programm noch, aber anscheinend das Medium nicht (Versuche soweit mit +RW und +R). Habe ich etwas übersehen :confused:

    Gruß

    Bernd
     
  3. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: DVR-Studio Pro 1.00RC2 ist online (VID direkt zu DVD)

    Was für ein Betriebssystem verwendest du? Hast du Administratoren Rechte?
     
  4. Redman_44

    Redman_44 Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Göttingen
    AW: DVR-Studio Pro 1.00RC2 ist online (VID direkt zu DVD)

    Hi Kimi,
    ich habe Dein Programm gerade erfolgreich erprobt. Funktioniert total klasse, sogar ein Anfänger wie ich, hat auf anhieb eine DVD zum laufen bekommen.
    Respekt, super arbeit !!! :winken:

    Jetzt hab´ich nur noch das Problem, das ich die Festplatte des Humi nicht direkt an meinen Rechner bekomme und die Dateien nur über USB kopieren kann. :confused:


    Gruß,
    Redman 44
     
  5. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: DVR-Studio Pro 1.00RC2 ist online (VID direkt zu DVD)

    @Redman:
    dafür gibt es doch unser Transfermodul (download auf unserer Homepage). Oder funktioniert das nicht? Dann kannst du die Aufnahmen direkt auswählen und dann weiterverarbeiten, ohne sie erst auf den PC kopieren zu müssen. Ist halt etwas langsam und wenn die Verbindung nicht stabil ist gibt es Probleme.
     
  6. WAKQM12

    WAKQM12 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    66
    Technisches Equipment:
    Vantage VT-1
    Panasonic TX-P42V10E
    AW: DVR-Studio Pro 1.00RC2 ist online (VID direkt zu DVD)

    @Redmann 44

    Zur Zeit wird bei e-bay ein Adapterkabel für die Humi-Platte angeboten. Ich habe so eins gekauft und es funktioniert bestens. Die Humi-Platte wird direkt an den PC angeschlossen und dann kann auf ihr auch gearbeitet werden.
     
  7. berndsh

    berndsh Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Technisches Equipment:
    Humax PVR-8000
    Humax iCord HD
    T-Home
    AW: DVR-Studio Pro 1.00RC2 ist online (VID direkt zu DVD)

    @Kimi

    Betriebssystem ist Windows ME (okok - nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit, aber wer wirft schon gerne den Jungs aus Redmond Geld in den Rachen). Admin-Rechte sind kein Problem.

    Gruß

    Bernd
     
  8. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: DVR-Studio Pro 1.00RC2 ist online (VID direkt zu DVD)

    Mit WinME und Win98 gibt es leider öfter Probleme. Da ich keinen PC mehr mit diesem OS habe, kann ichs nicht testen. Es werden normale ASPI Kommandos abgesetzt. Läuft evtl. noch ein Hintergrundprogramm, das den DVD Brenner dauerhaft belegt?
     
  9. Redman_44

    Redman_44 Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Göttingen
    AW: DVR-Studio Pro 1.00RC2 ist online (VID direkt zu DVD)

    @ WAKQM 12
    Danke für den Tip, ich habe mir auch so ein Kabel bei e-bay besorgt, jedoch erkennt mein Rechner die Platte aus den Humi nicht. Meine "normalen" Festplatten sind im BIOS als LBA erkannt, die Humi-Platte scheint auf CHS Formatiert zu sein und das erkennt mein BIOS nicht.Somit startet mein Rechner gar nicht erst, er bleibt einfach an der Stelle stehen wo er versucht den Secondary Master zu finden.
    Ich habe jetzt keine Ahnung wie ich das zum laufen kriege. Ich habe die Vermutung, das mein BIOS, bzw Rechner zu alt ist und dieses Format nicht erkennt. Ich habe einen PIII mit 700 Mhz.
    Hast Du eine Idee? Wie wird denn die HUMI-Platte bei Dir erkannt?

    @ Kimi
    Hast Du von diesem Problemen schon etwas gehört? Mir scheint langsam, das ich der einzigste Dussel bin, der solche Probleme hat. :confused:

    Wie wird denn die Humi-Platte / Reciever bei Deinem Transfermodul mit dem Rechner verbunden ? Über USB oder auch direkt am Board?

    Gruß,
    Redman
     
  10. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: DVR-Studio Pro 1.00RC2 ist online (VID direkt zu DVD)

    @Redman
    das Transfermodul such einfach nach Festplatten, die VID Dateien enthalten. Dabei ist es ega, ob sie per USB oder per IDE verbunden sind. Für DVR-Studio sieht es in beiden Fällen gleich aus.

    Zu deinem Board: vermutlich ist die Platte schlicht zu gross. Aber versuch mal beim Hersteller des Boards eine neue BIOS-Version herunterzuladen. Oft gibt es da noch was.
     

Diese Seite empfehlen