1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVR in mp3 umwandeln

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von MagicElectric, 23. Mai 2010.

  1. MagicElectric

    MagicElectric Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    moin,

    habe DVB-S und den auf Radio umgeschaltet. Leider nimmt der kein mp3 auf sondern dvr.

    mit welchem EINFACHEN Programm kann man das in mp3 umwandeln, damit ich die im Auto hören kann? (hab kein Bock auf demuxxen und son Quatsch, das muß auch so gehen)

    mit AVIcodec hab ich folgende infos erhalten:

    MPEG 2 (SVCD/DVD) Mpeg-1 audio Layer 2 (MP2) [0xc0]

    habe schon folgende Programme probiert, aber dvr scheint ein ziemliches Problem zu sein:
    NeroVision
    Agree Free Rip
    FreeVideoToMp3Converter.exe
    AVSVideoTools.exe

    Mit
    TSDoctor_Ger.exe

    konnte ich immerhin eine TS-Datei erzeugen, die ich mit VLC abspielen kann, das hilft mit im Auto aber wenig

    Hat jemand Plan?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVR in mp3 umwandeln

    Dann nennen wir das "demuxen" doch einfach "umwandeln" und du bist glücklich damit ;)

    Erstmtal "wandelst" du das .dvr mittels ProjektX in eine .mp2 um (die anderen Dateien die dabei anfallen kannst du löschen).
    Dann kannst du probieren ob dein Player die Files spielt wenn du sie einfach in .mp3 umbenennst. Tut er das nicht dann wandelst du sie mittels lame richtig in .mp3 um.

    cu
    usul
     
  3. MagicElectric

    MagicElectric Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVR in mp3 umwandeln

    OK,

    ich habs:

    man muß "nur" die Datei, die ich mit TSDoctor gemacht habe, in mp2 umbenennen.
    die dann mit VLC nach mp3 konvertieren.

    die dann entstandene ts-Datei noch mal in mp3 umbenennen

    geht das auch einfacher?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVR in mp3 umwandeln

    Das scheint mir ein sehr seltsamer Weg.

    Ja, den von mit beschriebenen. Warum sperrst du dich so gegen die einfachste Lösung?

    cu
    usul
     
  5. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVR in mp3 umwandeln

    Normalerweise kann jeder DVB-S Festplattenreceiver Radio-Programme auch direkt im Format .mp2 aufnehmen statt in DVR/TS.
    Mußt Du mal im Menü umstellen.
    Dann brauchst Du nämlich später nur noch einen Zwischenschritt, umwandeln von mp2 in mp3 ;)
     

Diese Seite empfehlen