1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVR Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von saperlot, 10. März 2013.

  1. saperlot

    saperlot Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe den Technistar S2, der TV Aufnahmen via angeschlossenem USB Stick oder einer angeschlossenen Festplatte durchführen kann. Die Aufnahme liegt allerdings in 1GB Sequenzen vor. Das heißt, dass ein Film von 90 Minuten Länge in 8 bis 9 Sequenzen gespeichert wird (im ts. Format auf dem in FAT 32 formatierten USB Stick). Die HD Aufnahme ist qualitativ sehr gut.
    Aber: Wenn ich den USB Stick an meinen Samsung TV anschließe und die Aufnahme abspiele, macht der Film nach jeder Sequenz eine Pause, um die neue Sequenz zu laden. Und das dann eben 8 bis 9 Mal pro Film. Der Ladevorgang dauert immer so um die 1 Minute.
    Da das Format FAT 32 nur max. 4 GB als Speichergröße akzeptiert ist das wohl normal.
    Gibt es irgendeine Möglichkeit oder ein anderen Receiver, wo das nicht der Fall ist und die Aufnahme als ein Paket vorliegt? Meinetwegen in einem anderen Format als ts. ?
    Klar, gibt es die Möglichkeit die Aufnahme am PC in ein anderes Format zu konvertieren, das dauert aber die ganze Nacht, dazu habe ich keine Lust.
     
  2. Moeppi86

    Moeppi86 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Technisat S1
    AW: DVR Aufnahmen

    Also,

    du könntest z.B. die Aufnahme mit Mediaport auf den PC kopieren und die Datei auf USB Stick packen, welcher in NTFS formatiert ist. Samsung unterstützt doch NTFS Sticks und Festplatten. Bei meinem jedenfalls.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2013
  3. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVR Aufnahmen

    Um die einzelnen Sequenzen wieder zusammenzufügen muss man die Aufnahme nicht in ein anderes Format kovertieren lassen, was in der Tat Stunden dauern kann.
    Es gibt einige Tools die die Filme wieder zusammenfügen. TsDoctor zum Beispiel kann das. Das Zusammenfügen dauert nur Sekunden.
    Wie richtig angemerkt braucht es dazu einen mit NTSF formatierten Datenträger.

    Gruß
    Christian
     
  4. Tomspeed

    Tomspeed Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit ISIO S1
    AW: DVR Aufnahmen

    PVAStrumento geht auch (nicht mit Win8)
     
  5. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: DVR Aufnahmen

    Hallo saperlot und Willkommen im Forum

    Es gibt ein Programm "TS Doctor" zum Reinigen, Bearbeiten von TS-Dateien. In diesem Programm gibt es ein Werkzeug den "File Merger", diese Werkzeug fügt mehrere "Aufnahmehäppchen" zusammen.
    Diese Programm ist nicht kostenlos, es kostet 29€, erfüllt die Arbeiten sehr gut.
    Goggle einfach mal nach "TS Doctor".

    Tschau und Grüße, Frank.
     
  6. bms

    bms Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVR Aufnahmen

    Und wozu machst Du das? Steht der Technisat-Receiver an einem anderen Standort als der Samsung-Fernseher? Sonst schau die Aufnahmen doch direkt am Technisat an.
     
  7. F4000

    F4000 Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVR Aufnahmen

    Mediaport ist out: Techniport ist IN. Die zerstückelt die Datei nicht beim überspielen auf den PC, der Ordner besteht dann aus drei Dateien.

    https://www.technisat.com/de_DE/TechniStar-S2/352-1637-2957/


    @ BMS,

    Danke.
     
  8. Moeppi86

    Moeppi86 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Technisat S1
    AW: DVR Aufnahmen

    Wo stückelt Mediaport? Also bei mir nicht. Höchstens wenn mann die Einzelfiles rüberkopiert.
     

Diese Seite empfehlen