1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVR-9900C startet nicht, wenn Aufnahme vorhanden

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von madmax25, 12. April 2013.

  1. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    847
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Da sich im Humax-Bereich offenbar keiner zu einer Antwort erbarmt, versuche ich es hier...

    Ich bitte zunächst um eine Antwort in diesem Thread.

    Dann bräuchte ich noch einen Tipp, was ich tun kann, wenn dieses dämliche Gerät (siehe Thread-Titel!) offenbar nur noch die Platte formatieren kann?

    Etwas genauer:
    Wenn ich die Platte formatiert habe, läuft der DVR planmäßig.
    Aber wenn ich eine Aufnahme gemacht habe (teilweise auch erst nach ein paar Aufnahmen), startet er häufig nicht mehr richtig.
    Er startet, schafft es aber nicht, den Startkanal (das Erste) einzuschalten. Auch weitere Sender findet er nicht mehr.

    Erst nach erneutem Formatieren geht er wieder, was natürlich eine ziemlich sinnfreie Art der Benutzung ist.

    Was nun, bitte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2013
  2. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    847
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVR-9900C startet nicht, wenn Aufnahme vorhanden

    Vergesst es, Leute!

    Ich habe inzwischen eine Lösung gefunden, mit der das Teil ganz wunderbar läuft.
    Damit kann ich sogar die A/V-Kontrolle aktiviert lassen, ohne dass alle halbe Stunde der EPG-Download nervt und ohne dass eine ungewollte Quellen-Umschaltung erfolgt, wenn der EPG-Download beginnt. :cool:
     
  3. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    847
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVR-9900C startet nicht, wenn Aufnahme vorhanden

    Verdammte Sch...rottkiste! :wüt:
    Die geht doch nicht richtig.

    Ich dachte, nachdem ich die Platte formatiert, den Auslieferungzustand wiederhergestellt und alles neu eingerichtet hatte (ein paar Dinge anders als bei ersten Mal), wär's endlich ok, sogar mit aktivierter A/V-Kontrolle.
    Den EPG-Download (sowieso überflüssig, weil DVR ohne Karte läuft) versuchte er zu dieser Zeit nur direkt nachdem ich ein Programm über den DVR ansah und dann in den Standby schaltete.
    Wie gesagt, ich dachte, jetzt ist es ok, aber nein, sobald eine Aufnahme auf die Platte soll oder drauf ist, spielt anscheinend alles verrückt.

    Heute hatte ich eine Aufnahme programmiert und was macht das dämliche Teil? Es schaltet mir kurz vorm Aufnahmestart das TV wieder auf SCART um, wodurch der TV-Bildschirm schwarz wurde, auf dem ich im diesem Moment gerade fern sah.
    Und ca. eine Stunde nach Aufnahme-Ende passierte das Gleiche, weil die Kiste (der DVR) meinte, sie müsste unbedingt mal wieder den EPG downloaden.

    Anschließend war ich ein paar Stunden weg und als ich danach das TV wieder einschaltete, war es schon wieder schwarz, weil die Quelle wieder auf SCART geschaltet war.
    Ich stellte das TV wieder auf CABEL um und bekam das normale TV-Bild.
    Dann schaltete ich den DVR ein, er schaltete auf SCART um (hier ausnahmsweise mal richtig), aber auf dem TV blieb alles schwarz, da er kein Signal fand.
    Erst nach erneutem Aus- und wieder Einschalten des DVR lief dieser endlich wieder an und zeigte den Startkanal.

    Dann hab ich die Aufnahme kurz angesehen und gelöscht.
    Seitdem hat er (bisher zumindest) noch keinen EPG-Download versucht.

    Ich könnte ja die A/V-Kontrolle abschalten, dann hätte ich das ungewollte Quellen-Umschalten nicht mehr, aber dann habe ich auch kein richtiges Seitenverhältnis mehr. Also ist die A/V-Kontrolle doch nötig.

    Ich muss leider sagen, in meinem ganzen Leben hatte ich noch niemals einen derart katastrophal fehlkonstruierten Mist! :wüt:
    Dass sowas überhaupt verkauft werden darf, ist schon unverschämt!!!

    Wie werde ich das Ding nun wieder los?
    So hohl ist bestimmt keiner, das zu kaufen (außer meiner Wenigkeit... :( ).
     

Diese Seite empfehlen