1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVI - Verbindung

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von olwobem, 4. März 2004.

  1. olwobem

    olwobem Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Möglingen
    Anzeige
    Halle Freaks, ich hatte meinen PC DVI-Ausgang
    mit dem Plasmafernseher DVI-Eingang verbunden.
    Konnte alle Bildeinstellungen, auch die als HDTV
    bezeichneten Bildeinstellungen, über den PC vornehmen und einen DVD-Film anschauen.
    Hat man diese Möglichkeit auch beim Anschluss von anderen Geräten mit DVI-Ausgang, oder nur in
    Verbindung mit einem PC.
    Die Hersteller verweisen, dass diese Anschlüsse
    nur PC-Eingänge sind.
    olwobem durchein
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Ich würde sagen DVI ist DVI. Von wo das Signal kommt ist eigentlich egal.

    Blockmaster
     
  3. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Nö, DVI gibt es in drei Varianten: DVI-I überträgt analoge und digitale Videodaten. DVI-D überträgt nur digitale Daten, DVI-A nur analoge Daten.
     
  4. olwobem

    olwobem Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Möglingen
    Hallo Platin Member, ich sollte noch hinzufügen,
    dass der Plasma eine externe Tuner Box hat.
    Beschreibung: "Tuner Box convert annalog input signal to digital" Im Plasma kommt somit immer ein digitales Signal an. DVI-D
    "DVI-Ausgang Externe Tunerbox und DVI-Eingang am Plasma zur digitalen Signalübermittlung"
    Das Bild egal woher, DVD-Videoreocorder-d-Box, ist auf dem Plasma ohne jegliches Bildflimmern usw. Bei dem Anschluss vom PC habe ich das Kabel von der Tunerbox entfernt und an dem DVI-D Ausgang der Grafikkarte angeschlossen.
    Meine Frage an die Hotline vom Hersteller war, ob ich auch einen DVD-Player usw mit DVI Ausgang auch so anschliessen könnte (evtenuell DVI-Umschalter) wurde verneint. Dieses wäre nur mit einem PC möglich. Ich kann es leider noch nicht Testen mit einem anderen Gerät.
    Danke für die Informationen und bin für weitere Hilfe dankbar.
    olwobem sch&uuml

    <small>[ 05. M&auml;rz 2004, 11:32: Beitrag editiert von: olwobem ]</small>
     
  5. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    Das mag sein. So weit ich weiß dürfen DVD-Player das Signal über den DVI-Ausgang nur HDMI-verschlüsselt ausgeben. Wenn das Display HDMI nicht entschlüsseln kann, wird das Bild wohl schwarz bleiben. Aber vielleicht weiß ja jemand anders mehr.

    Farnsworth
     
  6. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    Also ich behaupte mal, dass es keinen Plasma-TV gibt, der HDMI NICHT unterstützt. Ist doch völlig klar, dass ein PLayms-TV auch per DVI-EIngang das Signal eines DVD-PLayers versteht, sonst kannste das Gerät zum Sperrmüll bringen *g*.

    Ist das ein DVD-D-EIngang spielt das keine ROlle, welches Gerät auf der anderen Seite hängt l&auml;c

    MaxiKlin
     
  7. Knightsbridge

    Knightsbridge Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Kreis BB
    Habe ein ähnliches Problem. Hatte gestern mal meinen PC per Monitorkabel ( am ende je ein DVI Adapter in den PC und in meinen DLP TV ) an meinen HDTV fähigen Axium von Sagem angeschlossen. Das Bild blieb schwarz. Währenddessen über den VGA Eingang am TV ein Bild kam. Kann das sein das die Adapterstecker das Signal irgendwie schlucken?
    Oder sollt ich mir mal eine "echtes" DVI-D Kabel holen? In der Anleitung von TV wird ein DVI-D zwingend empfohlen.

    Cu BigApple7802
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Was hast du denn jetzt für ein Kabel? Was für Adapter?

    Blockmaster
     
  9. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    @Knightsbrigde: Also diese Adapter machen folgendes: In der DVI-I-Buchse ist noch ein Anschluss für VGA-Signale. Der Adapter führt diese auf ein VGA-Kabel, so dass an Deine Grafikkarte auch zwie analoge Monitore anschließen kannst. Dass Du ein VGA-Kabel nimmst und auf jede Seite einen Adapter steckst ist nicht Sinn der Sache. Selbst wenn das funktionieren würde hättest Du nur ein analoges Bild. Du musst Dir schon ein echtes DVI-Kabel holen sonst wird das nichts.

    Farnsworth
     
  10. olwobem

    olwobem Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Möglingen
    <small>[ 29. M&auml;rz 2004, 10:21: Beitrag editiert von: olwobem ]</small>
     

Diese Seite empfehlen