1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVI liefert kein Bild und Ton

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von dj6gk, 12. Mai 2007.

  1. dj6gk

    dj6gk Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo Zusammen!
    Wenn ich EP mit Pioneer-42" Plasma-TV mit dem DVI/HDMI-Kabel verbinde und im Menü von EP "DVI xxxx (Aufösung) stelle bekomme ich über das DVI- Kabel kein Bild/Ton, obwohl das im Geschäft (weit weg von hier) ging. Was mache ich falsch? Muss das SCART- Kabel gezogen werden? Aber dann sehe ich das Menü ja nicht mehr?????
    dj6gk:mad:
     
  2. guki

    guki Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    51
    Technisches Equipment:
    alte Ente, DVB-S, 250 MB, 1GB RAM, RV 3.7d (nicht freigeschaltet), Premium-Paket, Galileo, DVI
    AW: DVI liefert kein Bild und Ton

    Hallo!
    ... und dann noch am Fernseher den DVI/HDMI-Kanal einstellen.

    Gruß
    guki
     
  3. KW6

    KW6 Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    103
    AW: DVI liefert kein Bild und Ton

    Und außerdem brauchst Du noch eine zusätzliche Verbindung (Audio Out an der EP) für den Ton, da DVI das ja nicht überträgt... Du mußt dann dem Fernseher noch 'sagen', über welchen Eingang er den Ton empfängt - dann klappt's.
     
  4. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Mannheim
    AW: DVI liefert kein Bild und Ton

    Also bei meinem Pioneer muss man den HDMI Kanal im Menu aktivieren und den Ton separat via Scart oder aber mittels Digitalem Ausgang an einen Audio Receiver, der optimalerweise Dolby Digital kann, verbinden.Dann funktioniert das einwandfrei.
     
  5. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: DVI liefert kein Bild und Ton

    Hallo Henri,

    du mußt im EP-Einstellmenü Pos 3/1/1 Einstellung für Bildschirm den 2. Bildschirm auf DVI umschalten damit das EP überhaupt ein Digitalbild ausgibt.
    Es geht nur entweder Scartausgang oder DVI!

    Gruß Olaf
     
  6. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Mannheim
    AW: DVI liefert kein Bild und Ton

    Hallo Olaf,danke für den Hinweis. Aber ich habe damit keine Probleme. Habe meine EP schon seit 6.1 so eingestellt und bin mit 1080i via DVI happy. Auch das Aufzoomen des 4:3 Bildes auf 16:9 ist nun einwandfrei sodass ich überhaupt nicht mehr auf Scart umschalte. Gruss Henri
     
  7. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: DVI liefert kein Bild und Ton

    Hallo Henri,

    ich meinte natürlich dj6gk mit dem Hinweis wie man das EP umschaltet

    Gruß Olaf
     
  8. burmi

    burmi Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    493
    AW: DVI liefert kein Bild und Ton

    Hallo Henri

    Da ich ebenfalls mit der DVI Übertragung liebäugle (meine Enterprise ist derzeit noch in Reparatur), mache ich mir auch meine Gedanken zur Tonübertragung ans TV-Gerät (Nachrichten etc.) Ich dachte, dass bei Wahl der Video-Ausgabe über DVI die Enterprise die SCART-Schnittstelle komplett deaktiviert. Dies scheint ja offenbar nicht der Fall zu sein, oder?

    Also, nochmals für mich zum Mitschreiben. Ich kann meinen "älteren" LCD Philips 32PF9986, der als digitale Videoschnittstelle nur DVI anbietet, mit meiner Enterprise verbinden (also DVI an DVI) und den Ton dann von der Enterprise über SCART ans TV-Gerät übertragen?
     
  9. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: DVI liefert kein Bild und Ton

    Der Scartanschluss wird dann abgeschaltet, ob der Ton bleibt hab ich noch nicht probiert.
    Gedacht ist, bei DVI-Out den Cinchausgang neben den Scartbuchsen zu benutzen.

    Gruß Olaf
     
  10. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Mannheim
    AW: DVI liefert kein Bild und Ton

    Ich übertrage das Bild von DVI auf HDMI und habe zusätzlich die Enterprise via Scart mit dem Pioneer Plasma verbunden - allerdings dort auf dem gleichen Eingang 3.
    Der Ton wird also analog und paralell zum Bild auf den Eingang 3 des Plasma übetragen.
    Alternativ könnte man den Ton auch via Cinch von der Enterprise an einen entsprechenden Eingang beim TV übertragen.
    Darüber hinaus habe ich die optische digitale Verbindung Enterprise zum Yamaha Soundprozessor hergestellt, die ich in der Regel auch benutze. Dann muss ich die Lautsprecher des TV halt auf stumm schalten.
    Beide Wege funktionieren einwandfrei.

    Gruss
    Henri
     

Diese Seite empfehlen