1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVI-I und DVI-D Anschluß.

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von siegi, 14. November 2013.

  1. siegi

    siegi Platin Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    Anzeige
    Ich hole mal aus.
    Mein Monitor ist ein alter Medion LCD 40" Fernseher von Aldi (Da ist der analoge Teil Scart kaputt). Der LCD TV ist mein PC Monitor. Funktioniert auch einwandfrei.
    Habe daran mittels Belkin Umschalter den ACER PC und den Macmini dran. Alles ok.
    Den Macmini will ich nicht mehr haben.
    Habe einen joi-it PC mit VGA Anschluß. Den schließe ich mit VGA an meinen TV an. Alles ok.Habe ein 2. DVI-I Kabel als Verlängerung mittels Doppel (DVI-I) kuplung. Damit geht der kleine PC.
    Aber mein ACER PC mit DVI-D geht nicht.
    Warum? Der TV Ausgang hat doch DVI-I. Beim DVI-D fehlen ja nur die analogen 4 Stifte.
    Was kann ich machen?
    Gruß
    Siegi
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.723
    Zustimmungen:
    4.917
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. siegi

    siegi Platin Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: DVI-I und DVI-D Anschluß.

    Das Teil wird auch nicht gehen. Ich habe ja an dem einen Kabel vom TV DVD-I Stecker und am PC auch einen DVI-D Stecker.
    Kann meine Doppelkupplung DVI-I auf DVI-I kaputt sein.
    Bei DVI-D brauche ich ja die 4 Stifte nicht. Die sind doch sicher für Analog zuständig.
    Das Problem ist an meinem TV, ich muß den immer umkippen um an der DVI-I Anschluß ranzukommen zum Umstecken.
    Ich hatte ja vorher den Belkin Switch mit DVI-D. Da gingen mein Macmini und mein Acer PC mit dem DVI-D Stecker rein.
    Gruß
    Siegi
     
  4. siegi

    siegi Platin Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: DVI-I und DVI-D Anschluß.

    So jetzt geht es.:)
    Ich habe mir ein DELOCK Kabel DVI-I 24+5 Stecker auf DVI-I Buchse 1m Art.Nr.83106
    besorgt.
    Da kann ich jetzt wahlweise ein DVI-D auf DVI-D von meinem Acer PC und 1 DVI-I auf VGA meines joy-it PCs an meinen LCD 40" Monitor anschließen, ohne mich zu verrenken.
    Dann muß wohl die kleine Doppelkuplung defekt sein.
    Gruß
    Siegi
     

Diese Seite empfehlen