1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVI am PC zu HDMI an LCD-TV Frage

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von petro2000, 4. Mai 2008.

  1. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    702
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Anzeige
    Hallo Leute

    Ich habe eine Frage zu einem Anschlußproblem mit dem PC per DVI-Ausgang der Grafikkarte zum HDMI-Eingang am LCD-TV.

    Meine Grafikkarte mit DVI Ist ein Intel Grafikchip
    ® Graphics Media Accelerator 950 mit max. Auflösung vom 1280x1024 mit 75 Hz. Der Chip ist auf dem ASRockbord: ConRoe1333-DVI/H mit drauf und diese Grafikkarte PCI-Express war da mit dabei.

    Mein Universum LCD-TV kann max. 1333x786 (war doch so oder so ähnlich jedenfalls KEIN 1920x1080i).

    Was würde da für ein Bild am LCD-TV zu sehen sein ? und was müsste ich da einstellen ? Wäre es denn bilschirmfüllend oder hätte ich oben/unten oder links/rechts schwarze Balken ?

    Ich habe einen Humax PR-HD1000 und wenn ich den auf 1080i stelle gibts keine Probleme, obwohl ja der LCD-TV "nur" 1333x768 kann.

    Da ich aber ettliche HD-Videos auf dem PC habe will ich mir die mal am LCD-TV ansehen.

    Schreibt mir mal was ich beachten muss oder ob es irgendwie Probleme gibt.

    Und nochwas muss ich mir ein DVI zu HDMI Kabel mit 18+5 also DVI-I dual kaufen oder reicht auch ein DVI-I Single wo nur paar Pins nicht belegt sind ?

    Danke für Antworten zu dem Thema hier.

    Gruß Petro2000
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: DVI am PC zu HDMI an LCD-TV Frage

    Die Physikalische Auflösung ist relativ egal. Der TV skaliert halt (fast) alles so um das es auf deinen Bildschirm passt. Was für Auflösungen unterstützt werden sollte in der Anleitung vom TV stehen.

    18+5 ist DVI-I single. Dual wäre 24+5. Dual brauchst du aber nicht. Für dich würde also 18+5 (DVI-I) oder auch 18+1 (DVI-D) reichen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface
     
  3. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    702
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: DVI am PC zu HDMI an LCD-TV Frage

    -Blockmaster-

    Meinst also so ein 18+5 DVI-I würde reichen.
    Und meinst also, wenn ich trotzdem ein 1920x1080 Video vom PC abspiele und meine Grafikkarte aber nur max. 1280x1024 Pixel kann, dann würde das trotzdem am LCD-TV Bildschirmfüllend wiedergegeben.

    Ich werde mal so ein Gottverdammtes Kabel kaufen und das mal ausprobieren.

    Danke für die info Gruß Petro2000
     
  4. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    702
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: DVI am PC zu HDMI an LCD-TV Frage

    Hallo Freunde

    ich habe mich durch @Gorcon dazu inspirieren lassen meinen PC mal an meinen LCD-TV (Auflösung 1366x168) anzuschliessen. Habe mir ein DVI zu HDMI-Kabel gekauft und getestet.

    Wirklich die absolute Sahne, hätte ich nie für möglich gehalten. Ich habe mehrere 1920x1080 Videos und wirklich einwandfrei das anzusehen, obwohl mein Universum nur 1366x786 kann.

    Meine verwendete Grafikkarte ist natürlich absolut billigst Produkt (Daten siehe oben im 1. Post) und dahe habe ich bei einer Einstellung von 1920x1080 ein Problem mit der Frequenz. Er zeigt (unter Vista32Bit) nur in den Anzeige Optionen bei dieser Einstellung entweder 25 Hz oder 30 Hz Interlaced an. Bei z.B. 1280x1024 kann ich bis zu 75 Hz einstellen.
    Mich wundert aber das ich Stufe niedriger also z.B. 1440x900 garnicht in der Auflistung habe, warum ist das so ?

    Und nun frage ich Euch Experten mal hier, was bräuchte ich für eine PCIe Grafikkarte um auch 60 oder max. 75 Hz mit 1920x1080 einstellen zu können ?
    Aber es soll auch bezahlbar sein bitte, also so max. 100 Euro würde ich investieren mehr aber nicht.

    Hat Jemand dazu Vorschläge ob aus dem Nvidia oder ATi Lager ? was ist besser und billiger ? also Preisleistungsverhältnis sollte schon einigermassen stimmen und noch wichtig, wenn möglich ohne Geräusche, also passiv gekühlt.

    Ich spiele keine Spiele, will nur HDTV mit PC am LCT-TV mit guter Auflösung und flimmerfrei sehen, mehr nicht.

    Danke für Infos dazu

    Grußan Alle vom Petro2000
     

Diese Seite empfehlen