1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVDLab Problem !!!!

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von golf16v, 15. Juni 2004.

  1. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    Anzeige
    Da es ja irgendwie keine Rubrik mehr für die Sachen gibt (oder ich sie übersehen habe) mus ich hier fragen ! Da hier ja auch viele damit arbeiten !!! Und zwar habe ich gestern und heute den ganzen tag rum getan zwei filme fertig zu machen um auf dvd zu brennen ! er hat sie demuxt wo ich sie rein gezogen habe !!! hat soweit alles geklappt menü hat geklappt ok !! dann will ich die dvd brennen dann bringt er mir ne ******* meldung das es nicht geht "ich hätte ****** können" Er meckert wenn ich das richtig verstanden habe weil ein Film 16:9 hat und einer 4:3 !! was soll bzw. kann ich machen das ich die filme brennen kann !?!?


    danke schon mal !!

    mfg
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVDLab Problem !!!!

    Tja das geht in der DVD-lab "Standard" Version nicht.
    Zur not kannst Du allerdings ein Menü als "Filmkontainer" missbrauchen. ;)
    Dann hast Du aber keine Zeitanzeige und ebenso keine Kapitel.
    Gruß Gorcon

    PS: Oder Du rüstest auf die Pro version auf.
     
  3. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    AW: DVDLab Problem !!!!

    wie meinst du das als filmcontainer !! ja ohne kapitel wäre es dann halt bischen blöd !! von welcher zeitanzeige redest du
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVDLab Problem !!!!

    Von der Zeitanzeige des DVD Players.
    Du kannst ja auch einen Film in ein Menü reinschieben dann wird aber eben immer Menü eingblendet statt der Zeit.
    Gruß Gorcon
     
  5. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: DVDLab Problem !!!!

    also ich verstehe zwar Gorcons Einwände und Hinweise nicht so ganz, aber ich habe da ne Idee! Nimm mal die DVDlab Pro Beta4 Version und erstelle ne DVD mit mehren VMG Menüs, dann kann man auch unterschiedliche Aspect Ratios auf eine DVD bringen.
     
  6. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    AW: DVDLab Problem !!!!

    ja was sind diese VMG Menüs was ist da anders ?!?!
     
  7. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: DVDLab Problem !!!!

    nabend! wenn Du ein VMG Menü erstellst, dann musst Du Dir das in etwa so vorstellen als ob Du 2 oder mehr DVDs auf einer unterbringst. VMG Menüs sind quasi übergeordnet im Vergleich zu VTS. In VTS Menüs müssen immer alle Filme gleiche Eigenschaften (Aspect Ratio und Auflösung) haben - bei VMG sind andere Eigenschaften eben kein Problem.
     
  8. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    AW: DVDLab Problem !!!!

    habe gerade geschaut das ich die pro version drauf habe !! wenn ich das programm starte dann fragt er ja was ich machen will dann habe ich das VMG ausgewählt wie meinst du aber dort mehrere erstellen !? ich kann da nur eins erstellen und wenn ich mit der rechten maustaste drauf geh dann erstell er ein normales menü !!
     
  9. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: DVDLab Problem !!!!

    Ich habe mich da etwas ungenau ausgedrückt - lag sicher am Bier ;-)

    Also folgendes Du startest DVDlab Pro wählst Advanced aus (VMG Menü + Movie) und drückst auf OK - nun hast Du die normale Oberfläche von DVDlab Pro. auf der linken Seite siehst Du ja das Project Fenster mit einem VMG Menü darunter ist ja VTS1 - bis hier in alles in Ordnung. Nun klickst Du auf den "ADD NEW VTS" und es wird ein VTS2 erstellt.
    (Ist das letzte Symbol in der Project Symbolleiste)

    Nun kannst Du in jeden der VTS (es gehen auch mehr als 2) ein oder mehrer Filme einfügen, die gleich Eigenschaften (Aspect Ratio oder Auflösung) haben - hast Du einen Film mit anderen Eigenschaften, dann muss er eben in VTS2 - mit dem übergeordneten VMG Menü kannst Du das ganze auch mit einem Menü versehen (es geht auch das man im VMG Menü Links zu den VTS Menüs setzt). Alles klar?
     
  10. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    AW: DVDLab Problem !!!!

    ne irgendwie nicht alles klar !!! :eek: Weil wenn ich auf das rechte symbol klicke also New VTS wie du sagst dann will er ne *.iso datei aufmachen !! und am anfang habe ich gar kein VTS dran stehen !!?
     

Diese Seite empfehlen