1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD Wiedergabefehler nach mehrmaliger Benutzung

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von wave, 17. Dezember 2006.

  1. wave

    wave Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo

    Vor ein paar Wochen habe ich eine Show an einem Tag der offenen Tür von einem Verein aufgenommen. Rund 2 1/2 Stunden Material kamen zusammen.
    Das Ganze hab ich komplett mit Nero Vision bearbeitet und auf Verbatim Double Layer Rohlinge gebrannt.
    Auf meinem DVD Player ließ es sich einwandfrei abspielen. Auf manchen Laptops kam es bei zwei Übergängen von einem Video zum nächsten teilweise zum Absturz.

    So weit so gut. Ein paar Wochen später sagen mir mehrere Personen, dass sich die DVD nicht mehr richtig abspielen lässt. Dass sie irgendwann im Film hakt (aber nicht an den zwei bekannten Stellen).

    Hätte das nur einer gesagt, könnte man noch meinen, dass diese Person die DVD nicht pfleglich behandelt hat, aber bei verschiedenen Personen?

    An den Rohlingen hätte ich gedacht, sollte es nicht liegen können?

    Andererseits ließ sich auf meinem DVD Player bisher jede der defekten DVDs abspielen...

    hat dazu jemand eine Meinung? :)

    Jetzt möchte ich natürlich erstmal kein ähnliches Projekt mehr machen, weil ich keine Lust hab ständig neue DVDs nachzuliefern
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD Wiedergabefehler nach mehrmaliger Benutzung

    Wie oft eine DVD wiedergegeben wird spielt keine Rolle, davon nimmt sie keinen Schaden. (ausser man beschädigt sie durch Kratzer, Ediketten oder Fingerabdrücke).

    Wenn die DVD nicht normgerecht bearbeitet wurde, dann kann es, muss aber nicht zu solchen Probleme kommen. Besonders irgendwelche effekte wie ein und ausblenden oder ähnliches können dies verursachen wenn das Programm mit dem es erstellt wurde nicht normgerecht arbeitet. (Womble MPEG Video Wizard zB. verursacht bei mir solche Probleme wärend auf vielen Playern diese Filme Problemlos laufen laufen sie auf einigen praktisch garnicht oder nur mit Fehlern.

    Gruß Gorcon
     
  3. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: DVD Wiedergabefehler nach mehrmaliger Benutzung

    Es gilt herauszufinden bei welchem Punkt die Probleme auftreten.
    Ich vermute dass es mit dem Layerbreak zusammenhängt, Nero macht da wohl irgendwelchen Mist.
    Es kann auch sein, dass du die Rohlinge zu schnell gebrannt hast (wie schnell hast du sie gebrannt ?).

    Eigentlich nicht. Ich selber benutze oft die Verbatim DLs, und die laufen bisher überall problemlos.
    Vielleicht gibt es auch eine neuere Firmware für deinen Brenner, der das Brennverhalten auf DL verbessert.

    EDIT:

    Was mich zu der Frage bringt: Hakt die DVD nur ein einziges Mal, oder ständig ab einem gewissen Punkt ? Weil wenn sie nur ein einziges Mal hakt, dann ist das mit ziemlicher Sicherheit der Layer Break, der vor allem auf älteren Playern zu sehen ist. Das ist normal und liegt auch daran, dass du bei Nero keine Wahl hast, den LB zu positionieren, er wird einfach bei 50% gesetzt, egal ob es auffällt oder nicht.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2006
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD Wiedergabefehler nach mehrmaliger Benutzung

    Ob Layerbreaks richtig eingefügt wurden zeigt das Programm PGCEdit sehr gut an.

    Ich habe hier auch einen "Fehlbrandt bei dem der LAyerbreak fehlt sie wird auf einigen Playern fehlerlos abgespielt, auf meinem aber nicht.

    Gruß Gorcon
     
  5. samyucca

    samyucca Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2004
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Berlin
    AW: DVD Wiedergabefehler nach mehrmaliger Benutzung

    Ich habe irgendwo gelesen, dass selbstgebrannte Double Layer Rohlinge nur für den eigenen Konsum verwendet werden sollen, da damit mehr Kompatibilitätsprobleme auftreten, als bei Single Layer Rohlingen. Meine DL-DVDs (mit Pioneer DVR109 gebrannt) bleiben auch manchmal auf meinem Pioneer 575 SA-Player an unterschiedlichen Stellen hängen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD Wiedergabefehler nach mehrmaliger Benutzung

    Das kommt dann auf die Brennqualität an. Wenn die DVD gut gebrannt wurde läuft sie praktisch genauso fehlerfrei wie eine Originale.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen