1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-/VHS-Bild nur schlecht, wenn Antennenkabel eingesteckt ist ...

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Tri-City-Maniac, 15. Mai 2008.

  1. Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo,

    gleich mal vorweg ... ich nutze immer noch ein analoges System, da es derweil für mich noch ausreichend ist.

    Hab zur Zeit ein Problem, daß mir etwas eigenartig vorkommt. Das Kabel des analogen Kabelfernsehens ist direkt am TV eingesteckt, der DVD-Player mittels Scart, genauso wie der VHS-Recorder. Das Bild des Kabelfernsehens ist einwandfrei und vergleichsweise so gut, wie ein analoges Bild nur sein kann.

    Wenn ich nun aber DVD oder VHS sehen möchte, dann ist das Bild auf einmal ziemlich von weißem Rauschen durchsetzt. Sobald ich aber das Antennenkabel hinten ausstecke, sind die Bilder einwandfrei. Sieht mir so aus, als ob das Kabelfernsehen hier stören würde. Hab aber nicht immer Bock, bei ner DVD oder so, dass Antennekabel hinten auszustecken. Was könnte die Ursache dieses Problems sein?

    Cu

    Tom
     
  2. elchris

    elchris Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    500
    AW: DVD-/VHS-Bild nur schlecht, wenn Antennenkabel eingesteckt ist ...

    Der Tuner hagelt durch - haben leider einige Fernseher...
     
  3. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: DVD-/VHS-Bild nur schlecht, wenn Antennenkabel eingesteckt ist ...

    Ist der VHS-Recorder nicht dazwischen geschaltet, wie nimmst du dann auf?

    Das ist aber jetzt nicht das Problem, solche Störungen können durch schlecht geschirmte SCART-Kabel entstehen!
    Ist dein DVD-Player auf RGB gestellt? Ein Übersprechproblem läßt sich damit auch einschränken.
    Hilft das alles nichts, ist dein Antennenpegel vielleicht zu hoch, dann Pegelsteller am Antennenverstärker versuchsweise etwas runterdrehen!
     
  4. Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    24
    AW: DVD-/VHS-Bild nur schlecht, wenn Antennenkabel eingesteckt ist ...

    Naja, das ist deshalb, weil ich auf dem Videorecorder nichts aufnehme und das Ding nur als Abspielgerät nutze.

    Hatte auch schon mehrere verschiedene Scart-Kabel ausprobiert (bei DVD-Player und VHS-Recorder), das Ergebnis war immer das Gleiche ... die anderen Sachen werde ich mal abchecken.
     
  5. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: DVD-/VHS-Bild nur schlecht, wenn Antennenkabel eingesteckt ist ...

    Eine Zwischenlösung wäre, dass du über den Videorekorder dein TV Programm guckst.

    Das heißt: Antennenkabel nur in den VCR, Sendersuchlauf durchführen und gucken. :)
     
  6. Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    24
    AW: DVD-/VHS-Bild nur schlecht, wenn Antennenkabel eingesteckt ist ...

    Sorry, aber ich glaub du hast da etwas mißverstanden. Es geht mir nicht um den Empfang des TV-Programms - das ist ja einwandfrei - sondern um die Bildqualität wenn ich VHS gucke. Auch wenn ich den VCR dazwischenhänge ist das Problem völlig gleich. Ich kann meine alten VHS Tapes nur in guter Qualität gucken, wenn ich das Antennenkabel des Kabelfernsehens abziehe ... egal ob ich jetzt nur den VCR alleine direkt ans TV (ohne ihn als Zwischending zu benutzen), oder ihn zwischen Antennekabel und TV anschließe ... ich muß immer das Antennenkabel abziehen, sonst ist das Bild des VCR schlecht wie Sau.

    Hoffe das war jetzt einigermaßen verständlich.
     
  7. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: DVD-/VHS-Bild nur schlecht, wenn Antennenkabel eingesteckt ist ...

    Ich habe nichts missverstanden.

    Wenn du den VCR als Empfänger benutzt, muss kein Antennenkabel am TV angeschlossen sein.
     

Diese Seite empfehlen