1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD und VHS in einem...hat jemand nen Tip?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Loocker, 16. April 2006.

  1. Loocker

    Loocker Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    79
    Anzeige
    Hallo,

    sowohl mein DVD Player, als auch mein alter Videorecorder haben zuletzt den Geist aufgegeben.

    Überlege nun, mir two in one zu holen und bin dafür schon zur Genüge als bekloppt abgestraft worden.

    Hat jemand nen guten Tip für mich im groben Rahmen von 150 - 350 Euro?
     
  2. hm517

    hm517 Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    202
    AW: DVD und VHS in einem...hat jemand nen Tip?

    bekloppt ist doch wohl reichlich übertrieben.
    aber generell kaufe ich persönlich lieber die geräte einzeln,
    weil: wenn ein teil kaputt und in der werkstatt, habe ich gar nichts mehr.

    um dir dvd spieler oder vhs gerät zu empfehlen bin ich nicht erfahren genug.
    habe DVD pioneer dv 565 (kann kein avi sonst alles auch sacd und audio-dvd - 100€) und preiswerten funai Videorecorder- 50€. die tun es. zum digitalisieren der alten vhs-kassetten schliesse ich einen dvd-recorder (medion 100€) an den videorecorder (DVD+RW) an.
    dvd+rw auf den computer überspielt, film bearbeitet, neu gebrannt und fertig.
     
  3. König

    König Guest

    AW: DVD und VHS in einem...hat jemand nen Tip?

    Hier sollte für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei sein.

    http://n-tv.preissuchmaschine.de/kat3-102.html

    Ich persönlich würde aufgrund meiner Erfahrungen mit Einzelgeräten, 1994-2005 VCR, seit Ende 2005 DVD-Recorder, immer wieder zu Panasonic tendieren. Gerade wenn Du Dir ein Gerät statt zweier kaufen möchtest, würde ich mir ein Markengerät zulegen. Es soll ja schließlich wieder eine paar Tage halten.;)
     
  4. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: DVD und VHS in einem...hat jemand nen Tip?

    Bekloppt ist das nicht, höchstens einige Leute die das nicht haben. Ich habe u.a. einen JVC DR-MX 1SE mit DVDR, Festplatte und Video.:) Weil ich noch viele Videos habe. Will die irgendwann auf DVD kopieren. Geht mit dem JVC bestens. So ein Gerät gibt es auch noch von Panasonic: DMR-EH 80 VEGS. Die sind aber nicht vom Baumarkt und kosten etwas. Schaue mal im Internet bei denen nach.
    Gruß
    Siegi
     
  5. FranzB

    FranzB Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    56
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD1000
    Philips 42PF9830
    Premiere S02, SRG
    AW: DVD und VHS in einem...hat jemand nen Tip?

    Ich habe den Panasonic DMR-ES30V und der kann alles, was er können muss.
    Bin sehr zufrieden mit dem Gerät.

    Gruss, Franz
     
  6. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: DVD und VHS in einem...hat jemand nen Tip?

    Wie schon gesagt, bekloppt ist das sicher nicht.
    Aber ich würde eher einen (besseren) DVD-Festplattenrecorder nehmen plus einfachen VHS-Player um die alten Videos auf DVD zu bannen. Vielleicht kannst den VHS auch aus der Verwandtschaft borgen.
     
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: DVD und VHS in einem...hat jemand nen Tip?

    Wenn ich die Diskussion hier kurz unterbrechen dürfte... :)

    Woher kommt eigentlich Euer Wunsch, bestehende VHS-Cassetten auf DVD zu überspielen? Alternativ kann man doch die VHS-Cassetten weiternutzen wie bisher?
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: DVD und VHS in einem...hat jemand nen Tip?

    VHS-Kassetten altern und nutzen sich ab. Außerdem haben wohl mittlerweile immer mehr Leute nur noch einen DVD-Player im Wohnzimmer. Aufgenommene Filme würde ich zwar nicht überspielen, aber bei selbst gefilmten Videos wäre das was anderes, wenn ich welche hätte. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2006
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: DVD und VHS in einem...hat jemand nen Tip?

    Natürlich. Nur nutzen sich VHS-Kassetten nicht sooo stark ab, wie es ihr Ruf manchmal vermuten läßt. - Auch eine DVD ist irgendwann "hinüber", wenn sie verkratzt ist, der verwendete DVD-Rohling nicht die Qualität hatte, die man erwartet hat usw...

    Worauf ich hinaus will: Was ich nicht verstehe, ist der Arbeitsaufwand, den manche investieren, nur um die VHS-Kassetten auf DVD zu kopieren. Das ist die Sache nicht wert, meiner Meinung nach.
     
  10. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: DVD und VHS in einem...hat jemand nen Tip?

    Also Aufwand ist das (mit einem DVD-HDD-Recorder) praktisch gar nicht.
    Videocassette rein und Aufnahme. Dann schnippelst Du noch ein wenig auf dem Recorder und ab auf die DVD. Fertig.

    Das man natürlich nicht alle VHS Aufnahmen digitalisieren wird ist klar. Aber manch Einer hängt halt an verschiedenen Aufnahmen die so heute nicht mehr im Fernsehen kommen und auch nicht auf DVD verfügbar sind.
    Von Urlaubsvideos ganz zu schweigen.
    Also Gründe gibt es schon. ;)
     

Diese Seite empfehlen