1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD Tipp des Monats

Dieses Thema im Forum "Film-, Serien- und Fernseh-Tipps" wurde erstellt von Eike, 24. August 2003.

  1. Eike

    Eike Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Nach den Spielfilm im TV- und Kino-Tipp, nun auch ein DVD-Tipp. Dann ist das Spielfilmthema wohl ausgereizt. Einmal im Monat werde ich auf eine DVD aufmerksam machen. Macht Ihr mit?
    Gruß Eike
     
  2. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Yepp!

    Mein Tipp für August!
    --Buffalo Soldiers-Army go Home--VÖ: 21.08.2003

    Little Nicky
     
  3. Eike

    Eike Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    Heute ein Film der eigentlich bei jedem Filmliebhaber in das DVD-Regal gehören sollte!

    Es war einmal in Amerika
    USA 1984
    Regie: Sergio Leone
    Darsteller: Robert De Niro, James Woods u.a.
    Vertrieb: Warner
    FSK: 16/220 min

    Beurteilung:
    Wie viele Schnittfassungen von Sergio Leones Epos existieren weiß kaum einer. Diese Spezial-Edition auf zwei DVD´s entspricht dem Film der auf dem Cannes-Festival im Jahr 1984 gezeigt wurde. Wie vom Meister gewünscht, entwickelt sich das Drama als verschachtelte Rückblendenmontage aus den Erinnerungen von Noodle. (Robert De Niro) Eine Analyse bekommt man vom Filmkritiker Richard Schickel. Die frischen und gar nicht verstaubten Bilder rauschen nur selten minimal in hellen Partien. Der 5.1 Mix lässt die rückwärtigen Kanäle meist arbeitslos. Die Dynamik ist sehr mager.
    Ebenso gewaltiges wie anrührendes Epos, unbedingt kaufen!

    Filmurteil: herausragend
    Bild: 1,85:1,anamorph sehr gut
    Ton: deutsch DD 5.1 befriedigend
    englisch DD 5.1 gut
    Ausstattung: ausreichend
     
  4. Eike

    Eike Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    Weitere Ausleihtipps, aber nicht kaufen!

    Solaris
    FSK: 12
    USA 2002

    Nach dem Roman von Stanislav Lem verfilmt.
    Ein SciFi-Klassiker: Wer das Buch kennt, den Film meiden. Für sich gesehen durchaus gelungen aber nichts für Actionliebhaber.

    Film: sehenwert
    Bild: sehr gut
    Ton: sehr gut


    The Emperor´s Club
    USA, 2002
    mit Kavin Kline

    Spielt in einem Internat und handelt von einem Schüler - Lehrer Desput.
    Nur Kavin Kline überzeugt mit seinem Schauspiel.
    Ein Film für trübe Herbsttage.

    Film: annehmbar
    Bild: mangelhaft
    Ton: sehr gut
     
  5. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    erwähnt werden sollte noch das die " Es war einmal in Amerika " DVD neu synchronisiert worden ist.

    <small>[ 24. August 2003, 12:00: Beitrag editiert von: kinski2 ]</small>
     
  6. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Die US Cover Version von Solaris fand ich eher mau. Da würde ich auf jeden Fall doch eher das Original des russischen Regisseurs Andrej Tarkowskij von 1972 empfehlen. Diese ist komplett neu überarbeitet auf 2 DVD als UK Import bei Amazon erhältlich. Mit deutschen Untertiteln.
     
  7. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    Wem die 44 € zuviel sind, soltle direkt bestellen. Bei Amazon uk kostet die DVD (22,79 Pfund (ca. 33 €) plus Porto) oder gar bei play für 17,99 Pfund (ca. 26 € incl Porto plus eventuell Zoll).

    whitman
     

Diese Seite empfehlen