1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD schneiden?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von mick_66, 9. November 2004.

  1. mick_66

    mick_66 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Rosenheim
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte Super 8 Filme digitalisieren lassen. Da gibt es Anbieter die so etwas machen. Ich würde dann eine DVD bekommen. Jetzt zu meiner Frage. Kann ich die DVD dann wieder in ein AVI Format wandeln um den Film mit einer Schneidesoftware bearbeiten zu können und selbst wieder eine DVD erstellen zu können?

    Wie sieht es da mit der Qualität aus? Denn ein AVI aus einer Digicam zum Beispiel hat ungefähr 5 GB für 30 min.. Auf einer DVD ist normal so ca. 120 min auf 4,7 GB. Also muss das mpeg-2 auf der DVD ja schon ein wenig komprimiert sein.

    mfg
    mick_66
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: DVD schneiden?

    wenn du vorhast die DVD nochmals zu bearbeiten lass dir die filme im DV Format digitalisieren und erstelle die DVD dann selber
     
  3. mick_66

    mick_66 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Rosenheim
    AW: DVD schneiden?

    Das wär mit Sicherheit das beste. Es wird deshalb auch angeboten die Daten per miniDV zu bekommen. Allerdings mit einem hohen Aufpreis von 10 EUR.

    Aber gibt es generell eine Möglichkeit eine fertige DVD zurück zu wandeln in ein Format das die Schnittsoftware lesen und bearbeiten kann?

    Es gibt z.B. eine Freeware mit dem Namen DVD2AVI, aber die ist in erster Linie gedacht um DVD in DIVX zu wandeln was man auch über rippen und VDUB usw. erreichen kann. Ich möchte aber ein Format das eben die Schnittsoftware bearbeiten kann.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD schneiden?

    Das geht auch aber in AVI würde ich auf keinen Fall wandeln da das keinen Sinn macht.
    Es gibt genügend Schnittsoftwareprogramme die mit MPEG2 zurechtkommen.
    Gruß Gorcon
     
  5. mick_66

    mick_66 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Rosenheim
    AW: DVD schneiden?

    Gut aber ich muss dann die DVD auf alle Fälle rippen. Da bekomme ich in der Regel vob-Files. Können die normalen Schnittprogramme (Adobe Premiere, Visual Studio, etc.) damit arbeiten?

    Ich denke man muss die vob Files erst in mpeg2 umwandeln. Mit welchem Tool machtst Du das?

    Für mich ist zum schneiden das beste Format immer noch DV und das ist bekanntlich ein AVI-File. Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege.
     
  6. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: DVD schneiden?

    mit dem besten Format (für Consumer) als DV hast Du Recht. Jedoch nicht bei AVI denn DV ist nur unter Win ein AVI File
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD schneiden?

    Mit DVD-lab. Wenn es eine einzelne Datei ist dann nehme ich das Schnittprogramm selbst.
    Mann kann aber auch erst die einzelnen VOBs zusammen fügen und dann direkt schneiden. Danach werden sie dann in mpeg Dateien gewandelt und können mit jedem Authoring Programm importiert werden.
    Gruß Gorcon
     
  8. mick_66

    mick_66 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Rosenheim
    AW: DVD schneiden?

    Das ist schon mal ein guter Tip. Also kann man doch DVD ohne Qualitätsverlust schneiden und wieder zu einer DVD zusammenbasteln.

    Vorteil wäre dass ich das Filmmaterial (bis 2 Std.) mit einem günstigen Datenträger verschicken kann.

    Wenn man DV mittels Daten-DVD verschickt dann braucht man für eine halbe Stunde Film eine DVD.

    Ich werde mir DVD-Lab mal anschauen. Was für ein Tool gibt es zum Zusammenfügen der vob-Dateien?
     
  9. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: DVD schneiden?

    Geht da nicht einfach "copy /b datei1.vob+datei2.vob gesamt.vob"?
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD schneiden?

    Ja, geht auch. Aber ich bin mir nicht sicher ob das auch noch jenseits der 4GB Grenze so geht.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen