1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD ROM Frage zum Videoformat (Sony Demo-DVD)

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von petro2000, 29. April 2008.

  1. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Anzeige
    Hallo Leute
    Der Artikel hier konnte mir auch nicht genau weiterhelfen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/DVD-Video

    Es geht darum, ich habe im Netz bei Sony eine "normale" DVD (kostenlos übrigens) bestellt und per Post erhalten.
    Darum geht es um Werbung für Sony Full HD 1080p.

    Die DVD kam mit der Post in einer gut aufgemachten Verpackung.

    Ich war auch etwas irretiert und dachte das es eine "alte" HD-DVD ist oder gar eine Blue Ray-Disk. Als ich sie so betrachtete sah ich aber, das sie ganz genaus so aussieht wie eine gewöhnliche DVD.

    Ich habe sie dann erst mal in meinen LG Brenner rein gelegt und mit dem Windows mediaplayer 11 geöffnet. Siehe da es kam auch das Menü und alles ist wie bei einer normalen DVD.

    Als ich dann mal in den Eigenschaften nach den Daten der Videos sah, sah ich eine merkwürdige Auflösung bei Videogröße: von 1024x576

    Ich weis nicht mehr wo ich genau diese DVD, mit nur 3 größeren Vob Dateien von 1 mal ca. 17 MB dan eine mit 121 MB und eine mit ca. 980 MB bestellt habe.

    Sie haeist nach dem DVD-Cover " High Definition like.no.other" und hinten auf einer Schneebedeckten Pflanze, groß in schwarz gold die Zeichen "Full HD 1080" drauf.

    Mir gehts darum wie kann ich denn auch solche vob Dateien mit dieser Pixelgröße von 1024 x 576 was dann auch auf meinem DVD-Player als 16.9 erkannnt wird und auch über all (im DVD Recorder und separatem DVD-Player) läuft, selbe auch herstellen. Soweit mir bekannt ist und auch bei wikipedia zu lesen ist, geht doch eine normale DVD ROM nur die Größe bei Normal Bild von max. 720x576 Pixel.
    Wie haben die das mit der Größe von 1024x576 gemacht ? Das müsste ja dann auch wesentlich bessere Bildqualität sein, ich sehe es auch (bilde ich mir jedenfalls ein) das es besser aussieht auf meinem 94er Full-HD-LCD-TV, als bei einer normalen DVD.

    Gut eine HD-DVD kann, soweit ich weis 1280x720 oder bis zu 1920x1080 Pixel haben oder ?

    Ich würde mich freuen wenn mich mal jemand darüber aufklärt wie ich selber DVD's mit dem Formal 1024x576, oder anders, bis wieweit kann man dann denn überhaupt eine normale DVD ROM im Pixelformat erstellen ??

    Danke für Antworten zu dem interesanten Thema.

    Gruß Petro2000
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2008
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD ROM Frage zum Videoformat (Sony Demo-DVD)

    Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen das eine DVD mit einem Format von 1024*576 auf einem normalen DVD Player lauffähig ist.
    Ich kenne auch kein DVD Authoring Programm das dies erlaubt zu erstellen.
    Habe eben schon gegoogled wegen der DVD die Du da bestellt hast, aber nichts passendes dazu gefunden.
    Man kann allerdings per HD Format einen normale DVD Rohling brennen, das läuft dann auf einem PC oder einem HD tauglichen Player. Der Speicherplatz ist dann natürlich begrenzt.
     
  3. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: DVD ROM Frage zum Videoformat (Sony Demo-DVD)

    Gorcon

    Ich glaube auch du hast wohl Recht. Ich habe mich später nachdem ich das geschrieben habe, nochmal mit der sache beschäftigt.
    Es stand im Mediaplayer von MS Bildgröße : 1024x576 aber in der Fileinfo stand dann doch das normale Format mpeg 720x576 mit Ton AC3 und Subtitle usw.
    War scheinbar nur eine Irrtum meinerseits.

    Weil wir mal beim Thema sind, es ist also nicht möglich größer als 720x576 mit einem normalen DVD Player abzuspielen ?
    Alles was größer ist benötigt dann einen HD-DVD-Player oder wie ?

    Kennst du irgendwelche Geräte (gibt da doch sogenannte Mediaplayer welche 1280x720 oder 1920x1080 abspielen können) von einer SD oder CF Card usw.?

    Hast du da Ahnung wo man was preisgünstiges bekommt um HD-Filme welche ich auf dem PC habe, auf ein Speichermedium kopiere und dann mit einem solchen "Gerät" welches dann wenigsten YPBC oder HDMI hat und auch dann Formate wie XVid oder h.264 oder HD-.mov Dateien abspielen kann?

    Das wäre doch eine gute Alternative zu einem HD-DVD-Player oder Blue Ray-Player oder was meinst du dazu ?

    Gruß Petro2000
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD ROM Frage zum Videoformat (Sony Demo-DVD)

    Ja, zumindest ist die DVD Norm nun mal so das 720x576 die größtmögliche Auflösung ist.
    Per Scart gehts schon mal garnicht.
    Ich kenne nur welche die eine Festplatte haben.

    Per SD oder CF Karte nicht, das würde wegen der niedrigen Speicherkapazität auch wenig Sinn machen. Da könnte man höchstens einen kurzen Trailer draufmachen dann wäre aber schluss.

    Momentan kann ich bei mir auch nur per PC meinen Plasma mit HD Material füttern.
    Erst wenn die Blu ray Rohlinge billiger werden denke ich über den Kauf eines Players und Brenners nach.
    An einen Mediaplayer hatte ich auch schon gedacht, aber wegen der begrenzeten Speicherkapazität der Festplatten und der dann ständigen umher kopiererei lohnt das nicht wirklich. Momentan habe ich auch noch keine "Quelle" für HD Material (Videotheken führen ja diese noch nicht und HD Receiver für Kabel gibts nur einen der eine Aufnahme ermöglichen würde).

    Gruß Gorcon
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: DVD ROM Frage zum Videoformat (Sony Demo-DVD)

    Des Rätsels Lösung ist folgende: Eigentlich müsstest du ZWEI Scheiben erhalten haben, eine Standard-DVD und eine HD-DVD. Die früheren Händler-Promotionsets enthielten beide, damit man mit Hilfe dieser von gezeigtem Bildiinhalt und Lauflänge, nicht aber Auflösung, exakt gleichen Disks halt zwei Gerätekombinationen nebeneinander stellen konnte um somit den Unterschied zu demonstrieren, wenn man nicht einfach ein TV-Gerät per HDMI und ein TV-Gerät per SCART an denselben HD-DVD-Player anschliessen konnte, zB wenn ganze Geräteregale gleichzeitig aus einer Quelle versorgt wurden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2008
  6. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: DVD ROM Frage zum Videoformat (Sony Demo-DVD)

    teucom...nein ich habe nur eine (normale) DVD bekommen mit ca. 10 Min. Laufzeit, kostenlos auf der Sony Hompage geordert.

    Gruß Petro2000
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: DVD ROM Frage zum Videoformat (Sony Demo-DVD)

    Tja, dann hat man wohl schon alle HD-DVDs eingestampft... :)
     

Diese Seite empfehlen