1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Rekorder oder Festplatten-Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Eneru, 8. März 2006.

  1. Eneru

    Eneru Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    close
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2007
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: DVD-Rekorder oder Festplatten-Receiver?

    Wenn es die bestmögliche Qualität sein soll dann einen Receiver mit Festplatte und Anschluß zum PC. Mit einem DVD-Recorder wird das Signal immer von digital zu analog gewandelt und das ist meist mit Qualitätsverlusten behaftet. Beim PVR wird das Signal so aufgenommen wie ausgestrahlt, je nach Sender und Austrahlung bestes Bild und DolbyDigital. MIt nem DVD-Recorder geht das net.
     
  3. Eneru

    Eneru Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: DVD-Rekorder oder Festplatten-Receiver?

    close
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2007
  4. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: DVD-Rekorder oder Festplatten-Receiver?

    Der Festplatten-DVD-Recorder hat den Nachteil das immer ein per Scart zugeführtes analoges Signal aufgenommen wird, auch ist die Programmierung etwas umständlicher wenn es um Timeraufnahmen geht, da müssen dann meist 2 Timer gesetzt werden.
    Der PVR nimmt das digitale Signal auf, das in der Qualität wie es gesendet wird, Timeraufnahmen sind per EPG recht komfortabel zu verwalten. Sollen die Aufnahmen von Festplatte auf DVD muß das in der Regel mittels PC erfolgen, dafür ist in der Regel das Ergebnis besser. Wobei nicht alle PVR die Möglichkeit bieten die Festplatte am PC auslesen zu können.
    Ein 3. Möglichkeit um Filme bestmöglich archivieren zu können ist eine DVB-S PC-Karte. Wenn es nur um Aufnahmen geht könnte das mit der richtigen TV-Karte und der richtigen Software schon bald die beste Möglichkeit sein.
     
  5. Eneru

    Eneru Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: DVD-Rekorder oder Festplatten-Receiver?

    close
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2007
  6. LidoDiJesolo

    LidoDiJesolo Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    180
    AW: DVD-Rekorder oder Festplatten-Receiver?

    kann mich meinem vorredner nur anschliessen wunderbar erklärt.
    würde mir auch nie einen dvd rekorder kaufen.

    *nimmt analog auf selbst wenn das signal digital vorhanden ist
    wird es von digital über analog z.b. scart, fbas oder svideo wieder neu digitalisiert.
    *nimmt im mpeg2 format auf, platzverschwendung weil 1 film auf dvd

    vorteile von festplattenreceiver
    *nimmt VOLL digital auf, so wie du es siehst und hörst da aufgenommen wird was gesendet wird
    *stream ist zwar in mpeg2, kann aber in divx umgewandelt werden und DANN ERST auf dvd dann passen gut 4 filme drauf bei gleicher qualität.

    ich persönlich erledige diese aufgaben ja mit der dbox2 aber jetzt grad mal ne frage an meinen vorredner welcher receiver ausser ner dreambox wäre zu empfehlen da meine eltern ab und zu auch mal was aufnehmen wollen und ich das später dann mal vielleicht auch auf den rechner übertragen will. ethernet oder firewire schnittstelle wäre von vorteil hab nur ein usb1.1 rechner. was ist empfehlenswert ausser dreambox oder dbox2?
    wichtig ist mir auch das ich total synchrone streams bekomme, was leider bei manch DVB-S tv karte mit schlechter software NICHT der fall ist und ich meist ein komisches unsychrones PVA File bekomme. Die Files der DBOX2 kann ich direkt in VirtualdubMPEG2 öffnen schneiden komprimieren fertig! Bestes VOLL DIGITALES Ergebniss!
     
  7. phil-99

    phil-99 Silber Member

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    717
    Ort:
    D-52xxx
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5500 PVR
    easy.TV-Modul
    Beamer BenQ MP 610
    AW: DVD-Rekorder oder Festplatten-Receiver?

    Hallo,

    ich kann den "Topfield 5500 PVR" oder den "Topfield 5000 PVR".

    Hat USB2.0 für die Verbindung zum PC. Sowie zwei CI-Schächte für Pay-TV.

    Der eigentilch Mehrwert des Topfields sind aber die "TAPs". Das sind Zusatzprogramme, die einfach per USB auf den Topfield gespielt werden.
    Bin immer noch begeistert, was man damit alles machen kann. Nur mal so als Beispiel:
    Der Topfield holt sich nachts den EPG aller Sender, indem er selbstständig alle Sender durchscannt und die EPG-Daten auf die Festplatte speichert. Somit hat man schon beim Anschalten gleich EPG von allen Sendern.

    Zudem kann man damit nach Suchworten aufnehmen. Z.B. gebe ich "Harald Schmidt" auf ARD zwischen 20Uhr und 1Uhr an. Und so programmiert der Topfield-Receiver alleine nach den EPG-Daten den Timer und nimmt Harald Schmidt auf egal, ob es wie früher um 23:00 kam oder jetzt um 22:45 oder wie gestern wegen Fussball erst um 0:20.
    Auch geschickt für Premiere-Sport. Wer gerne sein Lieblingsverein aufnimmt, kann z.B. "VfB" als Suchwort definieren und der Topfield-Receiver sucht sich den richtigen Feed und nimmt ihn auf. Dies ist ohne selbst manuell auf den Feed umzuschalten nie möglich. Der Topfield macht es allein!!!

    Der Topfield ist sicher nicht günstig, aber dafür bekommt man sehr viel geboten.
    Zudem gibt es ein eigenes Board, welches ständig die TAPs weiterentwickelt und an Wünsche anpasst und mit Hilfe und Rat zu Seite steht:
    http://www.topfield-europe.com/forum/index.php

    Und hier gibt es noch eine Übersicht, über die verschiedenen TAPs:
    www.topfield.cc

    viele Grüße
    phil
     

Diese Seite empfehlen