1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Rekorder mit Receiver und DVBS2 im TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bodhran66, 1. November 2011.

  1. bodhran66

    bodhran66 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi! Nachdem ich schon diverses gesucht, aber nichts Passendes gefunden habe, hier nun Mein Problem:

    ich heb einen Panasonic DVD-Rekorder mit integriertem Receiver, auf dem Dach ein 4-fach LNB (Einfamilienhaus). Eine Leitung kommt im Wohnzimmer an. dort hatte ich bis vor kurzem den besagten Rekorder zum Fersehen und Aufnehmen. An das Sat-Kabel habe ich noch einen kleinen Switch gehängt, da ich gerne Radio höre und der Panasonic das nicht kann (?). Über den Kathrein, den ich noh habe ging das dann inentweder-oder-Schaltung. Nun hab ich Fernsehen aufgerüstet, einen Samsung 5700er. Solange ich den Fernseher alleine angeschlossen habe (Kabel des Panasonic aus dem Switch), kann ich alles empfangen. wenn ich nur das Kabel des Panasonic in den Switch stecke, kommt am samsung die Meldung "Signal schwach". Bedeutet, ich kann entweder den Rekorder nutzen oder HD gucken. :mad:Hat jemand eine Idee?

    Lieben Gruß
    bodhran66
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: DVD-Rekorder mit Receiver und DVBS2 im TV

    Gibt es diese Problemschilderung auch in lesbar ?

    "..... ich habe EINEN DVD-Rekorder....." und ".... noch einen kleinen Switch..." kann man sicherlich auch in Namen fassen ..... weiterhin ist die Schaltung die hier getürkt wurde absolut unerkennbar.

    ".... mit integriertem Receiver..." ? Was für ein Receiver ? DVB-C, analog oder DVB-S ?
     
  3. bodhran66

    bodhran66 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVD-Rekorder mit Receiver und DVBS2 im TV

    Ja, gern::love:
    vorherige Konfiguration: Aus der Wand kommt ein Sat-Kabel, das ging in einen STV 1782.P 2-Way-Splitter (5-2450MHz). Von da zwei Kabel, einmal in den Panasonic DMR EX 72S (Rekorder mit Receiver DVB-S). Das zweite Kabel (2way ;-) ) ging in einen Kathrein DVB-S-Receiver (egal, war nur für Radio) Beide Receiver funktionierten, habe sie aber auch nicht gleichzeitig angeschaltet.
    Jetzige Konfiguration: Der Kathrein ist raus, das Kabel geht stattdessen in den Samsung (5700er mit integriertem DVB-S2).
    Problem: Ist nur das Kabel des Samsung dran, oder der Samsung alleine, geht alles (SD, HD). Der Panasonic geht auch alleine. Sobald ich das Kabel an den Splitter anschließe, das zum Dvd-Rekorder geht, ist über den Receiver im Samsung kein HD mehr da (Anzeige "Signal schwach"), Panasonic wie gehabt.
    Bedeutet: Ich kann entweder den Panasonic nutzen (wenn ich aufnehmen will) oder ich nutze den Samsung, wenn ich HD gucken will, muss aber immer ein Kabel anschrauben (HD) oder abnehmen (Rekording).

    diverse Kabeltauschaktionen hab ich durch, loop through hat der Rekorder nicht, hab dann nur noch etwas von einem Dämpfungsglied gelesen, weiß aber nicht, ob das mein Problem sein könnte.

    Ich hoffe, dass das jetzt so beschrieben ist, dass man damit etwas anfangen kann..

    Lieben Gruß
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: DVD-Rekorder mit Receiver und DVBS2 im TV

    Kann nicht gehen, 1 Kabel = 1 Receiver !

    Was gehen würde wäre ein "SAT Prioritätsschalter/ Vorrangsschalter", mal eine Beschreibung von so einem Teil anschauen.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    5.206
    Punkte für Erfolge:
    273
  6. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: DVD-Rekorder mit Receiver und DVBS2 im TV

    Die Erklärung dazu liefere ich jetzt nach:
    Die HD-Programme senden überwiegen im horizontalen Low-Band, während die Standard-Digital-SD-Programme überwiegend im horizontalen High-Band übertragen werden. Nun können über das eine Kabel aber nicht beide Auswahlkriterien für beide Bänder gleichzeitig übertragen werden, so dass es dann zu dem von Dir geschilderten Effekt kommt. Der SD-Receiver im Panasonic-Recorder funktioniert, während der HD-Tuner im Samsung streikt. Abhilfe schafft hier nur ein Vorrang-Schalter, wobei da dann halt nicht gleichzeitig beide Receiver funktionieren. Besser wäre es, eine zweite Leitung für den zweiten Receiver zu haben.
     
  7. bodhran66

    bodhran66 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVD-Rekorder mit Receiver und DVBS2 im TV

    SAT- Prioritätsschalter / -Vorrangschalter (2 Receiver an einer Ablei

    ok...vielen Dank für die schnellen Antworten, schade, dass es nicht so geht wie vorher. Nun noch eine kurze Frage. Ich habe mir den oben verlinktenVorangschalter 570 angeschaut und stolpere über die formulierung "analog" auf dem einen Ausgang des Teils. Auf einem anderen, den ich gefunden habe (siehe link oben) ist es noch anders. Sehe ich es richtig, dass dann das Satellitenkabel in die Mitte kommt? Der vorangige auf den mit "22KHz" und der nachrangige auf den anderen?

    Lieben Gruß
    bodhran
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    5.206
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: DVD-Rekorder mit Receiver und DVBS2 im TV

    Die Formulierung "analog" ist schon verwirrend. Aber beide Anschlüsse sind schon "digital".;)

    EDIT
    Hier noch ein Vorrangschalter,diesmal ohne "analog" Aufkleber:D
    SAT Priority switch(analog/digital) - Schnittstellenkarten/Adapters - Hitmeister
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2011
  9. bodhran66

    bodhran66 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVD-Rekorder mit Receiver und DVBS2 im TV

    Sooooo, da hab ich das Teil bestellt, eingebaut und: Nix, es zeigt sich genau das gleiche Problem, wie oben beschrieben. Sobald der Receiver des Rekorders an den Master angeschlossen ist, geht beim HD-Receiver des Fernsehers, der an den Slave angeschlossne ist, das HD weg.:wüt::rolleyes::wüt:

    Weiß noch jemand einen anderen Rat?

    Lieben Gruß
    bodhran66
     
  10. beasty81

    beasty81 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVD-Rekorder mit Receiver und DVBS2 im TV

    Du hast das Problem offensichtlich noch nicht ganz verstanden! Lies die o.g. Posts nochmals genau durch!
     

Diese Seite empfehlen