1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Recorder via USB an Wlan?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von sibbos, 29. Januar 2007.

  1. sibbos

    sibbos Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Freudental, BW
    Technisches Equipment:
    Kabel BW Digital Home
    Panasonic TH-42PZ85E
    Mediacenter-PC
    Anzeige
    Mahlzeit,

    eigentlich hatte ich vor für mein Heimkino eine Netzwerkplayerlösung zu kaufen. Habe mir nun von D-Link einen Router mit N-Draft (300mbit) gekauft. Dieser steht im Wohnzimmer direkt neben dem TV und hat natürlich Verbindung zum PC im Büro.

    Nun wollte ich eigentlich warten, bis der DP-1600 von Linksys auf dem Markt ist, um via Netzwerk dann über den Player auf den PC zugreifen zu können.

    Jetzt seh ich gerade nen Angebot über einen DVD-Recorder mit USB von AEG. Da ja mein Router auch nen USB-Anschluss hat, stellt sich mir folgende Frage:

    Kann ich den DVD-Recorder via USB an den Router anschliessen und dann eine Festplatte am Rechner freigeben, welche der DVD-Recorder als "USB-Gerät" erkennt?

    Sprich, mit dem DVD-Recorder dann den Inhalt der Festplatte übers W-Lan abspielen?

    Wäre ja ne ganze Ecke günstiger als nen echter Netzwerkplayer.

    Danke für eure Antworten,

    Marco
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: DVD-Recorder via USB an Wlan?

    Nein, das wird so nicht gehen.

    Der DVD-Recorder erwartet einen USB-Massenspeicher, also einen USB-Speicherstick oder eine Festplatte, wobei man sich da nie sicher sein kann, ob das funktioniert.

    Über den USB-Anschluss des Routers wird man aber wohl nur einen PC anschließen können, der dann mit den entsprechenden Treibern dann über den Router ins Netzwerk gehen kann.
    Oder man kann dort andere USB-Geräte anschließen, über die man dann vom Netzwerk aus zugreifen kann.

    Gag
     
  3. sibbos

    sibbos Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Freudental, BW
    Technisches Equipment:
    Kabel BW Digital Home
    Panasonic TH-42PZ85E
    Mediacenter-PC
    AW: DVD-Recorder via USB an Wlan?

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich hatte mir sowas in der Art schon gedacht - aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ;)

    Wär ja auch zu schön gewesen...

    Gibts denn vielleicht eine empfehlenswerte, günstige Alternative zum DP 1600, die auch schon auf dem Markt ist? Nen Sigma-Chip sollte aber schon drin sein.


    Marco
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2007
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: DVD-Recorder via USB an Wlan?

    Hmmm... Ich hab 'nen PC im Wohnzimmer stehen mit der XCard drin. Das ist ein Fossil aus der Zeit, als die Rechner noch nicht so leistungsfähig waren. Auf dieser Karte werkelt ebenfalls ein Chip von Sigma Designs, der direkt ein Videosignal liefert.

    Auf dieser Basis hab ich mir einen kleinen HTPC aufgebaut -- mit einer Bildqualität, die sonst kein PC-basiertes System erreicht, das über eine normale Graffikkarte arbeitet.

    Als Software läuft da TVEdia von 8dim.com drauf.

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden damit und spare mir den ganzen Streaming-Quatsch, da ich die Filme direkt auf dem HTPC im Wohnzimmer liegen habe. Und wenn man ein wenig Gehirnschmalz in den Aufbau dieses Rechners investiert, dann ist der auch leise.

    Gag
     
  5. sibbos

    sibbos Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Freudental, BW
    Technisches Equipment:
    Kabel BW Digital Home
    Panasonic TH-42PZ85E
    Mediacenter-PC
    AW: DVD-Recorder via USB an Wlan?

    Ähhhm... ich bin eigentlich eher Verfechter der Theorie "auspacken, einschalten, fertig sein" - möchte mir also keinen Rechner oder so ins Wohnzimmer stellen und auch keine XBox ummodden oder son Kram. Ganz ohne Bastelei wäre schön.

    Demnach sollte es dann schon ein vernünftiger DVD-Player sein, der Netzwerkfähig ist.

    Da mein Router direkt am TV steht und vier freie Ports hat, kann ich diesen auch direkt anschliessen. Gibts da empfehlenswerte Geräte?

    Marco
     

Diese Seite empfehlen