1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Recorder & Premiere & ev. HD-Receiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Steve S., 16. Januar 2005.

  1. Steve S.

    Steve S. Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin im Besitz eines DVD-Recorders (Pioneer DVR 5100H) inkl. 80 GB HD und möchte mir aufgrund der Umstellung der Sat-Anlage von analog auf digital auch ein Premiere-Abo zulegen.

    Mein Wunsch wäre ein Twin-Receiver (ev. mit HD), den ich mit dem DVD-Recorder verbinde. Wie funktioniert das mit der Verschlüsselung, kann ich sämtliche Premiere-Programme auf die HD des Recorders aufnehmen und ggf. auf DVD brennen?

    Ist es möglich, bei Aufnahme auf die HD des Receivers, den Film von HD-Receiver auf HD des Recorders zu spielen und dann auf DVD zu brennen?

    Sollte ich keinen zweiten Sat-Anschluss bekommen und damit auch keinen Twin-Receiver betreiben können, dann würde ich einen herkömmlichen Premiere-Receiver mit dem Recorder verbinden. Ist hier etwas zu beachten?

    Danke für Eure Hilfe!!

    lg, Steve
     
  2. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.260
    Ort:
    Berlin
    AW: DVD-Recorder & Premiere & ev. HD-Receiver

    Premier Film und Premiere Plus läßt sich auf Festplatte kopieren und dann auf DVD brennen, nur Direkt ist verschlüsselt. Bei der D-Box muß man nur aufpassen, daß man den TV-Ausgang dafür benutzt, denn der Videoausgang überträgt nur FBAS, also VHS-Qualität.

    Gruß Alaska
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD-Recorder & Premiere & ev. HD-Receiver

    Die anderen auch, sonst bräuchteman jakein Abbo.:D
    S-Video kommt bei bedarf da aber auch raus. Mit "VHS Qualität" hat FBAS nun nichts zu tun.
    Gruß Gorcon
     
  4. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVD-Recorder & Premiere & ev. HD-Receiver

    Wenn man auf Direkt einen Film freischaltet, ist er aber nicht mehr verschlüsselt ;)
    Was Du meinst, ist der analoge Macrovision Kopierschutz, der eine Aufnahme verhindert. Das kann man aber mit Linux auf der dbox II oder mit einem Macrovisionkiller ganz leicht umschiffen.

    Naja, FBAS hat rein gar nichts mit VHS Qualität zu tun. Das ist schon deutlich besser. Es entspricht der Qualität eines normalen terrestischen analogen Sendebildes.
    Aber auch mit der dbox geht teilweise S-Video über den VCR Ausgang. Zumindest klappt es unter Linux je nach Boxen Typ. Bei einer Linux Sagem habe ich auf TV und VCR ein S-Video Bild. Bei einer Linux Nokia hat es irgendwie nicht geklappt, da war TV dann S-Video aber VCR nur s/w, da ist das Farbsignal dann auf der Strecke geblieben.

    Schlimmer ist aber, dass diverse Settop Boxen am VCR Ausgang das 16:9 Signal nicht ausgeben, wenn man 16:9 Ausgabe für den TV Asugang eingestellt hat. Sprich der Recorder zeichnet ein 16:9 Bild auf, flagged es aber als 4:3. Bei einem 16:9 Fernseher ist das nicht so tragisch, da kann man es ja manuell umschalten, aber wer nur einen 4:3 TV hat, da gibt's dann Eierköppe.
     
  5. andy.paytv

    andy.paytv Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    473
    AW: DVD-Recorder & Premiere & ev. HD-Receiver

    Ist das Aufzeichnen von Filmen auf Premiere Film über den Ausgang, in meinem Fall mit dem Receiver Technisat Digit von Premiere, möglich? Wenn nicht, wäre das ja mehr als...
     
  6. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.260
    Ort:
    Berlin
    AW: DVD-Recorder & Premiere & ev. HD-Receiver

    Der Videoausgang von der D-Box vermischt Farben und Helligkeit, S-Video und RGB sind nicht möglich. Das meinte ich mit VHS-Qualität.

    Und was die "Verschlüsselung" anbelangt, da war ich wohl noch nicht richtig wach... ;)

    Gruß Alaska
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2005
  7. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVD-Recorder & Premiere & ev. HD-Receiver

    Klar ist das möglich. Nur Direkt verwendet Macrovision, da gehts dann nicht.
     
  8. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVD-Recorder & Premiere & ev. HD-Receiver

    Wie schon geschrieben, es geht auch teilweise S-Video am VCR Augsang mit der dbox II.

    Und nochmal, nur weil Helligkeit+Farbe (FBAS) auf einem Pin liegen, hat das nix mit VHS zu tun. Jedes Gerät gibt per Standard Einstellung erstmal FBAS Signale aus bzw. nimmt diese so an. Dieses Signalgemisch kann bisher jedes Gerät verarbeiten.
    Nur weil VHS Recorder FBAS ausgeben, kann man deswegen noch lange nicht schreiben: FBAS = VHS Qualität.
     
  9. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.260
    Ort:
    Berlin
    AW: DVD-Recorder & Premiere & ev. HD-Receiver

    "Teilweise"? An den geraden oder den ungeraden Tagen? ;)

    Nee, an diesem Ausgang läuft nichts in Richtung S-Video, egal was man an der D-Box einstellt. Für S-Video oder RGB muß man den TV-Ausgang benutzen.

    Gruß Alaska
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2005
  10. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVD-Recorder & Premiere & ev. HD-Receiver

    Mit "Teilweise" meine ich verschiedene Boxen. Siehe mein anderes Posting weiter oben. Auf einer Sagen Box mit Linux habe ich S-Video am VCR Ausgang, auf einer Nokia mit Linux bekomme ich nur ein s/w Bild, weil auf dem FBAS Pin dann nur BAS liegt, leider wird die Farbe nicht am RGB Rot Pin ausgegeben.

    Wie das unter BN aussieht, weiß ich aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen