1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Recorder mit HDD O D E R Twin-Receiver mit HDD?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von haschgol, 27. November 2006.

  1. haschgol

    haschgol Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,
    ich betreibe derzeit eine digitale Sat-Anlage (Kathrein plus digiatalen Sat-Receiver Kathrein UFD 505) und einem alten Videorecorder. Der Videorecorder ist nun defekt und ich plane den Umstieg auf eine zeitgemäße Anlage.
    Laptop mit DVD-Brenner ist vorhanden.

    Meine Fragen:
    Wo liegen die Vorteile bzw. wesentlichen Unterschiede der folgenden Konzeptionen. Was ist zu beachten? Welche Lösung ist zukunftssicherer?
    1. Ersatz des Videorecorders durch einen DVD-Recorder mit HDD
    2. Ersatz des Kathrein UFD 505 durch einen Twin-Receiver mit HDD plus DVD-Player

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Hans
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: DVD-Recorder mit HDD O D E R Twin-Receiver mit HDD?

    lösung 2 ist aus meiner sicht die bessere. alle DVD recorder haben keinen digitalen tuner, sondern nur einen analogtuner und mit analog wird es in absehbarer zeit essig sein. wenn du einen PVR TWIN mit HDD kaufst benötigst du nicht einmal einen externen DVD recorder zum brennen, sondern du kannst mit den meisten geräten die daten per usb zum rechner transportieren und da brennen.
    abgesehen davon, dass es auch DVD recordfer mit HDD und DVB T tuner gibt, die aber auch nicht für dich geeignet sind, weil du eine satanlage dein eigen nennst und du deshalb kein DVB T benötigst.
    dazu kommt noch bei lösung 2, dass du dann digitale aufnahmen ( video ) auch mit dolby digital 5.1 machst und nicht wie bei lösung 1 die daten per scart zum DVD recorder gelangen, wo sie auf dem weg 2 mal gewandelt werden.
    ich habe hier bei einer anderen anfrage geschrieben, dass ein DVD recorder mit analogtuner für einen satbesitzer reiner K U K O L O R E S ist. dazu stehe ich, auch wenn das einige DVD recorder besitzer niemals zugeben werden.
    PS ich habe hier absichtlich nicht auf die von mir benutzten TECHNISAT produkte hingewiesen, weil andere mütter auch schöne töchter haben
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2006

Diese Seite empfehlen