1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Recorder Aufnahmen schneiden?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von gkwelz, 5. August 2004.

  1. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    Anzeige
    Mit welcher Software kann man DVD-Recorder Aufnahmen möglichst einfach und ohne Konvertierungsverluste schneiden und neu brennen.

    Danke.
     
  2. ak98102

    ak98102 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    AW: DVD-Recorder Aufnahmen schneiden?

    Das ist z.B. TMPGEnc DVD Author einfach und zuverlässig und vor allem ohne Verluste möglich.

    Die Software gibt's hier: http://www.pegasys-inc.com
    Kostet 68 $ und kann beim Hersteller direkt oder neuerdings wohl auch über amazon.com erworben werden.
     
  3. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: DVD-Recorder Aufnahmen schneiden?

    Danke für die Info.
    Kann man damit auch einzelne Clips aus verschiedenen DVDs auf eine neue brennen?
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: DVD-Recorder Aufnahmen schneiden?

    Die Software Ulead PowerTools soll laut Beschreibung Aufnahmen von DVD-Recordern auch direkt bearbeiten können -- auch wenn ich die Software ansonsten keinesfalls empfehlen kann.

    Ansonsten steht Dir nahezu alles offen, was es an Tools gibt. Wenn Du die MPEG-Daten aus der DVD extrahierst, kannst Du z.B. mit mpeg2schnitt oder MPEG2VCR die Videos nachträglich nach belieben schneiden -- ohne Neukompression versteht sich.

    Mit DVD-lab kannst Du anschließend daraus wieder eine DVD machen -- sehr komfortabel, mit Menüs und allen drum und dran -- auch hier selbstverständlich ohne aufgezwungene Neukompression.

    Gag
     
  5. ak98102

    ak98102 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    AW: DVD-Recorder Aufnahmen schneiden?

    Ja, das geht. Man braucht noch nicht mal ein zusätzliches Brennprogramm, das ist gleich integriert.

    DVD-Aufnahmen können aber nur importiert werden, wenn sie nicht via CSS kopiergeschützt sind. Die Aufnahmen meines Philips sind nicht CSS verseucht, ich kann also Aufnahmen problemlos weiterverarbeiten. Wie andere Hersteller aufzeichnen weiß ich jedoch nicht. Es könnte natürlich sein, daß ein anderer Hersteller auch die privaten Aufnahmen vor Weiterverarbeitung schützt.
     

Diese Seite empfehlen