1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Recorder an dig. SAT-Receiver

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von deeptrancer, 12. Oktober 2005.

  1. deeptrancer

    deeptrancer Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Homecast CI PVR 8000 mit 160 GB HDD
    Alphacrypt Light
    Anzeige
    Guten Morgen :winken: ,

    ich habe ein kleines Problem: ich habe gestern einen DVD-Recorder geschenkt bekommen und wollte diesen dann auch direkt anschließen. Habe ihn über Scart an meinen dig. SAT-Receiver und an meinen TV angeschlossen, den Suchlauf gestartet und keine Sender gefunden. Wenn ich auf "record" drücke nimmt er mir direkt das laufende Programm auf.
    Wenn ich allerdings über ShowView oder den Timer etwas programmiere nimmt er nichts auf und löscht nach den Startzeiten die Programmierung aus der Liste.

    Jetzt zu meiner Frage: kann ich über diese Kombination (ist übrigens ein Single-SAT-Receiver) überhaupt Startzeiten etc. programmieren oder haut das nicht hin?
    Falls das möglich sein sollte, hat jemand von Euch eine Ahnung, was ich falsch gemacht habe?

    Vielen Dank im voraus schonmal und viele Grüße,

    deeptrancer :winken:
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: DVD-Recorder an dig. SAT-Receiver

    Hallo und willkommen im Forum, deeptrancer
    Der DVD-Recorder findet aus dem einen Grund beim Suchlauf nichts, weil lediglich ein Tuner für analoges TV via Antenne bzw. Kabel eingebaut ist. Um das Programm, das am DVB-S-Receiver eingestellt ist, aufnehmen zu wollen, muss der DVD-Recorder auf AV in, Line in, AUX oder ähnlich eingestellt werden. Um in Abwesenheit eine Sendung aufnehmen zu wollen, müssen sowohl der Sat-Receiver als auch der DVD-Recorder programmiert werden.
    Gruß, Reinhold
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2005
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVD-Recorder an dig. SAT-Receiver

    Ein DVD-Recorder hat nur einen analogen Tuner für Kabel bzw. terrestischen Empfang. Er kann also keinerlei Programme mit seinem Tuner empfangen wenn er an einer Sat Anlage hängt. Er kann somit nur Signale aufnehmen die am SCART Eingang anliegen.

    Prorammieren geht, aber eben immer nur über dern SCART AV Eingang des Recorders der dann mit dem Sat Receiver verbunden ist. Man muss also zwei Timer setzen, einem im Recorder und einen im Receiver.
     
  4. deeptrancer

    deeptrancer Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Homecast CI PVR 8000 mit 160 GB HDD
    Alphacrypt Light
    AW: DVD-Recorder an dig. SAT-Receiver

    Vielen Dank für Eure Infos! Ich denke, ich werde das Teil verkaufen und mir einen Festplattenreceiver holen, scheint mir dann doch die sinnvollere Wahl... :)

    Trotzdem nochmal vielen Dank für Eure schnelle Hilfe!

    Gruß,
    deeptrancer
     
  5. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: DVD-Recorder an dig. SAT-Receiver

    Aber nur, wenndu keine Sendungen archivieren möchtest. Um einem DVD-Recorder kommst du wohl kaum herum.
     
  6. deeptrancer

    deeptrancer Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Homecast CI PVR 8000 mit 160 GB HDD
    Alphacrypt Light
    AW: DVD-Recorder an dig. SAT-Receiver

    Ich hab nen relativ guten DVD-Brenner im PC und genügend Festplatten- und Arbeitsspeicher. Im Prinzip kann ich mir dann doch nen Festplattenreceiver holen und hierüber dann auf den PC archivieren, oder stell ich mir das einfacher vor als es letzten Endes ist?
     
  7. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVD-Recorder an dig. SAT-Receiver

    Wenn der Festplattenreceiver einen LAN/USB Anschluss hat und man eine entsprechende Software zum Auslesen der Daten hat, sowie diverse Programme auf dem PC zum Demuxxen, Schneiden und Authoren einer DVD hat, ist das alles gar kein Problem :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2005
  8. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: DVD-Recorder an dig. SAT-Receiver

    Du siehst, das artet richtig in Arbeit aus. Also die bessere Altenative ist ein DVD-Recorder.

    Ganz abgesehen davon, wer hat schon seinen PC direkt im Wohnzimmer neben dem Fernseher stehen!
     
  9. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVD-Recorder an dig. SAT-Receiver

    So pauschal kann man das mit einem DVD-Recorder aber nicht abtun. Es ist eben die Frage, was und in welcher Qualität will ich Filme archivieren.

    Ein DVD-Recorder hat immer einen Qualitätsverlust, weil er immer erst ins Digitale wandeln muss, zudem hat er nur eine Tonspur und die hat maximal analoges Dolby Surround. Das alles mit einem sehr geringen Aufwand.

    Mit einem Festplattenreceiver in Verbindung mit einem PC hat man Sendequalität auf der DVD, da keinerlei Wandlung mehr stattfindet und man hat die Möglichkeit mehrere Tonspuren anzulegen, die dann maximal Dolby Digital beinhalten kann. Hier ist der Aufwand dafür allerdings deutlich höher.
     
  10. hocuspocus

    hocuspocus Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    123
    AW: DVD-Recorder an dig. SAT-Receiver

    behalte den DVD-Recorder und kauf dir einen billigen Satreceiver um € 49.99 oder weniger und die Sache ist geritzt.

    Auf Receiver1 kannst du gucken was du willst, auf Receiver2/Recorder kannst du aufnehmen was du willst. Und bei Bedarf die DVD im PC schneiden, archivieren, ...

    Besser als so ein ulkiger Festplattenreceiver, der dir Nerven kostet. Und die Qualitätsminderung wird an den Haaren herbeigezogen .. als ob es im TV überhaupt Qualität gäbe ... manche reden es sich ein, um die 499 € zu rechtfertigen, die sie unüberlegterweise rausgeschmissen haben.
     

Diese Seite empfehlen