1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Recorder an analoge SAT-Schüssel?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von dtrosu, 27. Juni 2005.

  1. dtrosu

    dtrosu Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe eine für Euch evtl. völlig bescheuerte Frage:
    ich habe einen analogen SAT-Anschluß und habe vor einen DVD-Recorder zu kaufen.
    Funktioniert das überhaupt?
    Wenn ja, kann ich dann so Dinge wie ShowView nutzen? Denn in dem Showview-Code ist doch letztlich alles gespeichert Programm Uhrzeit etc. Bei meinem bisherigen normalen Videorekorder habe ich als Aufnahmeprogramm immer auf AV geschaltet.
    Wie gesagt, vielleicht völlig bescheuerte Fragen, ich kennne mich aber leider überhaupt nicht aus.

    Gruß
    Robert
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: DVD-Recorder an analoge SAT-Schüssel?

    Naja, analog ist ein Auslaufmodell... Die Aufzeichnung eines analogen Ausgangssignals auf eine DVD würde ich mir nicht antun. Ich würde mich, bevor ich Geld ausgebe, nach den Möglichkeiten erkundigen, wie ich zu Digitalempfang kommen könnte, der Rest wäre dann ein netzwerkfähiger, linuxbasierender Digitalreceiver und eben eine Netzwerkverbindung zu meinem PC. Aufzeichnungen gingen dann ebenso timergesteuert und komfortabel, Vorteil: man kann Scheiben in echtem DVD-Format erstellen.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DVD-Recorder an analoge SAT-Schüssel?

    Ein DVD-Recorder wird genauso angeschlossen und bedient wie ein Videorecorder.
    Du solltest dich vor dem Kauf allerding Informieren ob alle Funktionen die du von deinem Videorecorder her kennst auch bei dem DVD-Recorder den du kaufen willst vorhanden sind. Verschiedene Firmen Implementieren einige Sachen unterschiedlich (Aber das müsstest du auch vor dem Kauf eines neuen Videorecorders tun).

    Wenn dein Videorecorder bereits Funktioniert, warum sollte der DVD-Recorder es nicht tun. Ist wiegesagt genau der selbe Kram.


    Ansonsten gebe ich Schüsselmann recht. DVD-Recorder in der jetzigen Form sind ansich blödsinn.

    cu
    usul
     
  4. dtrosu

    dtrosu Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    AW: DVD-Recorder an analoge SAT-Schüssel?

    Hallo,

    zunächst mal vielen Dank an Euch beide.
    Ich habe bisher 2 analoge Receiver, die an 2 verschiedenen Schüsseln hängen.
    Eine Hausschüssel, von der sich noch 2 Parteien bedienen und eine Schüssel, die ich selber montiert habe.
    Wäre es möglich, an meine (ich glaube 60cm-Schüssel) einen digitalen Twin-LNB zu hängen und dann einen digitalen Sat-Receiver dranzuhängen? Ist die Montage eines solchen LNBs schwierig (2linke Hände;) )
    Was bringt mir das konkret für Vorteile? Ist die Bild und Tonqualität besser?
    Wenn ja, welchen digitalen Receiver würdet Ihr mir empfehlen, oder reicht für Otto-Normalo auch ein relativ günstiger Receiver.
    Ich weiss, Fragen über Fragen, aber ich habe mich mit dieser Materie noch überhaupt nicht beschäftigt.

    Vielen Dank schonmal
    Robert
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DVD-Recorder an analoge SAT-Schüssel?

    Sage uns doch erstmal wofür du dein VCR überhaupt nutzt.

    Nutzt du ihn um in abwesenheit (oder wenn du keine Zeit zum Schauen hast) Sachen aufzunehmen die du nach einmaligen schauen löscht? Nimmt du oft Sachen auf währen du andere schaust? Oder nutzt du ihn um Sachen zu Archvieren?
    Oder kommt beides vor. Wenn ja: was wie oft?


    Danach richtet sich dann mit welchen Geräten du am besten bedient bist. Es gibt kein Gerät das für alle Fälle die beste Lösung darstellt

    cu
    usul

    BTW: Warum 2 Schüsseln? Zeigen sie beide auf den selben Sateliten? Ist die Hausschüssel Digitaltauglich? Ist deine eigene Schüssel evtl. schon Digitaltauglich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2005
  6. dtrosu

    dtrosu Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    AW: DVD-Recorder an analoge SAT-Schüssel?

    Hallo,


    also Filme bzw. Sendungen archivieren kommt nicht wirklich oft vor, aber es kommt vor.
    am meisten nehme ich Sachen auf, die ich relativ bald ansehe. Was ich aber in Zukunft sehr viel nutzen möchte ist das zeitversetzte aufnehmen und abspielen, weil das bei uns sehr viel der Knackpunkt ist, bis man den kleinen Quälgeist ins Bett gebracht hat, ist die Sendung, die man ansehen möchte schon längst angelaufen und das wird zukünftig sehr viel genutzt werden.
    Aber natürlich sollen auch Sachen in Abwesenheit aufgenommen werden.
    der absolute Qualitätsfanatiker bin ich jedoch nicht. Ich hab lediglich 2 Otto-Normalo Röhrenfernseher, also nix Plasma oder LCD.
    Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, einen festplattenreceiver zu kaufen, hier habe ich aber das Problem, dass ich nicht die Möglichkeit habe, eine im Schlafzimmer aufgenommene Sendung z.B. mit mehreren Leuten dann im Wohnzimmer anzusehen. Das ist mit der DVD dann halt wieder möglich.
    Also zu was ratet Ihr mir?


    Gruß
    Robert
     
  7. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: DVD-Recorder an analoge SAT-Schüssel?

    lieber robert! wie hoch ist dein budget für die neuanschaffung? wie lange sind die schüsseln (bzw lnbs, das ist das ding das an der satschüssel angebracht ist ;-))?

    johannes
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: DVD-Recorder an analoge SAT-Schüssel?

    Ich bleibe mal "hartnäckig" :) Also, ein digitaltaugliches Twin gibt´s für um die 25 Euro, Quads für 4 Teilnehmeranschlüsse kosten etwa das Doppelte. Dazu zweimal ein linuxbasierter, netzwerkfähiger Digitalreceiver für Wohn- und Schlafzimmer, eine Netzwerkkarte in den PC und ein kleines Heimnetzwerk aufgebaut. Egal ob vom Wohnzimmer oder vom Schlafzimmer, es wird immer auf die HDD des PC gestreamt bzw. von ihr via VLC und Co. abgespielt. Vorteil: man kann mit der Box im Schalfzimmer etwas aufzeichnen, was man anschließend vom Wohnzimmer aus wiedergeben kann. Ein vorhandener analoger Videorecorder kann daneben weiterhin genutzt werden. Will man nun aus den auf der HDD abgelegten, digitalen Streams eine DVD machen, so ist das inklusive Schnitt und Co. absolut kein Problem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2005
  9. dtrosu

    dtrosu Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    AW: DVD-Recorder an analoge SAT-Schüssel?

    Schluck:eek: :eek:
    das klingt ja heftig. Nein, ich glaube das ist mit Sicherheit eine sehr interessannte Variante, die einem alle Möglichkeiten offen läßt. Aber ich glaube, da bin ich hoffnungslos überfordert.
    Gibts bei den Twins große Unterschiede in der Qualität, oder kann man da so ein günstiges Teil für 25 Euro kaufen?
    Reicht eine 60cm Schüssel aus, um einen Twin LNB anzuschließen?
    Und nocheinmal: Ist die Bild- und Tonqualität bei Digitalempfang deutlich besser auf nem stinknormalen Röhrenfernseher?

    Danke für Eure Antworten
    Robert

    An Johannes. Kann gerade die Schüssel bzw. LNB nicht ausmessen, da auf Arbeit.


     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DVD-Recorder an analoge SAT-Schüssel?

    Und benötigst du das gleichzeitige aufnehmen und schauen einer anderen Sendung?

    Ist es wichtig das du die Sachen die du im Wohnzimmer sehen willst im Schlafzimmer aufnimmst?

    Wie wäre es mit einem Twin Receiver mit HDD im Wohnzimmer. Dort kannst du Sachen (auch in abwesenheit) aufnehmen und gleichzeitig ein anderes Programm schauen. Im Schlafzimmer reicht dann evtl. auch der alte analoge.

    Wenn du gelegentlich archivieren möchtest richt es evtl. wenn du die HDD der HDD Receivers ausbauen und im PC auslesen kannst?

    Nochmal: Überlege dir genau was du möchtest. Wenn nicht bist du nacher evtl. enttäuscht.
    Du weist ja z.B. schon das es mit einem DVD-Recorder nicht einfacher als mit dem Videorecorder ist verschiedene Sendungen in abwesenheit aufzuzeichen, oder?

    cu
    usul

    BTW: Zur quallität des Digitalen TV: Es ist immer schlechter als ein gutes analogbild. Speziell Farbverläufe haben (IMHO störende) Stufen. Aber in der Praxis bin ich im allgemeinen zufrieden (mein TV ist eh ziemlich klein da fallen die Fehler nicht so auf).
    Aber wenn du über einen DVD Recorder nachgedacht hast sollte es nicht so ins Gewicht fallen da die Quallität damit auch beim analog empfang unter der von DVB-S fallen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2005

Diese Seite empfehlen