1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Player vs. CD-Player

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Libuda, 8. September 2008.

  1. Libuda

    Libuda Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    266
    Anzeige
    Da mein CD-Player nach fast zehn Jahren leider den Dienst immer öfter verweigert, benötige ich einen neuen. Zurzeit spielt mein SONY-DVD-Player auch die Audio-CDs ab. Über dessen Klangeigenschaften bin ich überrascht. Hört sich keineswegs schlechter an als mein DENON-CD-Player.
    Meine Frage nun: Da ordentliche CD-Player scheinbar so ab 170 € erst beginnen, könnte ich mir ja auch gleich einen DVD-Player holen. Welcher erfüllt gute Audio-Eigenschaften?

    Was ist mit dem Pioneer DV 300 K?
    Den gibt es zurzeit bereits für 92€.

     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.300
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD-Player vs. CD-Player

    Wenn Du den DVD Player per digitalanschluss am Verstärker betreibst sind die Audioeigenschaften des Players nicht von Bedeutung da dann die D/A Wandlung der Verstärker übernimmt.

    Gruß Gorcon
     
  3. Libuda

    Libuda Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    266
    AW: DVD-Player vs. CD-Player

    Der Player wird an meinen Verstärker per Cinch angeschlossen.
     
  4. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: DVD-Player vs. CD-Player

    Der Kauf eines "Nur"- CD-Players macht eigentlich kaum noch Sinn.
    Wenn du ein Markengerät, durchaus auch ein Auslaufmodell wählst, dürftest du auf der sicheren Seite sein. Von einem Billiggerät a la Aldi, Lidl, etc. würde ich dir abraten, die bringen zwar meist eine gute Bildqualität, aber beim Ton haperts oftmals doch, die taugen nur, wie bereits Gorcon schon nennt, bei Digitalübertragung!
     
  5. Libuda

    Libuda Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    266
    AW: DVD-Player vs. CD-Player

    Danke für die Rückmeldung!
    Ich frage mich nur, warum ordentlich CD-Player bei etwa 180€ beginnen, während man für diese Geld bereits gute DVD-Player bekommt...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.300
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD-Player vs. CD-Player

    Weil CD Player nur noch "Restposten" sind. Die Qualität der D/A Wandler ist aber auch sehr sehr unterschiedlich. Mein CD Wechsler von Philips hat einen 1bit Wandler mit 256fach oversampling. Sowas bekommt man heute praktisch kaum noch. Aber das Teil hatte auch über 600DM gekostet. Der DVD Player hat ebenfalls einen recht guten Klang (über analog) aber das kostete auch fast 1000DM. Mit der Qualität bekommt man heute kaum noch geräte und wenn dann sind die jetzt noch teurer. (also nur noch im High End Bereich).
     
  7. Libuda

    Libuda Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    266
    AW: DVD-Player vs. CD-Player

    Das ist ja so nicht richtig. CD-Player werden weiterhin von allen namhaften Firmen angeboten. Nur zumeist in einem eher teuer angesiedelten Bereich...
     

Diese Seite empfehlen