1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Player und Funkübertragung?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Ohli, 30. Oktober 2002.

  1. Ohli

    Ohli Guest

    Anzeige
    nabend allerseits,
    bei mir tat sich gestern abend folgendes: Normalerweise wenn ich zu Bett gehe, schalte ich meine D-Box auf einen lecker feinen Kanal und gucke dann noch ein bißchen Digi-Tv im Bett und das alles mit Hilfe eines Funkübertragungssystem. breites_ winken
    Ist echt ne feine Sache, gestern kam ich aber auf die Idee mir im Bett eine SVCD zu gönnen. Flugs DVD-Player und Funksystem verbunden und da war es: Ein beschissenes Fernsehbild. Schwarzweiß und leicht verzerrt, so wie wenn man(n) das Scartkabel nicht richtig draufgesteckt hat. boah! Woran liegt der faule Zauber?
    Grübel, Grübel...
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    Schau mal, ob die SVCD vielleicht in NTSC codiert ist. Dann hat nämlich entweder dein Fernseher oder das Funkübertragungssystem ein Problem damit.
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    NTSC könnte eine Möglichkeit sein. Oder der DVD-Player-Ausgang gibt kein FBAS-Signal aus. Mit Y/C oder RGB können Funksysteme nix anfangen.
     

Diese Seite empfehlen