1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Player Tevion DVD-3000 Anschlüsse für LCD-TV

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von jueschoe, 17. Dezember 2005.

  1. jueschoe

    jueschoe Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hi alle!
    ...also erstmal: ich habe echt wenig Ahnung von dem ganzen DVD-Hifi-TV-Kram... deswegen meine (vielleicht total banalen) Fragen:

    Ich besitze einen Tevion DVD-3000 Player und seit gestern 'nen Philips 32PF3320 LCD-Tv (jipiiiiiiiiiiii... hatte vorher nen bärenstarken 55cm-Röhre!)

    Der TV ist "HD-ready" mit 2*Scart und 1 mal DVI-Eingang, der DVD-Player hat neben 'nem Scart auch einen "Komponenten-Ausgang" (3*Chinch für RGB)!

    Bei dem LCD wurde ein Kabel (für HD???) mitgeliefert, das man an den DVI anschließt. Das andere Ende besteht aus den 3-K-Chinch-Steckern.

    Über Scart liefert der DVD-Player Bilder über den DVI-Eingang nicht!
    Ist das richtig?
    Wenn nein, was ist falsch?
    Bringt überhaupt so ein Anschluß (Komponente-auf-Chinch) gegenüber Scart ein besseres Bild beim DVD schauen?

    Danke für die Antworten

    Gruß JUESCHOE!
     
  2. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.968
    Ort:
    Längste Theke der Welt
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: DVD-Player Tevion DVD-3000 Anschlüsse für LCD-TV

    Hi

    SCART (analog) auf DVI (digital) ??
    Ich meine, sowas futzt nicht.
    (Bitte verbessern wenn ich hier falsch liege)


    Da Du jetzt ein HD ready Gerät besitzt, würde ich an Deiner Stelle nochmals ca. 150-200€ für einen HDMI Player investieren. (als Übergangslösung zum kommenden HD Player Format).

    Mit diesen HDMI Playern kannst Du dann das herkömmliche Pal Bild auf 720p bzw. 1080i hochscalieren und hast somit ein besseres Bild als über SCART oder Komponentenanschluß.
    Dein LCD Panel wird sich freuen.
    So habe ich es gemacht, und bin absolut begeistert. Anschlußmäßig dürfte es keine Probleme geben. Du kaufst Dir dann nur einen HDMI <---> DVI Kabel dazu. Den Ton muß man separat anschließen, da Dein DVI Anschluß nur das Bild überträgt.

    Der Komponentenanschluß zwischen beiden Geräten sollte aber genau so futzen, auch wenn er nur analog ist.


    gruss oppa
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVD-Player Tevion DVD-3000 Anschlüsse für LCD-TV

    Component ist nicht RGB, sondern YUV. Ist was ganz anderes und nicht kompatible.

    Na dann hat der DVI Anschluss auch noch einen analogen Part (ja gibt's, ob Sinnvoll oder nicht) und dort kann man ein RGB Signal anlegen, aber kein YUV Component. Dazu müsste der Sync aber auf RGB Grün sein (vermutlich), was aber viele Player nicht machen.

    Das bringt sowieso nicht, weil der Fenseher nur RGB (über den DVI Eingang) oder RGB über den SCART Eingang annimmt. Digitale Signale gehen sowieso nicht, weil der DVD Player keinen digitalen Ausgang hat.

    Stöpsel den DVD Player mit einem vollbeschalteten SCART an, schalte den DVD Player auf RGB Ausgabe via SCART und dann sollte es schon passen.

    Übrigens, wenn der Fernseher "HD ready" ist, dann hat er auch einen YUV Componenten Eingang (an den könnte man den Player mit dem YUV Ausgang anschließen) und normalerweise eine HDMI Buchse die HDCP tauglich ist. Die Kombination mit DVI ist da eher ungewöhnlich.
     

Diese Seite empfehlen