1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD Player mit HDMI

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von TV Glotzer, 24. November 2006.

  1. TV Glotzer

    TV Glotzer Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo Leute !

    Frage ! Bringt ein Billig DVD Player mit HDMI Anschluß ( 49 Euro bei Lidl) ein besseres Bild am LCD als ein durchschnitts Player von Kenwood über Yuv oder Scart ???:confused:

    Danke !!

    Glotzer
     
  2. Alfisti

    Alfisti Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    70
    Ort:
    ruhige ländliche Gegend
    AW: DVD Player mit HDMI

    Moins,

    da würde ich pauschal erstmal Nein sagen. Letztendlich ist der Anschluss nicht das Maß der Dinge, sondern die Signalverarbeitung und -aufbereitung, also das Innenleben des Gerätes. Das Lidl Ding wird evtl. irgend so ein PC-DVD-Laufwerk sein, drei Kabel dran und fertig.
     
  3. berniebond

    berniebond Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    131
    AW: DVD Player mit HDMI

    Die Lösung:Toshiba SD 360 E

    100 EURO

    HDMI

    WhatHifi *****
     
  4. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: DVD Player mit HDMI

    Das heißt aber nicht, daß das Bild schlecht ist. Da HDMI digital ist, kommt bei der Übertragung nichts weg. Also spielt bloß der MPEG-Dekoder eine Rolle und die Nachbearbeitung in Form von Deinterlacing und Skalierung. Läßt man das den Fernseher machen bleibt nur der MPEG-Decoder übrig. Da kann es nicht so viele Unterschiede geben. Das einzige ist, ob die Verarbeitung mit 8,10 oder vielleicht 12 Bit erfolgt.

    Die Digital-Analog-Digital-Wandlung über SCART kann da viel mehr Fehler erzeugen und Deinterlacing+Skalieren muß da auch noch gemacht werden.

    Geräuschpegel und Bedienung unterscheiden sich sicher, das ist aber dem Bild egal.
     
  5. pullandbear

    pullandbear Guest

    AW: DVD Player mit HDMI

    Ich weiß ja nicht wie gut das Lidl Ding ist. Ich würde dennoch die Finger davon lassen. wAs bringt die HDMI wenn die Komponenten in dem Gerät Schrott sind. Wenn du nur 50 Euro drauflegst bekommst du was qualitativ hochwertiges. Ich stand am Anfang auch vor dem billigen und meinem jetzigen Philips. Der Philips war einfach stabiler und besser gebaut als das Billigding.
    Nun habe ich den DVD Player mit HDMI und möchte ihn nicht mehr missen. Hab letztens einen Film mit sehr vielen Bergaufnahmen, Flußlandschaften etc. gesehen. Das Bild ist super-scharf und detailreich. Habe das dann über einen mit Scart angeschlossenen DVD Player angeschaut und war enttäuscht. HDMI möchte ICH nicht mehr missen.
     
  6. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: DVD Player mit HDMI

    Das "Lidl Ding" ist sehr gut und kann lässig mit Marken Playern im >200€ Bereich mithalten.

    Ähnlich wie Funai mit dem 6200er mit Faroudja, der ein Spitzen Bild über HDMI liefert (Denon 29x bauähnlich), ist dem Lidl Einkauf mit dem 6515 zufällig ein super Wurf gelungen, der tatsächlich etliche weit teurere Player blass ausehen lässt.

    Wer sich tatsächlich für Details interessiert kann sich bei DV-REC oder im DVD Board http://www.dvdboard.de/forum/search.php?searchid=512335
    einlesen.

    Mein Tipp: Kaufen! (da es zumeist nur noch den 6510 ohne HDMI zu 39,95€ gibt) Wer weniger auf DivX wert legt sollte bei Promarkt/Toom noch nach Resten vom Funai 6200 Ausschau halten.

    cu,dehlya
     
  7. skylink

    skylink Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    77
    Ort:
    F-Toulouse
    AW: DVD Player mit HDMI

    Ich bin auch gerade am ueberlegen. Hier in Frankreich kostet das Teil 59,- EUR bei Lidl.
    Hier noch ein link zu einem ausfuehrlichen Test http://www.hdtv-praxis.de/*******.php?op=modload&name=PagEd&file=index&topic_id=2&page_id=151&ppart=3.
    Hoert sich nicht schlecht an und ist preislich sicherlich interessant bis BlueRay oder HD-DVD Player bezahlbar werden.

    Gruss
    skylink :)

    P.S. fuer die Sternchen im link muesst Ihr das Wort m o d u l e s einsetzen. Keine Ahnung warum der link nur mit Sternchen angezeigt :eek: wird. Scheinbar ist das Wort gesperrt. Kann mir bestimmt jemand von Euch erklaeren ;)
     
  8. frazier

    frazier Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.564
    Ort:
    Urlaubsland MVP
    Technisches Equipment:
    LCD Philips 47Pfl6007K/12
    Edison argus vip (sat)
    Fire TV/Stick
    AW: DVD Player mit HDMI

    Hier nochmal ein Link zum Testbericht aus dem dvdboard :winken:
     
  9. dr_dolor

    dr_dolor Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    406
    AW: DVD Player mit HDMI

    Ich hatte mir im Frühjahr den Tevion 8000 von Aldi geholt und bin immer noch sehr beeindruckt. Am LCD ein super Bild. Die Eigenmarken der Discounter können mittlerweile locker mithalten. Das wichtigste ist nunmal der Chipsatz und der ist sowohl beim Aldi- als auch beim Lidl-Player ein sehr guter Zoran 888. Von meiner Seite aus sehr zu empfehlen!
     
  10. frazier

    frazier Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.564
    Ort:
    Urlaubsland MVP
    Technisches Equipment:
    LCD Philips 47Pfl6007K/12
    Edison argus vip (sat)
    Fire TV/Stick
    AW: DVD Player mit HDMI

    Ich bin auch schon gespannt, wie die Bildqualität über HDMI so aussieht. :winken:
     

Diese Seite empfehlen