1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD Player anschließen

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von KLNSP, 8. September 2003.

  1. KLNSP

    KLNSP Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    26
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir in der nächsten Zeit einen neuen Dolby Digital Receiver kaufen. Im Moment habe ich noch eine etwas veraltete Dolby Surround Anlage von Onkyo, die noch kein Dolby 5.1 beherrscht. Deshalb ist mein DVD Player über Cinch-Kabel an der Anlage angeschlossen.

    Der DVD-Player besitzt aber auch koaxial- und optische Ausgänge.

    Ein neuer Digital-Receiver wird sicherlich beide Anschlüsse bieten, deshalb meine Frage:

    Welche Anschlußvariante ist die beste?

    a) optisch
    b) koaxial
    c) Cinch

    Mit "optischen bzw. koaxialen" Anschlüssen habe ich noch überhaupt keine Erfahrung gesammelt.

    Vielen Dank im Voraus
    Klaus
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Optisch oder Koaxial nimmt sich nichts.
    Chinch??? Koaxial ist Chinch, es sei denn Du meinst die "rechts links" Anschlüsse, die sind aber nicht für DD geeignet. winken
    Gruß Gorcon
     
  3. KLNSP

    KLNSP Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    26
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich meinte die Links-Rechts-Kabel, meines Wissens sind das auch Cinch-Stecker.

    Brauch ich also für Dolby Digital auf jeden Fall entweder koaxial oder optisch?

    Weißt Du zufällig auch mit welchem Medium ich Dolby Digital aufzeichnen kann? Mit einem Videorecorder komme ich vermutlich höchstens zu Dolby Surround, oder?

    Wie siehts mit einem DVD-Recorder oder HDD aus? Zeichnen der in DD auf?

    Grüsse
    Klaus
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ja!
    so wie Du vermutest.
    Aufzeichnen geht nur mit DigiReceiver die entweder eine HD drinn haben und nicht Premiere geeignet sind (Das ist ein Thema für sich) und oder mit einem Digitalreceiver der einen Digitalen Ausgang zum Streamen hat z.B. eine D-Box mit alternativen Betriebsystem (DVB2000 für die D-Box1 und Linux für die D-Box2) Das ganze kann dann per PC auf DVD gebrannt werden und mit fast jedem DVD Player abgespielt werden.
    Mit DVD Recordern kann kein DD aufgezeichnet werden da sie nur Analog angeschlossen werden.
    Gruß Gorcon
     
  5. KLNSP

    KLNSP Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    26
    Ort:
    München
    Hallo Gorcon,

    vielen Dank für Deine Antworten.

    Das hört sich ja nicht so toll an, ich dachte mit einem DVD- und/oder HDD-Recorder kann ich auch Dolby 5.1 aufzeichnen, schade.

    Und mit diesen Digital-Receivern kann man kein Premiere betreiben?

    Wie siehts dann mit DVB aus? Ich wohne in München, hier soll es 2004 losgehen. Gibt es für DVB Digital-Receiver mit HDD? Und gehen diese auch nicht für Premiere?

    Viele Grüsse
    Klaus
     
  6. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    Beim Receiver- Neukauf auf reichlich Eingänge achten.
    1xcoax
    2xoptisch
    ist eigentlich zuwenig!

    Auch auf Videoeingänge achten (S-Video)falls der TV zuwenig Scartanschlüsse bietet,müßen auch die Videosingnale über den Receiver geschliffen werden.
    Das hat den Vorteil das Bild/Ton zusammen umgeschaltet wird.
    Bildtechnisch ist allerdings der Direktanschluß meist besser.(RGB/S-Video)

    Little Nicky
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    ja das geht aber Du bekommst mit dem Receiver kein Abbo. Aber das ist kein Problem denn Du brauchst ja Premiere nur eine Seriennummer eines Premieregeeigneten Receivers nennen. winken
    DVB ist ein oberbegriff. Es gibt DVB-S (Sat), DVB-C (Kabel) und DVB-T (Terestrisch) Du meinst wohl letzteres denn im Kabel sollte eigentlich Premiere drinn sein aber nicht per Antenne!
    Also wenn Du mit DD für kurze Zeit archivieren willst reicht ein Digireceiver mit HD. Wenn Du aber langfristig Archivieren willst, denn eine HD ist ja bald voll, dann musst Du auch auf DVD brennen können und dazu muss der Receiver einen Dementsprechnden Ausgang haben. Geeignet sind Netzwerk, SCSI, Firewire und USB2.0 alles andere ist zu langsam. Und der Receiver muss dies auch unterstützen (macht auch wohl nicht jeder).
    Mir fällt da spontan die "Dreambox" ein. Diese gibts mit HD und Netzwerkanschluss. Sie ist Premiere tauglich (nicht verwechseln mit "geeignet" breites_ ) Sie gibts aber momentan nur für Sat. (ist auch die beste Möglichkeit DVB zu Empfangen. winken
    Heutige PC´s haben fast alle DVD Brenner drinn und mit geeigneten Programmen kannst Du dann den "Stream" auf DVD Brennen. Die Bildqualität ist dann exakt die gleiche wie das "Original".
    Gruß Gorcon
     
  8. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Auch München ist DVB zu empfangen breites_ ,nämlich über eine Sat-Schüssel läc

    Man schließt einen Sat-Receiver mit eingebauter Harddisc und CI-Schnittstelle an,kauft ein Alphacryptmodul und schließt ein Abo bei Premiere ab.
    So kann man Bild und Ton DD5.1 Aufzeichnen!
    Manche Modelle erlauben auch die Daten weiter zu verarbeiten!!!
    Wie man daraus eine DVD mit DD5.1 macht, erklärt Dir besser Gorcon läc !

    Little Nicky
     
  9. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    wieder zu langsam
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    aber doppelt hält besser. breites_ winken
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen