1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Player an PC-Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von plaustri, 3. Juni 2013.

  1. plaustri

    plaustri Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Servus zusammen,
    ich hätte da mal ´ne Frage, von der ich hoffe, ihr könnt sie beantworten:)
    Ich hatte kürzlich die Idee meinen, im Moment nicht genutzten, PC-Bildschirm Asus VW 195U mit einem billigen DVD-Player zu benutzen. Der Bildschirm hat einen DVI- und HDMI-Ausgang. Wobei der HDMI ein PC (?) Stecker ist... Naja, so einer mit den blauen, großen Steckern und den kleinen Schrauben:D (Ihr seht schon, ich habe da nicht die größte Ahnung von...)

    LG & Vielen Dank
    plaustri

    PS: Falls das noch hilft: Er kann/hat (?) "HDCP":)
     
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVD-Player an PC-Bildschirm

    Ein DVI-D ist vorhanden, kein HDMI, sondern ein VGA.
    Es sind nur Eingänge und keine Ausgänge.
    Du brauchst einen DVD-Player mit HDMI Anschluss und
    ein HDMI/DVI Adapterkabel.
    Der Ton geht aber wahrscheinlich nicht über DVI.
     
  3. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVD-Player an PC-Bildschirm

    Für den Ton hat der Monitor einen 3,5mm Klinken-Anschluss, so brachst du an DVD-Plaver noch Cinch Audio-Ausgänge und natürlich ein Kabel von Cinch auf 3,5 Klinke.
    Sonnst geht das selbe auch an den Scart-Anschluss, mit geeigneten Adapter.
     
  4. Libertin

    Libertin Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: DVD-Player an PC-Bildschirm

    Ich bin mir nicht sicher, ob ein Monitor überhaupt Ausgänge hat, da er ja kein eigenes Bild produziert. Sag uns mal das Modell.
     
  5. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVD-Player an PC-Bildschirm

    Monitor Modell ist: Asus VW195U

    Ob Eingang oder Ausgang, das habe ich schon geschrieben.

     
  6. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: DVD-Player an PC-Bildschirm

    Theoretisch geht das, DVD-Player per HDMI to DVI Kabel und den Ton über ein seperates Chinch to Klinke Kabel.
    Praktisch solltest schauen ob der Monitor die Auflösung des DVD-Players auch kann.
     
  7. Drexl

    Drexl Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVD-Player an PC-Bildschirm

    Der Monitor sollte HDCP unterstützen. Ist das Gerät noch nicht allzu alt, sollte das heutzutage kein Problem mehr sein, selbst wenn der Monitor keine HDMI-Schnittstelle mitbringt.

    Dann muß der Monitor noch die gängigen Auflösungen des DVD-Players unterstützen, und da könnte es hakelig werden. Zum einen, weil der Monitor ein Seitenverhältnis von 16:10 (statt 16:9) hat. Hier muß man in den Monitoreinstellungen an der Skalierung herumprobieren (oben und unten sollte ein kleiner schwarzer Balken bestehen bleiben), sonst wird das Bild vertikal gestreckt und verzerrt dargestellt.

    Man sollte den DVD-Player auf jeden Fall auf eine progressive Auflösung einstellen (576p, 720p oder 1080p, sofern unterstützt), denn Computermonitore können mit Deinterlacing - wenn überhaupt - nur schlecht umgehen.

    Welche Einstellung das beste Bild bringt, mußt Du selbst herausprobieren. Ich würde (wenn verfügbar) mit 720p beginnen: Der DVD-Player skaliert das DVD-Bild (720x576 bzw. 1024x576) auf 1280x720, der Monitor dann weiter auf die native Auflösung von 1440x810 (schwarze Streifen, d.h. 90 "unbenutzte" Pixel). Ich traue dem DVD-Player den besseren Scaler als dem Monitor zu, deshalb die Ausgabe auf 720p und nicht 576p. Gibt der DVD-Player auch 1080p (1920x1080) aus und nimmt der Monitor dieses Format auch an, wäre dieses Ausgabeformat auch einen Versuch wert.
     
  8. Libertin

    Libertin Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2013
  9. schnarchi_99

    schnarchi_99 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVD-Player an PC-Bildschirm

    - lt.ASUS Webseite Native Auflösung 16:10 mit 1440*900
    - HDCP am DVI Eingang, sollte zumindest in niedriger Auflösung ein Bild geben (also HDMI zu DVI-D Adapter sollte funktionieren)
    - sollte PAL Auflösung kein Bild gegben NTSC probieren
    - vorher! die einzelnen Schritte für die Navigation im Setup zum ändern des Bildausganges des Player aufschreiben oder Werksresetoption
    - ist der Player nett gibt er auch bei HD Auflösung am Scart oder VideoCinch noch ein Bild
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.244
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVD-Player an PC-Bildschirm

    Es gibt nur ein Problem, laut Spezifikationen des Monitor synchronisiert er nicht mit der 50 Hz Bildfrequenz, denn in den Specs steht von 56 bis 76 Hz.
     

Diese Seite empfehlen