1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-HDD Recorder via DVB-T Receiver

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von guelma, 26. Dezember 2007.

  1. guelma

    guelma Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem: :confused:

    Habe einen DVD-HDD Recorder geschenkt bekommen. Nun habe ich alles angeschlossen und stelle fest, dass der HDD-Recorder über den DVB-T Receiver keine Kanäle findet. Da ich aber parallel ein bestimmtes Programm aufnehmen und ein anderes anschauen möchte, frage ich mich im Moment, ob ich das richtige Gerät habe.
    Geht das nur wenn ich einen Recorder habe der mit einem DVB-T Receiver ausgerüstet ist?
    Oder gibt es noch andere Möglichkeiten, das Problem mit meinem jetzigen Recorder zu realisieren?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DVD-HDD Recorder via DVB-T Receiver

    Mit nur einen Empfänger kannst du nicht gleichzeitig zwei Programme empfangen.

    Du brauchst (um ein Programm aufzuzeichnen und gleichzeitig ein anderes zu schauen):
    - Entweder einen DVB-T Receiver mit HDD und zwei Tunern.
    - Oder (zusätlich zum Receiver) einen DVD-Recorder mit DVB-T Tuner.
    - Oder einen zweiten DVB-T Receiver (alternativ auch ein TV mit eingebauten DVB-T Tuner).

    BTW: Der Recorder findet selber keine Sender wenn er keinen DVB-T Tuner eingebaut hat. D.h. du spielst ihm das Video von deinem DVB-T Receiver zu. Dazu dann am Recorder den passenden AV Eingang als Videoquelle wählen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2007
  3. guelma

    guelma Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    AW: DVD-HDD Recorder via DVB-T Receiver

    Hallo,

    sie haben mir sehr weitergeholfen und den 2. Feiertag gerettet. Ich habe noch einen älteren DVB-T Receiver rumliegen gehabt und den an den Fernseher angeschlossen. Ich muss jetzt zwar die Quelle am Fernseher wechseln, kann aber nun genau das machen, was ich wollte.

    Nochmal super herzlichen dank und einen guten Rutsch ins neue Jahr
     

Diese Seite empfehlen