1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-/ HDD- Recorder mit Digitaleingang?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Bailey77, 3. November 2006.

  1. Bailey77

    Bailey77 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    11
    Ort:
    LE
    Anzeige
    Ein freundliches Hallo in die Runde! :)

    Ich benötige einen DVD-/ Festplattenrecorder mit Audio-Digitaleingang, damit ich von einem Sat-Receiver auch mit Dolby-Digital-Ton aufnehmen kann.

    Nach einiger Suche habe ich den Philips DVDR7250H/31 gefunden. Eine Einschränkung ist, dass die Wiedergabe der Audiodigital- Aufnahmen nur auf dem Philips Recorder im "Mehrkanalmodus" laufen und auf einem anderen DVD-Player nur in Stereo. Damit könnte ich leben.

    Aber es ist ein Philips, das mag ich nicht unbedingt, und er hat keinen HDMI- Ausgang. :rolleyes:

    Nun meine Frage, gibt es auch von anderen Herstellern eine Recorder mit einem Audio- Digitaleingang und wenn möglich mit HDMI- Ausgang? :eek:

    Bin dankbar für jede Antwort... :D


    LG Bailey
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: DVD-/ HDD- Recorder mit Digitaleingang?

    Nein, gibt es nicht.

    Vom Philips würde ich die Finger lassen.

    Hol' Dir besser einen SAT-Receiver mit USB oder LAN Ausgang, übertrage über diesen Ausgang Deine Aufnahmen zum PC und brenne sie dort auf DVD.
     
  3. Bailey77

    Bailey77 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    11
    Ort:
    LE
    AW: DVD-/ HDD- Recorder mit Digitaleingang?

    Danke für die schnelle Antwort.

    Also sind meine Bedenken zum Philips berechtigt.

    Ich habe nen Topfield 5000 PVR, der für die "normalen" Aufnahmen zuständig ist. Da ich aber über Sat das KD- Paket empfange (oder besser zur Zeit nicht), werde ich mir noch einen DVB-S2 Receiver zulegen.

    Leider gibt es aber noch keinen mit HDD und da ich mir sehr vieles Zeitversetzt (oder am nächsten Tag) ansehe, dachte ich dies wäre die beste Lösung. Möchte ja nich auf die Annehmlichkeiten der Festplattenaufnahme verzichten.

    Hmm, dann werde ich wohl auf eine digitalen Audioeingang verzichten müssen.
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: DVD-/ HDD- Recorder mit Digitaleingang?

    Wie wärs mit dieser Lösung:

    a) Mit dem 5000er alle Kanäle mit Ausnahme vom KD-Paket aufnehmen und dann über USB auf den PC übertragen. Der DD 5.1 Ton ist dann mit dabei.

    b) Mit einem DVD-Festplattenrecorder (ohne Digitaleingang) die KDG-Kanäle aufnehmen von ein DVB-S2 Receiver.

    Da die KDG-Kanäle meines wissens kein Dolby-Digital senden (oder doch?), so erscheint mir das eigentlich eine akzeptable Lösung.
     
  5. Bailey77

    Bailey77 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    11
    Ort:
    LE
    AW: DVD-/ HDD- Recorder mit Digitaleingang?

    Das wird die vorerst einzigste Lösung sein. ;)

    Eigentlich wollte ich den T 5000 ja verkaufen und dann eben durch einen DVB-S2 Receiver nebst DVD-/HDD- Recorder ersetzen, aber das wird (vorerst) nicht gehen.

    Zum Archivieren brauche ich den Recorder ja nicht (oder nur selten), sehe halt nur sehr oft zeitversetzt und möchte da "volle" Qualität. :D

    Auf jeden Fall danke ich dir für deine schnellen Antworten und den Lösungsvorschlag. :cool:

    LG Bailey
     
  6. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: DVD-/ HDD- Recorder mit Digitaleingang?

    Andererseits wird es wahrscheinlich gar nicht mehr sooo lange dauern bis es DVB-S2-Festplattenreceiver gibt...Das wäre natürlich die optimale Lösung. Ich tippe mal, daß im Frühjahr 2007 die ersten Modelle in die Shops kommen. Insofern wäre die Frage ob man sich jetzt einen (billigen) DVB-S2 Receiver ohne Festplatte kauft oder die par Monate wartet bis es welche mit Festplatte gibt... Das hängt natürlich davon ab ob Du 3-6 Monate auf das KD-Paket verzichten kannst.


    P.S.: Einen DVB-S2 Festplattenreceiver gibt es übrigens schon, ist aber für Ottonormalverbraucher nicht bezahlbar: Der Sonavis One .
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2006
  7. Bailey77

    Bailey77 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    11
    Ort:
    LE
    AW: DVD-/ HDD- Recorder mit Digitaleingang?

    Ich befürchte nicht. :eek: Ich sehe KD hauptsächlich wegen der NHL auf NASN, da würde ich die Saison fast verpassen. Zudem läuft das Abo bis dahin ohne Gegenleistung.


    Hab ich schon nachgesehen, für mich nicht bezahlbar. :eek:
     

Diese Seite empfehlen