1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD Festplattenrecorder an Sat-receiver ???

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Gran Reserva, 28. Dezember 2009.

  1. Gran Reserva

    Gran Reserva Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi,

    meinem Vater hab ich jetzt ne Sat-anlage installiert.
    Leider hat er des lieben Geldes wegen nicht auf mich gehört und sich dazu noch einen vernünftigen Festplattenreceiver zu kaufen.
    Er hat nun einen Skymaster DXH 30 und einen Samsung DVD Festplattenrecorder und LCD Fernseher.
    Leider schlugen meine Versuche heute fehl, heute eine Aufnahme auf Festplatte zu machen.
    Könnte mir vielleicht einer weiterhelfen wie ich die Teile verkabeln muss und welche Einstellungen gegebenen Falls zu machen sind ?
    Vielen Dank

    Gruss Jürgen
     
  2. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: DVD Festplattenrecorder an Sat-receiver ???

    Aufnehmen per Scartkabel!
    Kabel von der VCR-Buchse des SAT-Receivers an die AV2-Buchse des DVD-Recorders.
    Am Recorder AV2 als Aufnahmequelle einstellen.
    AV2 deswegen, da über diese Scart Ext.Link geht.
    Wenn du Glück hast, dann kann der Skymaster DXH 30 Ext.Link.
    Dann brauchst nur noch den Receiver per EPC Programmieren und dieser schaltet dann per Ext.Link den DVD-Recorder ein.
    Dieser ist dann vorher einzuschalten und per Taste "Ext.Link" auf der FB auszuschalten.
    Funktioniert aber nur wenn der Receiver aus ist!
    Aufnahme aus dem laufenden Programm müßen per Hand manuell gestartet werden oder eben im Recorder programmiert sein.
     
  3. Gran Reserva

    Gran Reserva Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVD Festplattenrecorder an Sat-receiver ???

    Danke Thomas,

    ich werde das Morgen ausprobieren

    Gruss Jürgen
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD Festplattenrecorder an Sat-receiver ???

    Einfach so anschließen wie es in der Beschreibung des DVD Recorders steht. ;)
     
  5. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: DVD Festplattenrecorder an Sat-receiver ???

    Da stehts wahrscheinlich genauso beschrieben wie ichs geschrieben habe, es würde mich wundern wenn Panasonic was am Konzept ihrer DVD-Recorder geändert hätte.
    Ich hab nämlich ebenfalls noch nen Panasonic DVD-Recorger, nen DMR EH56.

    Auf die von mir beschriebene Anschlußart und mit der Funktion "Ext.Link", dies bei meinem nur an AV2 gab, hab ich vor meinem Technisat HDD Twinreciver Digicorder HD S2 Jahrelang Filme aufgenommen.
    Und zwar mit dem EH56 und nem Humax CI-8100 SAT-Receiver, der Ext.Link konnte.
    Funktionierte prima, nur muß man erstmal drauf kommen, denn die Bedienungsanleitung des Panasonic ist alles andere wie gut zu lesen!
    Am Besten ist man dran, wenn man Stichwortartig nach Anschluß oder Aufnahme sucht und sich nur diesen Punkten widmet und den Rest einfach außen vor läßt.
    Achja, die im SAT-Receiver per EPG programmierten Aufnahmen muß man etwas nachkorrigieren was Anfangs und Endzeit angeht!
    So eine bis zwei Minuten früher und ca.5 Minuten Nachlaufzeit haben sich als passend erwiesen.
    Kann man ja nacher wehschneiden, aber wenn am DVD-Recorder der Sofortstart ausgeschaltet ist, was ich aus Energiespargründen empfehle, dann braucht er etwas zum Hochfahren.
     
  6. Gran Reserva

    Gran Reserva Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVD Festplattenrecorder an Sat-receiver ???

    Hi,

    bin irgendwie zu doof.
    Aufnahme des laufenden Programm funktioniert zwar,
    aber wenn ich am Skymaster einen Aufnahmetimer einstelle nimmt es nicht auf.
    Senderwechseltimer funktioniert prima.:confused::confused::confused:

    @ Thomas ist ein Samsung Recorder

    Gruss Jürgen
     
  7. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: DVD Festplattenrecorder an Sat-receiver ???

    Du musst am Receiver und am DVD Recorder Timer einstellen!
    Ext. Link kann der Samsung nicht.
     
  8. Gran Reserva

    Gran Reserva Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVD Festplattenrecorder an Sat-receiver ???

    okay werde ich versuchen,
    Danke
     
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: DVD Festplattenrecorder an Sat-receiver ???

    Upps da hab ich mich wohl verlesen!

    Dann mußt AV2 und Ext.Link vergessen!
    Wahrscheinlich mußt beide Geräte programmieren.
     

Diese Seite empfehlen