1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD ErstellungsProblem

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Knightsbridge, 20. April 2004.

  1. Knightsbridge

    Knightsbridge Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Kreis BB
    Anzeige
    Halloe Leute,

    eine kurze Frage leider kann ich die demuxten *.mpv und *.mpa Dateien nicht für die DVD Erstellung verwenden. Hat einer eine Idee wie ich aus der *.mpa eine mp3 bzw. avi Datei mache?
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Aus einer mpa kannst du weder eine MP3 noch eine avi-Datei machen. Das ganze macht auch überhaupt keinen Sinn weil entweder eine reine mp3 Audiodatei wiedergegeben wird oder bei avi das Bild fehlt ganz abgesehen davon dass nur recht wenige Player überhaupt divX wiedergeben können.
    Du hast 2 Möglichkeiten: entweder authorst du eine DVD mit IFO-Edit, DVD-lab oder ähnlichen Programmen oder aber du muxt die beiden Dateien z.B mit TMPGenc und brennst eine Daten-DVD.
    Gut es gibt glaub ich ne Möglichkeit aus einer MP2 eine MP3 Datei zu fabrizieren allerdings soweit ich gehört hab soll das passende Programm recht umständlich zu bedienen sein. Da würde ich lieber erstmal probieren ob nicht der mp3-Player auch mp2 wiedergibt obwohl die Dateien grösser sind.

    Gruss Uli
     
  3. Knightsbridge

    Knightsbridge Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Kreis BB
    mit Ifo edit hab ich ja probiert die DVD zu erstellen. leider fliegt mir das programm beim Authoren ( nach einfügen der mpv und mpas raus )
    Ein Fehler wird angezeigt.
    deswegen hatte ich versucht über Studio von Pinnacle die DVD zu erstellen. die videodatei wird ohne probleme akzeptiert. eben diese mpa nicht. der witz ist als vorschau spielt Studio die Sounddatei ab, leider übernimmt er den Ton nicht mit beim erstellen
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Dann misch deine beiden Dateien halt mit TMPGenc. Da kannst du dir aus dem Netz ne 14 tage Testversion runterladen. Programm starten. Mpegtools auswählen Simple Multiplex MPEG2 auswählen dann die Dateien die du willst anklicken (eventuell musst du mpa in mp2 umbenennen) und dann werden die Daten zu einer MPG zusammengemischt. Aber Achtung du brauchst mindestens soviel freien Platz wie Video und Audio zusammen brauchen. Wenn der nicht reicht dann ist das Resultat nicht lesbar. Das tut den originalen aber nichts. Und das ganze dann mit oder ohne Ordner als Daten-DVD mit Nero oder was du halt benutzt gebrannt.

    Gruss uli
     
  5. Elwoodjblues

    Elwoodjblues Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Würzburg
    Hallo, ich hab da ein Prolem mit dem was da oben beschrieben is... also ich bekam ne ganze Festplatte voll mit mpv und mpa Daten zugeschickt. Nu wollte ich mit TMPGenc das ganze "zusammenfügen" das ganze macht er auch ganz schön und brav... tja bloß kann ich mit dem Ergebnis nix anfangen. mit dem Zoomplayer kann ich das zwar anschaun aber sobald ich diese Datei in Premiere Pro reinlade schmiert mir das ganze Programm ohne irgend eine Fehlermeldung ab. Virtual Doub läßt nur den Kommentar loß das er in der Video datei keine Video Frames finden kann...

    Was mache ich also Falsch? hat irgend jemand einen Rat? Das ganze ist sehr wichtig!
     
  6. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    ..mit "zusammenfügen" meinst wohl muxen. Falls du eine dvd erstellen willst, ist das nicht nötig. Wenn du aber aus mpv und mpa einen mpeg program stream machen willst, den du mit einem softplayer abspielen kannst, brauchst du einen muxer. Such mal nach Xmuxer von elecard (bzw. moonlight).
     
  7. Elwoodjblues

    Elwoodjblues Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Würzburg
    wichtig ist für mich das ich die Daten in einen schon vorhandenen Schnitt einbauen kann.

    Ich werde deinen Ratschlag bevolken. Danke für den Tip!
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
     
  9. Elwoodjblues

    Elwoodjblues Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Würzburg
     
  10. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    ..aha, jetzt ist mir das zumindest etwas klarer. Hilft dir aber nicht, denn dieses programm werden hier nur wenige verwenden. Meist geht es um problemloses authoren von dvd's ohne die aufnahmen erneut zu re-encoden.

    Wahrscheinlich ist es aber genau das, was du machen musst. Wenn du dafür gemuxte mpegs importieren kannst -> s. mein 1. reply winken
     

Diese Seite empfehlen