1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD Brenner Koriosum

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Gorcon, 9. Januar 2005.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.409
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    Hi
    Ich habe ein ganz merkwürdiges Problem mit meinem neu erworbenem Plextor 716A DVD Brenner.(intern IDE)
    In meinem Barbone in dem ich vorher einen Philips DVD Brenner hatte will das neue Teil keine CDs oder DVDs brennen. Lesen geht problemlos nur brennen nicht.
    Egal mit welchem Programm er brennt absolut nichts undes erscheint keine Fehlermeldung. Nur dasBrennprogramm hängt sich auf so das ich den Rechner Reseten muss. (Der Rechner lässt sich zwar bedienen aber nicht mehr runterfahren da das Brennprogramm noch aktiv ist)
    Jetzt hatte ich gedacht, bevor ich mich zum "Euf" mache probierst doch malden Brenner am anderen Rechner aus undda ich zu faul war den Rechner auseinander zu bauen, baust den Brenner in ein USB2.0 Gehaüse ein. Angeschlossen und er brennt ohne Probleme.
    So also dannauch mal am ursprünglichem Rechner den USB2.0 angeschlossen und damit brennt er auch.
    Nur warum will er nicht am IDE Anschluß brennen?
    An Treibern oder ähnlichem kanns ja nun überhaupt nicht liegen (hatte den Brenner auch mehrfach aus der Systemsteuerung entfernt und neu installieren lassen wird immer sofort richtig als DVDBrenner erkannt)
    Angeschlossen ist er als Master am Secondary Port. (so wie der ehemalige Brenner auch) Slave ist unbelegt.
    Ich werde nachher mal den Brenner noch als Slave am PrimaryMaster testen, glaube aber nicht das es daran liegt. (Der Brenner war Original auch als Master gejumpert).

    Irgendwelche Ideen?

    Gruß Gorcon

    Nachtrag 1: Als Slave am Primary Master wird kein Laufwerk mehr erkannt, weder die HD noch der Brenner. Wenn ich die HD abziehe wird der Brenner als Slave erkannt. (umgekert die HD ebenso)
    :eek: :eek: :eek:

    Nachtrag 2: Habe jetzt auch probehalber ein externes Netzteil (vom USB Gehäuse) am Brenner angeschlossen da die Stromaufnahme des neuen Brenners laut Datenblatt gut 12W höher lag. Ebenfalls Fehlanzeige. Der Brenner scheint nich das Lead In zu schreiben hört dann aber auf einmal auf und die LED blinkt nicht mehr. Die Fortschrittsanzeige bleibt auf 0%.
    Schitt jetzt muss ich das Ding extern betreiben.:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2005
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: DVD Brenner Koriosum

    Dann hat der Controller des Rechners 'ne Macke.

    Nebenbei: In der aktuellen c't hat der Plextor 716A alles andere als gut abgeschnitten. Ist wohl eine ziemliche Blamage... :(
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.409
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD Brenner Koriosum

    Naja der Controller war aber in der Lage meinen anderen Brenner zu betreiben. Und den Brenner als Leselaufwerk tut er ja auch.
    Erkannt wird der Plextor so wie er soll. (wenn er am Master hängt)
    Ich habe den Bericht in der c't gelesen, aber ich hatte nie vor mit 16x zu brennen.
    Bringt eh fast kein Zeitgewinn gegenüber 8x.

    Gruß Gorcon
     
  4. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: DVD Brenner Koriosum

    Achte darauf, dass der Brenner die Aufschrift TLA 0202 trägt. D.h. Harwarerevision "02" und Firmware "02" . Wobei ein Update auf die Firmwar 1.03 nicht schadet. Ältere HW-Revisionen sind in Europa eigentlich nicht in den Handel gekommen und werden von Plextor umgetauscht.

    Ich habe in der Fa. übrigens jetzt auch einen. CD-Brennen geht. DVD noch nicht, weil der Lieferant die passenden Rohlinge noch nicht geliefert hat. Ich habe übrigens das 80-polige UDMA-Kabel benutzt, dass dem Brenner beilag. Ein älteres DVD-ROM-LW als Slave funzt auch.

    -Zahni
     
  5. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: DVD Brenner Koriosum

    PS: Lade Dir auch die aktuellen Plextools 2.19a runter. Event. gibt es ja damit noch ein Problem. Was hast Du für ein Board ? U.U. ist ja der verwendete IDE-Treiber verantwortlich. Welche Brennsoftware benutzt Du ? Versuche mal bei Nero fremde ASPI-Layer zu entfernen und nur die Nero-Aspi-Layer zu benutzen.
    Das Tool PXINFO von Plextor sollte Dir zeigen, welche benutzt wird.

    -Zahni
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.409
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD Brenner Koriosum

    Also mit Aspi Treibern kanns nicht zusammenhängen da der Brenner per USB2 oder Firewire Gehäuse problemlos läuft. Nur im Rechner nicht.
    Auch mit Plextools 2.17 prof wollte er auch nicht brennen oder löschen.
    Als Brennsoftware verwende ich Clone CD, Nero, DVD Decrypter, DVD-lab und Pinnacle Instannt Copy. (Mit dem alten Brenner gabs hier keine Probleme)
    Als Board habe ich ein SB51 von Shuttle. IDE Treiber sind die neusten vom Hersteller.

    Gruß Gorcon
     
  7. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: DVD Brenner Koriosum

    Unter Bezeichnung SB51 habe ich nur einen Barebone SB51G gegfunden. Der hat wohl einen Intel 845G(?)-Chipsatz, richtig ?

    Ich benutze hier auch so einen Chipsatz und verwende den Intel-Treiber. Du findest alles auf:

    http://support.intel.com/support/chipsets/sb/CS-009236.htm


    Der interne XP (SP2)-Treiber sollte aber auch gehen. Hast Du das 80-Polige ATA-100 Kabel benutzt ? Steht auf dem Laufwerk TLA 0202 ?

    -Zahni
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.409
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVD Brenner Koriosum

    richtig. ;)
    Angeschlossen ist der Brenner mit dem 80 poligem Kabel (gewesen).
    Muss ich mal schauen... nein TLA #0203
    Gruß Gorcon
     
  9. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: DVD Brenner Koriosum

    Na dann war schon die Firmware 1.03 drauf.

    Dann kann ich Dir auch nicht helfen. Villeicht ist was kaputt ? Oder Du hast irgendeinen Treiber druaf, der was verbiegt. DVD43Free,oder so...

    -Zahni
     
  10. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: DVD Brenner Koriosum

    PS: Ich benutze SP2 .


    -Zahni
     

Diese Seite empfehlen