1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD-Authoring im HDTV-Format möglich ?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von MaxiKlin, 6. März 2004.

  1. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    Anzeige
    Hi,

    da ich einen DVD-Player habe, bei dem ich aus dem DVI-Ausgang auch ein 1080i-Signal auf meinen Projektor ausgeben kann (ebenfalls 1080i-fähig), wollte ich mal von euch wissen, wie ich z.B. WMV-Dateien im 1080i-Format so auf eine DVD brennen kann, dass sie von meinem DVD-Player abgespielt werden können.

    Die DVD-Authoringprogs, die ich bisher ausürobiert habe, meckern alle natürlich die nicht DVD-kompatiblen Files an. Wie bekomme ich sie trotzdem in die VOB-Struktur ? Hat da jemand ne Idee ?

    Außerdem würde ich noch gerne wissen, ob man die HDTV-Version von Terminator 2 nicht auch im DVD-Player abspielen kann, übern PC geht das zwar auch, aber ist doch recht umständlich läc

    MaxiKlin
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Hast du schon mal probiert das ohne Authoren auf ne Daten-DVD zu brennen. Du hast dabei zwar nur eine simple verzeichnisstruktur wie aufm Computer aber zum anschauen sollte es langen. Wenn du sprungmarken haben willst musst du die Datei halt mit nem Schnittprogramm oder HJ-Split in einzelne Teile schnipseln. Einmal muss das ohnehin sein weil auf ne Datenscheibe keine Dateien mit mehr wie 2GB draufpassen.

    Gruss uli
     
  3. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    Hab ich als erstes versucht, keine Chance. Mit WMV-Dateien kann der PLayer nix anfangen, ich glaube auch nicht, dass es einen Player gibt, der das kann läc

    Ich muß diese Dateien irgendwie in eine DVD-kompatible Form bringen, aber unter Beibehaltung der Auflösung etc., das ist mein Prob entt&aum

    MaxiKlin
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das wird wohl nichts, denn DVDs haben nur normalerweise maximal 720x576 Auflösung.
    Ich kenne kein DVD Authoring Programm das mit höheren Auflösungen arbeitet. sch&uuml
    Gruß Gorcon
     
  5. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    Das Problem scheiter daran, das die DVD-Video nur für MPEG2@ML spezefiziert ist. Die HDTV Version vom Terminator 2 läuft nur auf einem PC (der dazu noch in Amerika sein muss). Es gibt mittlerweile wohl noch eine IMAX DVD, die man sich überall in der Welt anschauen kann, natürlcih nur am PC.

    Wofür kann der Player 1080i ausgeben. Nur um einfach mal das normale Material hochzurechnen oder kann es andere Formate wie MPEG4 (DIVX)?

    whitman
     
  6. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    Nein, DivX kann er net. Aba es müßte doch vor allem in Asien bereits HDTV-DVD-PLayer geben oder ? Dort ist HDTV ja schon länger Standard. Oder wird dort alles vom PC abgespielt ? Kann ich mir kaum vorstellen.

    Naja, dann muß ich wohl damit leben, alles was mit HDTV zu tun hat, mim PC abzuspielen, vielen Dank für eute Mühe,

    MaxiKlin
     
  7. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    hi,

    nein es gibt noch in keinem Teil der Welt DVD Filme in HDTV, geschweige den HDTV DVD Player, also blu-ray oder DVD-HD Player (inkl. Software die darauf abspielbar ist).
    Selbst PVR Firmen in den USA wie TiVo und REPLAY feilen noch an einer Software für ihre Geräte.
    Es gibt D-VHS wo unteranderem Filme in HDTV erhältlich sind.

    Schon mal probiert den PC mit dem Projektor zu verbinden?
    Du kannst die HDTV Files aber auch auf eine DVD Auflösung bringen.


    CableDX
     
  8. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    Also Blueray-PLayer gibt es defintiv schon in Japan zu kaufen (ca. 2500 Euro), hab da vor einiger Zeit nen entsprechenden Bericht in der c't und woanders gelesen, nur in Europa gibt es die noch net zu kaufen, ohne Medien aber eh schlecht *g*.

    Meinen PC hab ich eh am Beamer dran am 2. VGA-Ausgang, aber zum einen muß ich immer umständlich zigmal durch Try and Error den Ausgang über die Grafikeigenschaften so einstellen, dass ich da auch 1920 x 1080 rausbekomme (habe immer wieder mal nur auf einem Ausgang Bild, oft auf dem Falschen, dann hab ich NUR Videobild am PC und nicht aufm Beamer etc., ist für die FÜße das alles), und dann wäre es doch um ein vielfaches einfacher, wenn ich ne HDTV-DVD in meinen Player schmeiße und das wars läc

    Außerdem muß ich das Bild immer scrollen, wenn ich den 2. VGA-Ausgang dann mal in der Auflösung eingestellt hab, d.h. ich hab NIE das komplette Bild sichtbar, sondern muß nach rechts oder links scrollen, so hab ich auch nie einen der HDTV-Trailer komplett, sondern nur 90 %, rechts und links fällt etwas weg.

    Schalte ich den Mediaplayer in Vollbild um, habe ich auch nen komischen Effekt, sobald nach 2 Sekunden der Mauszeiger und die Leiste unten verschwindet, dann staucht sich das Bild nämlich zusammen, rechts hab ich nen rosa (!) Rand. Weiß jemand, woran das liegt ?

    MaxiKlin
     
  9. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Warum gibst du dem beamer eine auflösung von 1920x1080 ? Das kann der doch gar nicht und muss muss auch wieder skalieren. Wenn du in der native auflösung vom beamer ausgibst, ist das doch einfacher, oder nicht?

    ..der mp von ms ist sowieso fürn a*sch.
     
  10. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    Naja, wenn ich einen HDTV-Trailer habe, der in 1920 x 1080 vorliegt, dann sollte man den doch auch als solchen ausgeben, oder nicht ? Wenn ich nun 1280 x 1024 oder 1024 x 768 ausgebe habe ich ein völlig verzerrtes VIdeo bzw. muß auch scrollen.

    In welcher Auflösung gibst du denn einen HDTV-FIlm auf einen Projektor aus ? Und mußt du dann im Media Player nix scrollen ?

    Was meinste mit mp und ms ?

    MaxiKlin
     

Diese Seite empfehlen