1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD aus Stream erstellen

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von chaoti, 19. Dezember 2002.

  1. chaoti

    chaoti Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    zunächst muß ich sagen, dass die dbox mit Linux das beste ist was mir passieren konnte. Aber das wissen hier wohl die meisten.

    Nun meine Frage:
    Ich besitze einen DVD+R Brenner und möchte mit aus dem m2p Stream eine lauffähige DVD erstellen. Hat auch schon geklappt. Film in Authoring Software (Sonic My DVD) laden, brennen, fertig. Jetzt habe ich Traffic aufgenommen un die Datei ist einfach zu groß. Also mit DVD2AVI demuxen, schneiden und mit TMPGEnc wieder zusammenstellen. Dauert 3 Stunden und Datei ist immer noch zu groß. Dann habe ich versucht die Datei mit rempeg zu verkleinern. Das dauert 6 Stunden und danach ist der Ton weg.

    Hat von Euch schon jemand Erfahrung und könnte mir da eventuell einen Tipp geben wie ich in weniger als neun Stunden einen Film mit Ton bekomme der dann auch noch auf eine DVD passt und trotzdem auf einem DVD Spieler läuft?

    Danke

    Reinhard
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Das Authoring Programm "Sonic My DVD" verbanne mal von Deiner Festplatte denn das ist zimlicher Schrott. wüt
    Ich verwende nur TMPEnc zum Demuxen und Ifoedit zum Authoren. Mit Nero brenne ich dann die DVD und das in DD. So passen im gegensatz zu MyDVD mehr als 2h auf eine DVD (zB. Gladiator oder Harry Potter)
    Bei My DVD wird der Ton leider in PCM auf die DVD gebrannt was zu reiner Platzverschwendung ausartet.
    Gruß Gorcon
     
  3. chaoti

    chaoti Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Hamburg
    Danke Gorcon! breites_

    Ich hab mich an ifo edit noch nicht ran getraut. Wie sieht es denn bei Deiner Lösung mit der Kompatibilität aus?

    Gruß

    Reinhard
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wie? Kompatiblietät? Meinst Du ob sie auf einem DVD Player abspielbar sind? Wenn Du das meinst hatte ich bisher im Gegensatz zu gekauften Programmen keine Probleme gehabt.
    Gruß Gorcon
     
  5. Frankieboy

    Frankieboy Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    1.955
    mydvd macht ja komplett neues encoden. das ist völliger quatsch.

    stream aufnehmen mit allen tonoptionen. dann demuxen mit tmpeng oder ds.jar.

    alle ton- und videospuren in maestro ziehen und die dvd kompilieren. (m2v, ac3, mp2 usw.)

    den audio_tx und video_ts ordner mit record now max 4.10 oder höher brennen.

    die dvd löpt dann auf jedem player. ich kann schön zwischen DD 5.1 ton in deutsch und dem englischen Ton auf der DVD umschalten.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Variante mit Maestro geht natürlich auch nur ist sie "etwas" teuer (habe kein Maestro und auch kein Win XP oder anderes NT OS) IfoEdit kostet nichts und macht es ebenso gut. winken
    Gruß Gorcon
     
  7. chaoti

    chaoti Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Hamburg
    Au weia, nun wird es langsam verwirrender als vorher.

    Wenn ich streame bekomme ich eine Datei mit der Endung .m2p. Diese wird von keinem Player erkannt aber wenn ich sie in .mpg oder .vob umbenenne läuft sie problemlos. Scheint dann ja schon ziemlich dicht an meinem Wunschformat zu sein. Jetzt möchte ich eigentlich nur noch ein bisschen dran rumschnippeln, eventuell die Bitrate etwas reduzieren damit es auf die DVD passt und das wars. Als Programme hab ich MyDVD, Nero, Easy CD Creator, IfoEdit, TMPEnc, ReMPeG und DVD2AVI. Das sollte doch eigentlich reichen ohne neue teure Software anschaffen zu müssen.
    Jetzt brauch ich nur noch die Info wie ich damit eine randvolle, kompatible DVD in weniger als 8 Stunden brenne durchein .

    Im voraus schon mal danke!

    Reinhard ha!
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Einfach mit Umbenen wird nichts. winken Du musst die DVD schon Authoren. Dazu brauchst Du ausser Nero kein Programm das Du kaufen musst.
    Wenn Du den Stream als *.m2p hast nimmst Du TMPEnc und gehst auf File/MPeg Tools/Simple De-multiplex. Dort gibst Du dein File an was Du Multiplexen musst. Wenn Du das gemacht hast startest Du IFoedit ab Version 0.94 dort auf DVD Author/Author new DVD. Da gibst Du jetzt bei Video und Audio deine neuen Dateien an und bei Output Stream den Ordner wo es rein soll. Dann starten. Danach hast Du die gewünsten VOB´s und IFo Dateien die Du dann noch DVD Konform machen musst. (Get VTS Sektors).
    Die fertigen Dateien kommen jetzt mit Nero im UDF 1.02 Format in ein Verzeichnis namens VIDEO_TS (ein Verzeichniss AUDIO_TS muss auch angelegt werden kann aber frei bleiben) Dann am besten erst mal auf eine RW brennen. Das ganze dauert jetzt je nach brenner ca. 25min.
    Liest sich zwar etwas kompliziert aber ist es garnicht.
    Habe mitlerweile schon 18 DVD so erstellt.
    Einziger unterschied ich verwende zum Streamen die D-Box1.
    Gruß Gorcon
     
  9. blinky

    blinky Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Baddecenstedt
    und wie macht man sie genau DVD Konform ?
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    So ganz genau kann ich es Dir nicht sagen. Aber das Dateiformat muss stimmen und die angaben in den Ifos.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen