1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVD auf Laptop - Lautstärkeprobleme

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von jumpy, 1. Dezember 2005.

  1. jumpy

    jumpy Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hatte Probleme beim Abspielen von DVDs mit Media Player auf meinem Laptop: Keine Lautstärke - absolut stumm. Mir wurde empfohlen, den AC3 Filter zu installieren, da der PC kein Dolby kennen würde (was immer das ist...).
    Also habe ich den Filter installiert, allerdings wurde man von einer Site, die einen Screenshoot mit der Version 1.01a zeigt (http://sourceforge.net/project/scree...roup_id=66022), zu einem Download der Version 0.70v, weitergeleitet. Hab also nun nicht die aktuellste Version am Laufen.
    Nun höre ich - obwohl der Lautstärkeregler vom MediaPlayer und der vom PC-Sound auf höchstem Level stehen - den Ton der DVD nur mit sehr, sehr schwacher Lautstärke (kleiner Trost schon mal…). Muss ich irgendeine Einstellung beim Filter verändern, um die normale Lautstärke zu bekommen? Wenn ich den AC3Filter starte, kommt ein Fenster, in dem keine Aktivität des Filters zu erkennen ist: keine grünen Säulen bei den Levels so wie in dem o.g. Screenshot, Samplerate, Bitrate, Frequ., Frames/Errors stehen auf 0... Irgendwas stimmt doch nicht, oder?
    Danke schon mal im voraus!
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVD auf Laptop - Lautstärkeprobleme

    Der Windows Media-Player kann aber keine DVDs abspielen, dafür braucht man spezielle DVD Player Software (z.B. Win-DVD, Power-DVD). Er macht zwar etwas (wenn er entsprechende Codec findet) aber so richtig wird das nix werden.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: DVD auf Laptop - Lautstärkeprobleme

    Ich hab dasselbe Verhalten auf meinem Desktop PC. Wenn ich dort mit PowerDVD eine DVD abspiele, muss ich auch die Lautstärke hoch kurbeln.

    Insgesamt stelle ich immer wieder fest, dass die AC3-Tonspur auf vielen Geräten ein gutes Stück leiser als die anderen Quellen ist. Liegt vermutlich an dem größeren Dynamikbereich, den die Produzenten ausnutzen. Musik wird ja meistens "am Anschlag" abgemischt.
    Bei Filmen muss in der Dynamik noch ausreichend "Luft" in sein, um laute Effekte auch wirklich laut erscheinen zu lassen.

    Gag
     
  4. jumpy

    jumpy Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    AW: DVD auf Laptop - Lautstärkeprobleme

    Jetzt klappt's. :) Bekam in einem anderen Forum den Tip, mir den VCL Media Player kostenlos runterzuladen und zu installieren. Dort lässt sich die Lautstärke zusätzlich noch hochregulieren durch Lautstärkennormalisierung. Jetzt ist der Ton einwandfrei laut.
    MfG Jumpy
     

Diese Seite empfehlen