1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVC2000 und Plattenspieler

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Designer, 10. November 2009.

  1. Designer

    Designer Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC 2000
    Toshiba 42ZV635d
    Rotel RSP1066
    Rotel RMP1066
    Bowers&Wilkins CM9
    Bowers&Wilkins CM2
    Bowers&Wilkins FPM4
    Anzeige
    Hallo,
    ich hab seit September einen DVC2000 und bin recht begeistert von dem Gerät. Nun habe ich meine Platten im Dachboden wiederendeckt und möchte mir auch gerne wieder einen Plattenspieler zulegen.
    Folgende Konfiguration hab ich zuhause.
    DCV2000 und HK AVR3000, Toshiba ZV635.
    Der DVC2000 ist via Lichtwellenleiter mit dem HK verbunden. Somit läuft alles was mit Audio zu tun hat über den HK. Das Bild wird via DVI -> HDMI an den Toshiba übertragen.
    Den Plattenspieler würde ich gerne an den HK anschließen. Da mein DVC2000 ja das Analogpaket hat, müsste ich diesen aber direkt anschließen können, oder nicht?
    Wenn ich den Plattenspieler an den HK anschließe, kann ich dann auch die LP`s im Musikarchiv ablegen oder muss der Plattenspieler direkt an den DVC angeschlossen werden?

    Gruß aus Franken
    Andreas
     
  2. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: DVC2000 und Plattenspieler

    Der Plattenspieler benötigt einen Vorverstärker, dann könnte er auch direkt am DVC angeschlossen werden.

    Der Harman Kardon wird doch sicher einen Phono Eingang haben, dort ist dann ein Vorverstärker eingebaut.
    Dann mit dem Ton-Ausgang vom HK in den EP und aufnehmen

    Viel Erfolg
    Gruß Olaf
     
  3. Designer

    Designer Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC 2000
    Toshiba 42ZV635d
    Rotel RSP1066
    Rotel RMP1066
    Bowers&Wilkins CM9
    Bowers&Wilkins CM2
    Bowers&Wilkins FPM4
    AW: DVC2000 und Plattenspieler

    Hi Olaf,
    über das Lichtwellenleiterkabel geht das wohl nicht? Wäre der einfachste Weg, da ich da nicht noch ein Kabel ziehen muss.

    Gruß aus Franken
    Andreas
     
  4. Picasso60

    Picasso60 Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVC2000 und Plattenspieler

    Ich habe selber einen HK AVR 8500. Der hat allerdings keinen Phonoeingang mehr. Mit separatem Vorverstärker (bei mir NAD PP 2) klappt das hervorragend. Nur habe ich noch keinen DVC, da kann ich Dir nichts zu sagen.
     
  5. Aigner

    Aigner Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 seit 08.03.09
    AW: DVC2000 und Plattenspieler

    Hallo Designer,habe auch schon mit einem Plattenspieler aufs DVC 2000 digitalisiert und zwar mit einem Phono Pre Amplifier von Vivanco P111 (mein Receiver hat auch keinen Phonoeingang mehr)den ich am DVC vorne angeschlossen habe und anschliessend nach Fertigstellung einfach samt den am Vivanco angeschlossenen Plattenspieler dann wieder weggeräumt habe ,das Kabelgedönse will man ja nicht dauernd anschauen.
    Ein Tipp noch kauf dir ja keinen billigen Plattenspieler womöglich noch mit eingebauten Vorverstärker die Teile kannst Du vergessen die Qualität ist miserabel ,besser einen guten gebrauchten,auch bei den Vorverstärkern gibt es qualitative Unterschiede der Vivanco hat meine ich 35€ gekostet.
    Wünsche Dir viel Spass beim digitalisieren.
    Gruß Aigner
     
  6. Designer

    Designer Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC 2000
    Toshiba 42ZV635d
    Rotel RSP1066
    Rotel RMP1066
    Bowers&Wilkins CM9
    Bowers&Wilkins CM2
    Bowers&Wilkins FPM4
    AW: DVC2000 und Plattenspieler

    Hi Aigner,
    der Plattenspieler soll nicht nur temporär aufgebaut werden, sondern schon immer verfügbar bleiben. Da ich ca. 500 LP`s habe, will ich auch nur einen kleinen Teil ins Musikarchiv bringen.
    Als Plattenspieler werde ich mir den Thorens TD 295 MK IV kaufen und dann über den HK betreiben. Phonoeingang müßte noch vorhanden sein. Muß ich halt dann doch ein Kabel zum DVC legen, wenns nicht anders geht.
    Vielen Dank für eure Antworten

    Gruß aus Franken
     
  7. Aigner

    Aigner Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 seit 08.03.09
    AW: DVC2000 und Plattenspieler

    na dann viel vergnügen habe auch einen Thorens,welche Musikrichtung sind den die LP'S ?
    Gruß Aigner
     
  8. Designer

    Designer Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC 2000
    Toshiba 42ZV635d
    Rotel RSP1066
    Rotel RMP1066
    Bowers&Wilkins CM9
    Bowers&Wilkins CM2
    Bowers&Wilkins FPM4
    AW: DVC2000 und Plattenspieler

    Hi Aigner,
    die LP`s müssten eigentlich querbeet sein. AC/DC, Iron Maiden, Pink Floyd, NDW usw.
    Bin auf keinen Musikstil festgelegt, ich höre was mir gerade gefällt.
    Gruß aus Franken
     
  9. Aigner

    Aigner Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 seit 08.03.09
    AW: DVC2000 und Plattenspieler

    Hallo Designer,Danke für Deine Info habe Jazz und Lounge als Musikrichtung.
    Gruß Aigner
     

Diese Seite empfehlen