1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVC2000: Nutzung externe e-SATA-Festplatte nicht möglich

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Ohm66, 20. September 2009.

  1. Ohm66

    Ohm66 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC2000 mit BluRay, RelaxVision V4.0d ohne Aktivierung, Expertenpaket, Analogpaket, Galileo-SW, WarpStreamer

    Dream 7020 PVR
    ----
    Phlips 82cm TFT
    Anzeige
    Hallo,
    ich setzte seit einiger Zeit Relax-Vision V3.3 ein. Allerdings kann ich meine neue Plextor 2,5 Zoll-Festplatte über e-sata nicht ansprechen, weder mit NTFS noch mit dem Linux-Filesysstem des Macrosystem.

    Gibt es jemanden, der das geschafft hat?

    Danke und Gruss Ohm66
     
  2. plainsmen

    plainsmen Silber Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC 2000, Solitaire, eine alte Premiere-Box., ein paar PC's, Laptop
    AW: DVC2000: Nutzung externe e-SATA-Festplatte nicht möglich

    Bei mir klappt es, als ex. Platte eine 160 GB über USB angeschlossen, dann hat das Gerät die Platte eingerichtet, habe ex. Platten bevorzugen aktiviert, auch dies hat geklappt.
     
  3. Ohm66

    Ohm66 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC2000 mit BluRay, RelaxVision V4.0d ohne Aktivierung, Expertenpaket, Analogpaket, Galileo-SW, WarpStreamer

    Dream 7020 PVR
    ----
    Phlips 82cm TFT
    AW: DVC2000: Nutzung externe e-SATA-Festplatte nicht möglich

    Hi Plainsmen,
    habe mich wahrscheinlich unklar ausgedrückt.
    Meine ext. plextor kann über USB betrieben werden, da funktioniert sie. Ich habe aber extra diese festplatte gekauft, da Sie auch über einen externen SATA-Anschluß verfügt, genau wie die DVC 2000 auch. Damit sollte ein Datentransfer fast 3x so schnell sein wie über den schnellsten USB-Standard.

    Aber der e-SATA-Anschluß bei mir am DVC finktioniert nicht, auch mit einer anderen externen FP nicht

    Gruss Ohm66 :confused:
     
  4. plainsmen

    plainsmen Silber Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC 2000, Solitaire, eine alte Premiere-Box., ein paar PC's, Laptop
    AW: DVC2000: Nutzung externe e-SATA-Festplatte nicht möglich

    Ok, es kann sein das S-AT nicht funktioniert, war jedenfalls vor einiger Zeit so, ob es mittlerweile aktiviert ist kann nicht sagen.
    Wegen fehlender S-AT Platte kann ich keinen Test durchführen.
     
  5. TVS

    TVS Senior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC2000: Nutzung externe e-SATA-Festplatte nicht möglich

    Habe bei meiner EP Max Pro die freie Sata-Schnittstelle nach hinten
    raus gelegt, geht aber auch hier mit der 3.3 nicht.

    Gruß TVS
     
  6. Motorbiene

    Motorbiene Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC2000: Nutzung externe e-SATA-Festplatte nicht möglich

    Lt. Handbuch ( vor 3 Wochen ausgeliefert ) ist die eSATA-Schnittstelle noch nicht aktiviert. Dass sie 3mal so schnell wie USB2 ist, ist richtig.
    ( 480 Mbit/s zu 1,5 Gbit/s ). Wenn MS den neuesten Stand von eSATA installiert hat, sogar fast 6x so schnell ( 3 Gbit/sek ). Biene
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2009
  7. Ohm66

    Ohm66 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC2000 mit BluRay, RelaxVision V4.0d ohne Aktivierung, Expertenpaket, Analogpaket, Galileo-SW, WarpStreamer

    Dream 7020 PVR
    ----
    Phlips 82cm TFT
    AW: DVC2000: Nutzung externe e-SATA-Festplatte nicht möglich

    Hi Motorbiene,
    wo gibt es denn dieses ominöse Handbuch? Für Info wäre ich dankbar

    Obwohl ich das Konzept, die Bildqualität, die Bedienphilosophie der Macrosystem DVC2000 für genial halte und mich auch nicht mehr davon trennen möchte, so ärgert mich die Unverfrorenheit dieser Firma unsäglich.

    Andere, die mit nicht vorhandenen Leistungsmerkmalen werben, hätte man längst aabgemahnt. In ersten Werbeaussagen und Prospekten war von HDMI, e-SATA, höchster Kompatitibilität, zehntausenden von Songs usw. usw. die Rede, jetzt ist man schon etwas vorsichtiger geworden....

    Richtig ist, dass viele Funktionen noch nicht gehen, ich bei Import von mehr als ca. 32.000 MP3s schon zweimal eine zerschossene Datenbank hatte, und auch das extra angeschaffte Galileo immer mal wieder abbricht.
    Im Geschäft hätte ich einen solchen Lieferanten längst schon abserviert.

    Aber sorry, das gehört alles nicht hierher, ich bin nur frustiert.
    Ich werde mich brav einreihen und darauf warten, dass die nächste Firmware wieder mal ein Stück besser wird, und irgendwann habe ich meinen Traum (!??!)

    Gute Nacht
    Ohm66 :eek:
     
  8. Motorbiene

    Motorbiene Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC2000: Nutzung externe e-SATA-Festplatte nicht möglich

    Hi Ohm66,
    ja, ein schönes Handbuch, das gab es früher bei Casablanca. Jetzt heißt es bescheiden "Bedienungsanleitung". Aber auf Seite 7, Punkt (8) eSATA, steht wirklich "Benutzerhandbuch" ( oben ).
    Zu Deinen Bemerkungen habe ich volles Verständnis. Meine Geräte benutze ich beruflich ( Werbung ). Die Anschaffung konnte ich mir leisten; deshalb muß ich zum Glück nicht jedem $ nachweinen, den ich MS geopfert habe. Mein Freund ist Programmierer. Der hat mir auch Verständnis für technische Zusammenhänge und die Schwierigkeiten der Programmierung beigebracht. MacroSystem ist eine relativ kleine Firma. Da muß man etwas Verständnis entgegenbringen. Die tun schon, was sie können ( auch, wenn es manchmal "noch" nicht genug ist. Wer kein Verständnis hat, der muß sich besser wieder ein Grammophon ( mit Kurbel ) zulegen und statt Fernzusehen aus dem Fenster schauen oder Bücher lesen.
    Jetzt muß ich aber wieder produktiv sein. Viele Grüße Biene
     
  9. Ohm66

    Ohm66 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC2000 mit BluRay, RelaxVision V4.0d ohne Aktivierung, Expertenpaket, Analogpaket, Galileo-SW, WarpStreamer

    Dream 7020 PVR
    ----
    Phlips 82cm TFT
    AW: DVC2000: Nutzung externe e-SATA-Festplatte nicht möglich

    Hi Motorbiene,
    danke für Dein Verständnis ;-)

    Aber in einem Punkt muss ich Dir widersprechen: auch eine kleine Firma sollte die anerkannten Regeln der Softwareerstellung kennen und beherzigen; dazu gehören so profane Dinge wie saubere Releaseführung (keine verschiedenen SW-Stände unter der gleichen Release-Nr.) oder auch testen nach Testplänen (oder Testautomaten), um bereits beseitigte Fehler nicht immer wieder reinzubekommen.

    Ein bisschen kenne ich mich mit sowas auch aus, nach jahrelang selbst programmieren in großen und kleinen Teams habe ich auch schon Abteilungen mit 50 SW-Entwicklern geleitet.
    Und neuen Dingen gegenüber bin ich sicher aufgeschlossen, auch wenn ich gerne mal ein Buch lese (elektronisch auf Smartphone oder Cybook). Daneben habe ich auch lange Jahre mit meiner Dreambox rumgebastelt.

    Jetzt hätte ich gerne nur irgendwann mal Aussicht auf die versprochenen Leistungen der DVC2000.
    So, und dass war jetzt garantiert das letzte Mal, dass ich den Frust rausgelassen habe
    Jetzt blicke ich voll Spannung auf eine neue Version ;)

    Gruss Ohm66
     
  10. flinch

    flinch Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC2000: Nutzung externe e-SATA-Festplatte nicht möglich

    Hab ich was verpasst? Wo hat denn MS jemals geschrieben, daß e-Sata überhaupt unterstützt wird? Da steht immer nur, daß die Buchsen am Gerät vorhanden sind (Das machen übrigens andere Hersteller auch)

    Nur weil irgendwelche Anschlüsse an den Dingern dran sind heisst das m.E. noch nicht, daß sie auch irgendwann eine Funktion haben werden. Das wird schon nach der Wirtschaftlichkeit gehen, ob es lohnt diese Anschlüsse in der Software einzurichten oder nicht...
     

Diese Seite empfehlen