1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVC2000 friert ein und Schwarzer Bildschirm

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Hans1958, 16. April 2010.

  1. Hans1958

    Hans1958 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 DVB-C, Grundig Finer-Arts LED 40"
    Anzeige
    Ich habe mal eine Frage an das Forum. Habe gestern eine neue DVC 2000 installiert (beim hochfahren der Werksinstallation, keine CD). Installation hat geklappt, aber bereits nach ca. 45 Minuten Betrieb habe ich einen schwarzen Bildschirm und das Display zeigt nach wie vor den Betriebsmodus und das Programm an mit eingefrorenem Stand. Nun läßt sich die DVC 2000 nicht mehr ausschalten nur mit Notausfunktion. Hat jemand auch diese Probleme oder evtl. eine Problemlösung. Ich bin Umsteiger von einer EP und bin jetzt ziemlich entäuscht, da ich mir schon ein anderes Verhalten der DVC erwartet hatte. Das Gerät ist eine DVC 2000 DVB-C.
     
  2. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC2000 friert ein und Schwarzer Bildschirm

    Hast du die Verbindungen zum TV überprüft? Vielleicht hat sich ein Kabel am DVC gelockert?
    Wie ist das DVC angeschlossen? Via DVI oder HDMI?

    Notfalls würde ich Relax Vision nochmals neu installieren.
     
  3. Hans1958

    Hans1958 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 DVB-C, Grundig Finer-Arts LED 40"
    AW: DVC2000 friert ein und Schwarzer Bildschirm

    Der Anschluss ist über Scart und DVI, war ich bei der Ente so gewohnt und man kann man ja hin und her switchen. Ich werde aber mal die HDMI Schnittstelle versuchen und die RV neu installieren.
    Danke für dasschnelle Feedback.
     
  4. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC2000 friert ein und Schwarzer Bildschirm

    Also ich habe auch über DVI und SCART(für den Ton, obwohl ich den in der Regel via optischem Kabel und den Verstärker höre) verbunden und auf 720p eingestellt. Das gibt mir das beste Bild.

    Von HDMI lasse ich im Moment die Finger bis mir einer sagt,dass die Qualität mindestens genauso gut ist. Bisher hört man dazu nur widersprüchliches.
     
  5. Hans1958

    Hans1958 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 DVB-C, Grundig Finer-Arts LED 40"
    AW: DVC2000 friert ein und Schwarzer Bildschirm

    Habe nun alles ausprobiert. Ander CAM mehrfache Neuinsatallation, der Fehler tritt nach wie vor auf. Bei der Hotline fliegt man immer raus ich bin jetzt gespannt, wie lange ich warten muß, bis ich auf meine scshriftliche Anfrage die ich noch stellen muß warte. Man hat ja schließlich einen Standard-Support (90 Tage kostenloser E-Mail-/Brief-Support ab Kaufdatum). Tut mir leid, bisher war ich eigentlich trotz Schwierigkeiten ein FAN der EP, aber so wie sich MS benimmt geht man nicht mit Kunden um. Ein ANruf wurde nur mit dem Hinweis auf den Support abgwürgt. Hohe Preise und ein Qualitätsmanagement wie es eine Hinterhofbude mit 2 Schraubern hat.
    Armes Macrosystem kann ich da nur sagen.
     
  6. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: DVC2000 friert ein und Schwarzer Bildschirm

    @Hans1958

    wenn Dir regelmäßig nach 45min das Bild ausfällt, würde ich auf Empfangsprobleme oder ein Gerätedefekt tippen.

    wo wurde Dein Gerät denn gekauft?
    Für Fehler und Einweisung in die Gerätebedienung ist der Händler zuständig.
    MacroSystem ist doch eigentlich überhaupt nicht Dein Ansprechpartner.
    Dein Händler kann auch die Händlerhotline nutzen, das ist keine 0900 Nummer.

    Die MacroSystem Geräte geniessen einen sehr guten Service über die Fachhändler, aber wenn man nicht den normalen weg geht (zum Händler) sollte man sich auch nicht wundern, wenn es kompliziert wird.

    Gruß Olaf
     
  7. plainsmen

    plainsmen Silber Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC 2000, Solitaire, eine alte Premiere-Box., ein paar PC's, Laptop
    AW: DVC2000 friert ein und Schwarzer Bildschirm

    Hast Du keinen Händler, oder wie bist Du an das DVC 2000 gekommen ?

    @Holli, bist mir doch zuvorgekommen
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2010
  8. Hans1958

    Hans1958 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 DVB-C, Grundig Finer-Arts LED 40"
    AW: DVC2000 friert ein und Schwarzer Bildschirm

    Hallo Plainsmen und HolliHH, ich habe die DVC als Treueangebot bei MS bestellt. MS hat auch direkt an mich ausgeliefert. Selbstverständlich habe ich einen Händler, aber den möchte ich jetzt nicht mit dem Problem belästigen, da er ja keinen Benefit an dem Gerät hatte. Meinem Händler habe ich schon gesagt, das MS direkt an mich geliefert hat. Empangsproblem ist auszuschließen. Eigentlich würde ich mich als erfahrenen EP Nutzer bezeichnen, deshalb habe ich auch sämtliche Möglichkeiten (Neuinstallation, Test an einem anderen Fernsehgerät, andere CAM, wieder Neuinstallation ausprobiert. Nichts hat geholfen. Jetz bin ich mal gespannt wie MS reagiert. Bin des öfteren in NRW in der Nähe von Wetter. Werde da dann mak vorbeischauen. Gruß Hans
     
  9. burmi

    burmi Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVC2000 friert ein und Schwarzer Bildschirm

    Das ist meiner Ansicht nach genau die richtige Einstellung. Wenn die Fa. Macrosystem schon direkt wirbt uns somit quasi ihren eigenen Händler Konkurrenz macht, dann müssen die sich aber auch melden und einen Garantieservice bieten, der schnell und zügig abläuft. Ich würde das Teil einschicken und eine Reparatur in max. 8 Tagen erwarten oder ein neues Gerät, wenn die Reparaturfrist nicht eingehalten werden kann. Ich denke, das wäre fair.
     
  10. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: DVC2000 friert ein und Schwarzer Bildschirm

    das mit 8 tagen ist eine gute Idee.

    Für eine durchsetzbare Fristsetzung müssen aber realistische Zeiten angegeben werden.
    Eine 3 wochen Frist ist in dieser Branche eine realistische Zeit, wenn die überschritten ist, muß eine (realistische) Nachfrist z.B. eine Woche, gesetzt werden.

    Aussnahme, das Gerät wurde gerade erst erworben.

    Trotzdem:
    Mit dem Holzhammer an die Tür klopfen ist meist kein guter Einstieg.
    Ich würde das Gerät zur Reparatur anmelden, bei MS abgeben und mal darauf hinweisen, das das Gerät gleich bei der ersten Installation am 15.04. Probleme gemacht hat.
    Dann sollte sich doch eine für alle annehmbare Lösung finden.


    Viel Erfolg
    Gruß Olaf
     

Diese Seite empfehlen