1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVC 3000 und Fragen ?????

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von GerdH, 5. Dezember 2010.

  1. GerdH

    GerdH Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe mir in der Weihnachtszeit das DVC 3000 "geleistet". Habe Twin-Sat-HD-Tuner. Folgende Fragen zu Dingen, die für mich nicht gehen:

    - habe mir zum ersten mal SKY mit HD komplett geleistet (Angebot). Karte AC light. Alle Programme (Welt, Film,Sport ok, auch die HDTV-Sender).
    Nehme ich von einem dieser SKY-HDTV-Sender auf und möchte während der Aufnahme ARD-HD anschauen, dann kommt die Fehlermeldung:
    "Das Programm (ARD-HD) ist während der momentanen Aufnahme nicht möglich"
    Ich habe ja wie gesagt einen Doppel-Sattuner drin ????? und das kann nicht sein. Alle anderen Sender kann ich anschauen.

    - lege ich eine Kauf-Blu Ray ein, so soll das System automatisch auf Windows booten (Handbuch), macht es aber nicht. Stelle ich über den Blu Ray Button um, dann bootet das System in Windows neu hoch und startet Power DVD von Cyperlink, drücke ich auf Play, so kommt die Meldung: kein Medium im Laufwerk E:.
    Die Einstellungen in Power-DVD waren schon laut MS drin, Regionalcode 2.... ebenso alle anderen Softwareprodukte, inklusive Freischaltung.

    Was soll ich denn da noch machen, schon wieder das ganze System platt machen.
    Brenne ich eine AVCHD-DVD oder BR-RE dann können diese Streams .ts gelesen werden.

    Es geht für mich also fast schon wieder so weiter, wie mit meinem "alten" Zweitgerät EP-MAX über all die Jahre (2005). :wüt:

    Wer hat schon mal was probiert und kann mir antworten.

    Viele Grüße aus Sachsen
     
  2. Jürgen31

    Jürgen31 Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC600-SAT
    Galileo 1000GB
    Topfield 5500
    Philips Plasma TV 42 Zoll
    S-4000Pro von MS
    S-3000 von MS
    LG BD-370
    Sony 5.1 Anlage -ES Serie
    AW: DVC 3000 und Fragen ?????

    Ich habe zwar nicht das DVC3000, sondern "nur" das DVC600. Sky habe ich mir auch gerade geleistet. (AC Light Modul).
    Wenn ich Sky aufzeichne, kann ich ARD-HD usw. ohne Einschränkung sehen. Die öffentlich rechtlichen Sender laufen alle ohne Beeinträchtigung. Hast du eine echte 2 Kabel Lösung? (nicht die Brücke?)
    Zu Kauf BR kann ich leider nichts sagen. Ich habe nicht die BR-Player Software und damit auch nicht Windows.
    Allerdings mußte ich in Relex Vision einstellen, das beim Einlegen einer DVD diese automatisch abgespielt werden soll. (DVD Player Software startet automatisch). Warum sillte das bei BR anderst sein ??? Hier ist ein aktives Umschalten ja noch wichtiger, weil während Windows aktiv ist, wohl keine Aufnahmen gemacht werden können. Hast Du evtl. gerade aufgezeichnet???
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2010
  3. cindyratte

    cindyratte Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    EP HD Max pro, DVC 3000
    AW: DVC 3000 und Fragen ?????

    Hallo,

    bei mir kann ich mit meinem neuen DVC 3000 auch nicht Sky HD aufnehemen und dabei ARD HD sehen, da ich nur ein Sat-Anschluss in der Wanddose habe.Es sind zwar 2 Tuner drin, aber wenn die Tuner nur gebrückt sind, kannst Du nur das aufnehmen und sehen was auf einem Transponder läuft.

    Zur Blu-Ray Geschichte: ich hatte das gleiche Problem, es wurde keine Blu-Ray scheibe gefunden, da Winows immer im falschen Laufwerk suchte. Folgendes hat bei mir geholfen: CD/DVD im Settig Menue auf automatische Widergabe stellen, dann im Relax-Vision-Modus die Blu-Ray einlegen und warten. Dann umschalten auf Blu-Ray Widergabe. Danach weiß offensichtlich Windows in welchem Laufwerk die Blu-Ray-Disks liegen und findet diese immer.

    Grüße

    Cindy
     
  4. GerdH

    GerdH Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVC 3000 und Fragen ?????

    Hallo Jürgen,

    natürlich habe ich eine 2-Kabel-SAT-Lösung am Gerät, wie schon bei meiner EP-MAX. Habe vorhin mal SAT1 "Standard-Kanal-normal" aufgenommen. Das gleiche Problem: ARD-HD kann nicht angeschaut werden (also liegt es nicht an SKY !!!!!). Werde morgen mal mein Quad-LNB austauschen, das 3 Jahre alt ist, um Fehlerquellen auszuschalten.
    Das BluRay-Problem steht trotzdem noch.
     
  5. GerdH

    GerdH Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVC 3000 und Fragen ?????

    Hallo Cindy,

    welches CD/DVD-Menü meinst Du auf Auto stellen. Soll ich auf die Windows-Oberfläche gehen oder bei Relax Vision suchen, da finde ich auf die Schnelle nichts ??????
     
  6. Denise

    Denise Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVC 3000 und Fragen ?????

    Das stimmt nicht, Cindyratte !

    Ich nehme seit 5 Jahren mit einem SAT-Kabel und der kurzen Brücke
    zwischen beiden Tunern bis zu 8 Sender gleichzeitig auf.
    Meistens aber nur 2 bis 4.

    Das Problem muß ein anderes sein und mit HD zusammenhängen.
    Heute Abend hatte ich rbbBerlin aufgezeichnet.
    Als ich gleichzeitig ZDF HD anschauen wollte, kam die Fehlermeldung:
    Während der laufenden Sendung ist kein HD Empfang möglich oder so ähnlich. Es lief nichts anderes. Ich mußte dann ZDF SD sehen. O.K.
    Ich sehe auf DVC3000 mit RV 4.0d.
    Wahrscheinlich müssen wir wieder auf ein neues RV warten.

    Grüße von Denise
     
  7. cindyratte

    cindyratte Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    EP HD Max pro, DVC 3000
    AW: DVC 3000 und Fragen ?????

    Hallo und guten Morgen,

    es ist in in der Relax-Vision Oberfläche unter "Bedienung" - "Allgemeines" zu finden.

    Hier ein Auszug aus der Bedienungsanleitung:

    "Zudem können Sie hier auch das automatische Abspielen einer
    CD/DVD aktivieren, nachdem diese eingelegt wurde. Die CD/
    DVD wird daraufhin abgespielt, sobald Sie sie eingelegt haben,
    unabhängig vom Menü, in dem Sie sich befinden."

    Grüße

    Cindy
     
  8. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC 3000 und Fragen ?????

    Hallo Gerd,

    das hatte ich vor Tagen mit identischer Fehlermeldung auch schon gepostet und habe keine Lösungsmöglichkeiten im Forum bekommen.

    Die Ursache dürfte im DVC 3000 liegen, denn ich verwende 2 KABELTUNER!

    Siehe bitte:

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...48-von-casablanca-s-4000-nach-dvc-3000-a.html

    Grüße
    Hellmuth
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2010
  9. Motorbiene

    Motorbiene Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC 3000 und Fragen ?????

    Wie denise schon schrieb, ist diese Aussage so nicht richtig.
    Mit 2 gebrückten Receivern und einem Sat-Kabel kann man immer über
    zwei Transponder sehen oder aufzeichnen.
    Nur nicht alle Sender, sondern gleichzeitig entweder nur vertikal (V) oder
    horizontal (H) polarisierte.
    Das liegt daran, dass die Receiver über das Sat-Kabel eine Schaltspannung
    zum LNB schicken und die ist entweder an oder aus (H) oder (V) für beide
    Receiver gleichzeitig.
    Deshalb ist es also trotzdem möglich, mit einem Sat-Kabel mehrere Sender von beiden Receivern zu emfangen.
    Ein Problem kann das CI Modul sein, wenn es einem bestimmten Receiver
    zugeordnet ist.

    ciao Biene
     
  10. GerdH

    GerdH Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVC 3000 und Fragen ?????

    Hallo zusammen,

    @ Cindy: vielen Dank für Deine Auskunft.

    Zum Thema Blu Ray: bei meinem DVC 3000 war bei Einstellungen, Gerät 8, beim Menüpunkt 9=direkter DVD-Zugriff ein Haken drin (Original-Auslieferzustand). Den Haken habe ich entfernt und dann neu gesetzt, auf einmal kam die Frage, ob ich eine Blue Ray starten möchte. Das DVC hat dann neu in Windows gebootet, ist in Power-DVD gegangen und hat die Kauf-Blue Ray-Disk abgespielt, da war ich erst einmal zufrieden.;)

    Jetzt geht es weiter: ich habe für die Enkel mehrere Blue Ray`s,als Kauf-Disk, z.B. Avatar, Agenten mit Biss...
    Schaue ich die mit Cyperlink Power-DVD in Windows an, so gibt es immer "Ruckler", vor allem bei schnellen Szenenwechsel, bei den Trailer-Vorspannfilmen mit schnellen Wechseln ist das besonders deutlich. Schaue ich mir die Blu Ray auf meinem Pana-Blue Ray Player BD55 an, so ist da das Bild "Bestens".
    D.h. ich nutze, Stand per heute Abend die Player-Software nicht, da die Blue-Ray-Wiedergabe nicht "sauber" vom Bewegungsablauf geht, sondern weiche auf meinen externen Blue-Ray-Player aus.

    Jetzt meine Frage: macht es Sinn, Cyperlink zu updaten ????
    Geht dieses Thema: Play von Kauf-Blue Ray`s über Windows bei Euch exakt sauber und "ruckelfrei" ?????

    Beim Thema Empfang und Aufnahme hat sich bei mir nichts getan. Ich habe wie gesagt eine TWIN-SAT-Lösung: Außeneinheit: 85 cm-SAT-Spiegel, Quad-LNB von Invarcom, 2 Sat-Kabel gehen auf die unteren Eingänge von Tuner 1 und Tuner 2, keine Brücke.

    Ich habe heute, um Fehlerquellen auszuschliesen, ein vollkommen neues Octo-LNB an der Schüssel angebracht (vier Kabel gehen rein, 4 Abschlußwiderstände-als Reserve, TV-Bild=wirklich TOP), hier gehen auch wieder 2 Kabel direkt an das DVC 3000 ohne Brücke.

    Programmiere ich einen Sender, es muß nicht mal HDTV sein und will dann ARD-HD anschauen, so kommt die Fehlermeldung: "das Anschauen von ARD-HD ist während der momentanen Aufnahme nicht möglich".
    Da habe ich es eigentlich langsam satt (Softwaremacke ?????).

    Im Forum wird manchmal rumorakelt wegen 8 gleichzeitigen Aufnahmen, ebenso die Werbeausssagen (Transponderfrage und was machbar ist, sind mir bekannt) und jetzt klappen nicht mal mehr 1+1 ????? trotz 2-Kabel-Lösung, einmal Aufnehmen und einmal gucken).

    Bei 2800 €+50 € für Galileo (wir reden nicht von einer Baumarkt-Kiste, sondern, wie ich denke in dieser Preisklasse von einer S-Klasse, was den Preis angeht, alles im Herbst-Angebot-Sonderpreis) habe ich als "alter Freund aus dem Jahr 2005" vom Multimedia-Center Enterprise und Aufrüstung auf MAX, jetzt vom DVC 3000 V4.0e mehr erwartet.

    Habe ja noch die EP-MAX, vielleicht bekommt die wieder die Pool-Position mit Ihrem V4.0d. Aber dann war das Geld "Verschwendung" und meine im Forum angedachte Meinung mit kompletten Wechsel wird in den nächsten Jahren vielleicht immer realistischer.

    Aber vielleicht ist meine Einstellung zu pesimistisch (das Grundprinzip von Macrosystem - Multimedia - gefällt mir ja immer noch, sonst hätte ich nicht gekauft, aber die Unterschiede zu EP Max sind, was softwaremäßig exakt geht und nicht, marginal, so empfinde ich es zumindest).

    Die Meinungen der manipulierten Fachzeitschriften: "bester Receiver aller Zeiten" kann ich als Kunde der "ersten" Stunde nicht teilen, siehe oben.

    @ Hellmuth: ich hatte Deine Problematik mit Kabel-TV gelesen, wie alles seit Ende 2005, wollte aber als SAT-Teilnehmer nicht antworten, da ich die Problematik mit Kabel-TV nicht einschätzen kann, aber der Ansatz mit den Fehlern ist der Gleiche.:winken:

    So: für heute langt mir`s

    Trotz alledem viele Grüße aus dem verschneiten Sachsen;)

    DVC 3000 SW 4.0e, Galileo im Angebot für 50 %
     

Diese Seite empfehlen