1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVC 1000 Netzwerkprobleme

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von hehejo, 5. Januar 2011.

  1. hehejo

    hehejo Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin der neue, wie die meisten neuen suche ich auch gleich noch Hilfe :winken:.

    Ich besitze einen DVC1000 mit Softwarestand 3.7 (stabil).

    Ich habe soweit alles gut im Griff mit Ausnahme des Netzwerkes......

    Leider ist es mit mit diversen Mitteln wie WD TV Live Hub, UPNP Client mit Win. 7, PS3 usw. noch nicht gelungen auf den Video Ordner des DVC zuzugreifen.

    Den Musik und Foto Ordner finde ich mit allem.

    Ich habe im Forum auch schon gelesen das es mit einem Netzwerk-Player problemlos funktionieren soll.

    Ich habe im DVC die UPNP Freigaben gesetzt, muss ich sonst noch extra etwas einstellen was ich noch nicht gefunden habe??

    Des weiteren kann ich auch über USB keine Videos exportieren, ich habe schon verschiedene Platten versucht alle im EXT.3 Format.

    Der DVC fängt an zu exportieren zeigt sogar einen Fortschritt in der Balkenanzeige bricht aber dann nach ca. 10-15 min. mit einer Fehlermeldung ab.

    Ich würde mich über Tips sehr freuen.
     
  2. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC 1000 Netzwerkprobleme

    Der Zugriff über UPnP ist bis RelaxVision 3 vorerst nur auf das Foto- und Musik-Archiv möglich. Die Unterstützung für Videobroadcast über UPnP kommt erst mit einem kostenpflichtigen Update auf RelaxVision 4.

    Wurde die externe Festplatte richtig unter Linux formatiert, oder mit irgend einem Windows Tool eingerichtet?

    Von welchem TV Sender soll in welchem Format exportiert werden?
     
  3. hehejo

    hehejo Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVC 1000 Netzwerkprobleme

    Hallo mhuebmer,

    danke für die Antwort.

    Die Platte wurde mit GPARTED (Linux) und über eine Synology (auch Linux) formatiert, leider kein positives Ergebnis.

    Ziel sollte sein alle Aufnahmen zu exportieren, Mix aus HD Öffentlich, HD Sky und normalen privaten Sendern nicht HD. Das Format sollte PC tauglich sein, AVCHD sollte kein Problem sein.
     
  4. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC 1000 Netzwerkprobleme

    Mal in RelaxVision unter Einstellungen / 8 Gerät als "Erweiterungsfestplatte" einrichten und wieder freigeben. Dann ist die Formatierung sicher im richtigen Format. Wenn man EXT3 Partitionen per Hand einrichtet, fehlt gelegentlich der reservierte Platz für das wichtige Journal. ext2fsd46 kann die EXT3 Platte dann auch am PC einbinden und lesbar machen.
     
  5. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC 1000 Netzwerkprobleme

    Hallo Michael,

    bedeutet das, daß so eine MTFS Platte umformatiert wird? Oder muß es sich bereits um eine EXT3 Platte handeln?

    Danke
    Hellmuth
     
  6. Stadlmadl

    Stadlmadl Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC2000-S2
    AW: DVC 1000 Netzwerkprobleme

    Da viele neu gekaufte Platten mit NTFS ( File System WindowsNT ) vorformatiert sind,
    ist das der normale gangbare Weg.
    Wenn es trotzdem nicht klappt, muß man es am PC versuchen.

    Gruß von Hugo
     
  7. hehejo

    hehejo Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVC 1000 Netzwerkprobleme

    Spielt die Festplattengröße eine Rolle?? Wir haben auch mit einem DVC 2000 und Galileo Probleme, dass die Festplatten größer 1 TB nicht erkannt werden, eine 500 GB Platte aber funktioniert!!

    Was passiert eigentlich wenn ich die Standart 500 GB Platte gegen eine 2 TB Platte im DVC ersetze und die neue 4.x Software installiere?

    Kann ich durch erneuten Plattenumbau dann meine 3.7 Software wieder nutzen oder werden zusätzliche Daten in dem DVC überschrieben??

    Wenn wieder nutzbar, müsste dann ja auch meine jetzige Erweiterungsplatte mit den Filmen wieder erkannt werden!?!
     
  8. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVC 1000 Netzwerkprobleme

    Hallo Hugo,

    die Versuche mit dem PC habe ich erfolglos hinter mir, deshalb die Fage.
    Wird nun umformatiert nach EXT3? Auch eine 1-2 TB große Platte?

    Danke und Grüße
    Hellmuth
     
  9. Stadlmadl

    Stadlmadl Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC2000-S2
    AW: DVC 1000 Netzwerkprobleme


    Habe gerade nachvollzogen. Meine 1,5 TB Samsung Platte war NTFS formatiert. Am PC kontrolliert !
    An DVC2000 angeschlossen, als Erweiterungsplatte ( ja,nein,ja,nein usw )
    War nach ein paar Minuten O.K.
    Am PC kontrolliert: Format: LinuxEXT3 Name: RV_HDD_EXTERN
    Zurück an DVC2000: als Externe "abgehängt".
    Dateiübertragung vom Archiv zur USB Platte O.K.
    Abspielen der übertragenen Datei O.K.
    Ergo: Es geht !

    Gruß von Hugo

    @ hehejo

    Verstehe Deine Fragen nicht. Gute (klare) Fragen ---> gute Antworten !
     
  10. hehejo

    hehejo Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVC 1000 Netzwerkprobleme

    Servus Stadtmadl,

    die erste Frage mit der Festplattengröße hat sich dann erledigt wenn es bei dir mit 1,5 TB funktioniert, probieren wir noch einmal.

    Die 2. Frage war, wenn ich die Original Platte vom DVC gegen eine größere ersetze auf der ich die neue 4.x Software installiere und lizensiere ob das Gerät nach erneutem Umbau auf die alte Platte diese mit 3.x wieder erkennt, oder ob die neue 4.x Software zusätzlich bei der Installation auf der Festplatte auch im DVC in einem Flashspeicher oder ähnlichem Einträge macht.

    Mir würde es um die Sicherheit gehen, sollte die 4.x nicht stabil laufen wieder auf meine alte Platte mit stabilem 3.x zurück zu rüsten.
     

Diese Seite empfehlen