1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVBViewer TE, Skystar HD2, keine Privaten

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von wwwgenie, 25. Januar 2012.

  1. wwwgenie

    wwwgenie Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Seit Samstag bin ich im Besitz einer Technisat Skystar HD2 mit DVBviewer TE. Die Installation sowohl der Karte als auch der Software klappte reibungslos, auch das update lief ohne Probleme durch. Der Empfang von ARD, ZDF etc. funktioniert prächtig und ohne Probleme sogar in HD.

    In der bereits mitgelieferten Kanalliste sind die unten genannten Programme zwar vorhanden, werden aber nicht angezeigt, wenn man sie anklickt. Daher habe ich diese Kanallisten komplett gelöscht und einen komplett neuen Suchlauf (Bereich) über Astra 19.2 Ost gemacht.

    Nur: die Software findet keinen einzigen deutschen Privatsender in SD, kein RTL, SAT.1, Pro Sieben, Kabel1, Sport1, Eurosport etc, in HD werden sie gefunden, sind aber verschlüsselt (ich habe kein HD+) und lassen sich natürlich nicht anzeigen. Auch die dritten Programme von ARD werden nicht gefunden. Woran kann das liegen und wie kann ich dem Abhilfe schaffen? Die Suche hat mich leider auch nicht schlauer gemacht :/ Bei HD kann ich es wegen HD+ ja verstehen, aber in SD würde ich es schon ganz gerne empfangen können. Ich bin für alle Tipps dankbar.

    Vielen Dank schon im Voraus!

    PS:
    Ich nutze Win 7 64bit ultimate und eine Astra Sat-Anlage von Technisat, mit meinem Digitalreceiver kann ich alle Programme empfangen, an der Schüssel und am Kabel kann es also nicht liegen.
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: DVBViewer TE, Skystar HD2, keine Privaten

    Ganz ehrlich: Die DVBViewer TE ist eine stark eingeschränkte, völlig veraltete und instabile Gratis-Beilage. Gönn dir die 15 Euro für den aktuellen DVBviewer Pro, und dur wirst deine Karte mit ganz anderen Augen sehen, angesichts der Leistung, updates und Engagement des Autors ist der Preis ein Witz. ;)
    www.dvbviewer.com

    An der Schüssel kann es zudem auch noch liegen: Ist es ein Quad-LNB, beachte bitte die vielen Beiträge zur Kombination "PC-Karte" und "Quad-LNB" in diesem Forum.
     
  3. wwwgenie

    wwwgenie Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVBViewer TE, Skystar HD2, keine Privaten

    Hallo teucom!

    Danke für die Antwort. Vom dvbviewer habe ich mir schon die Demoversion besorgt, leider schafft das keine Besserung. Daher bin ich etwas skeptisch, ob ich mir die Vollversion holen soll.

    Mit progdvb habe ich es gestern versucht, der zeigt mir auf dem Transponder, auf dem z. B. Pro7 liegt kein Signal. Das kann aber nicht sein, weil es auf dem normalen Receiver einwandfrei funktioniert, die Schüssel ist auch gut ausgerichtet.

    Ich habe einen Dual-LNB, aber es wird nur ein Ausgang benutzt, an dem anderen hängt nur das Kabel dran, sonst nichts.
     
  4. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVBViewer TE, Skystar HD2, keine Privaten

    Die Karte hat einen zusätzlichen Stromanschluß. Hast du den angeschlossen (Handbuch Seite 6)?
     
  5. wwwgenie

    wwwgenie Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVBViewer TE, Skystar HD2, keine Privaten

    Hallo DO4NC!

    Nein, den hatte ich nicht angeschlossen :( Zu meiner Ehrenrettung möchte ich aber vorbringen, dass das im separaten Heftchen Installationsanleitung nicht erwähnt wurde.

    Ich habe das natürlich gleich gemacht und dabei habe ich dann auch gleich mal den PCI-Steckplatz gewechselt. Leider ohne Erfolg.

    Wenn ich nur den Transponder 12545 scanne findet die Software nach wie vor nichts, noch nicht mal ein Signal.

    Ich verzweifle langsam.
     
  6. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVBViewer TE, Skystar HD2, keine Privaten

    Ich halte es für ein Problem mit der Stromversorgung für das LNB. Ich betreibe meine Skystar problemlos an einem Multischalter. Wenn du die Möglichkeit hast, einen Receiver am zweiten Ausgang des LNB anzuschließen, kannst du prüfen, ob bei laufendem Receiver alle Programme da sind. Mehr fällt mir jetzt nicht mehr ein.
     
  7. wwwgenie

    wwwgenie Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVBViewer TE, Skystar HD2, keine Privaten

    Hallo DO4NC!

    Mein Receiver funktioniert einwandfrei. Ich habe die Karte jetzt in zwei Rechnern mit diversen Betriebssystemen und an zwei Satschüsseln ausprobiert, alles ohne Erfolg. Die Karte geht jetzt zurück, mal sehen, wie kulant der Verkäufer ist.
     
  8. Helias

    Helias Guest

    AW: DVBViewer TE, Skystar HD2, keine Privaten

    Da gab es mal (oder immer noch) den TransEdit-Scanner auf der Homepage von DVB-Viewer. Der findet eigentlich alles ! (zumindest bei mir)
     

Diese Seite empfehlen